19Feb

Methoden der Behandlung der Gelenkarthrose: Medikamente und Folk-Heilmittel

Arthrose wird begleitet von degenerativen Veränderungen in den Geweben des Gelenks. Dies führt zu einer Verformung des Gelenks und zu einer Verletzung seiner Funktionen. Daher sollte die Behandlung der Arthrose auf die maximale Wiederherstellung der Anfangsstruktur des Gelenks und die Normalisierung seiner Tätigkeit ausgerichtet sein.

Grundlagen der Behandlung

Komplexe Behandlung der Gelenkarthrose, wie jedes andere negative Verfahren, hat 3 Hauptziele:

  1. Auswirkungen auf Ursachen, die zu Arthrose führen;
  2. Eliminierung von negativen pathologischen Prozessen, begleitet von Arthrose;
  3. Beseitigung der Symptome der Arthrose.

Darauf aufbauend sind die Hauptbehandlungsbereiche:

  1. Eliminierung schwerer Begleiterkrankungen;
  2. Körpergewicht Korrektur;
  3. Verbesserte Ernährung von Gelenkknorpel;
  4. Inhibition lokaler Entzündungsreaktionen und deren Konsequenzen - Ödeme von Weichgeweben und intraartikuläre Flüssigkeitsansammlung;
  5. Anästhesie;
  6. Stabilisierung des Gelenks und Ausbau des Be
    wegungsumfangs.

Zu diesem Zweck werden die folgenden Methoden der Behandlung von Arthrose verwendet:

  • Medikamente;
  • Physiotherapie;
  • Massage;
  • Therapeutische Gymnastik;
  • Traditionelle Behandlungsmethoden;
  • Chirurgische Eingriffe.

Die Wahl dieser oder anderer Behandlungsmethoden der Arthrose hängt von der Stufe und Schwere des Prozesses ab. Es ist zu beachten, dass degenerative Veränderungen der Arthrose irreversibel sind. Und die Hauptaufgabe der Behandlung ist, die Struktur und die Funktionen des Gelenks zu bewahren und Komplikationen zu verhindern.

Drogenbehandlung

Vielleicht ist dies die am häufigsten verwendete Behandlungsmethode, bei der Vorbereitungen verschiedener Gruppen verwendet werden. Entzündungshemmende Medikamente wie Steroid( Dexamethason, Diprospan) und Nicht-Steroid( Diclac, Voltaren, Indomethacin) -Serie eliminieren effektiv Entzündungen und Schmerzen bei Arthrose. Ein steroidaler entzündungshemmender Wirkstoff wird in die Gelenkhöhle injiziert, wo er seine Wirkung auf lokaler Ebene ausübt und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente in Form von Tabletten, Salben und Injektionen kombiniert werden.

Drogen mit Chondroitin und Glucosamin
Chondroitin ist ein Biopolymer, das Teil des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit ist. Die wichtigste Komponente von Chondroitin ist Glucosamin. Diese beiden Substanzen, Glucosamin und Chondroitin, sind in vielen Arzneimitteln enthalten und biologisch aktive Zusatzstoffe für die Arthrose

Allerdings spielen entzündungshemmende Mittel für Arthrose keine wichtige Rolle. Die besten Medikamente für diese Krankheit sind Chondroprotektoren. Immerhin reparieren sie das Knorpelgewebe, das bei der Arthrose betroffen war. Dies ist eine ziemlich umfangreiche Gruppe von Drogen, die Hauptform der Freisetzungssalbe( Chondroitin, Chondroxid, Hondroflex) oder Tabletten( Sructum, Chondroitin Complex, Arthron Khondreks).Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, müssen diese Medikamente für 2 oder mehr Monate kontinuierlich eingenommen werden.

Jetzt gibt es qualitativ neue Sorten von Chondroprotektoren auf der Grundlage von Hyaluronsäure, die Teil des Bindeknorpelgewebes und intraartikuläre Flüssigkeit ist. Das ist Synvisc, Fermatron, Ostenil. Die Injektionen dieser Medikamente werden direkt in die Gelenkhöhle gebracht. Der Behandlungsverlauf enthält 3 bis 5 Injektionen. Dann ein Jahr später wiederholt es sich wieder.

Kniepunktion
Dies ist, wie die Kniegelenkpunktion und intraartikuläre Verabreichung des Medikaments

Vitamin D, A, C, Gruppe B und Mineralien Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen, Chrom kann verwendet werden, um Knorpel zusätzlich zu Chondroprotektoren wiederherzustellen. Die Stärkung der Blutmikrozirkulation in den Geweben des Statuts hilft auch, den Stoffwechsel auf lokaler Ebene zu verbessern. Aus diesen Gründen intravenös tropfen Pentoxifyllin, Trental.

Folk Heilmittel

Wir empfehlen Ihnen, zu lesen:
die Schulter tut weh Behandlung der Osteoarthrose des Schultergelenks

Die Behandlung von Arthrose mit Volksheilmitteln beinhaltet die Verwendung von Naturprodukten natürlichen Pflanzen oder tierischen Ursprungs durch topisch angewandte Salben, Aromen.

Im Folgenden sind die Möglichkeiten, diese Werkzeuge zu verwenden:

  • Das Propolis schmelzenDann mischen Sie es mit der gleichen Menge an pflanzlichem Öl( Mais, Walnuss, Sonnenblume).Mischen Sie die Mischung und schmieren Sie das betroffene Gelenk nachts.
  • gründlich schleifen 20g hellebore kaukasisch. Dann fügen Sie 5 g Senfpulver, 10 g Pflanzenöl und 20 g Honig hinzu. Mischen, warm im Wasserbad, dann kühl. Schmieren Sie die betroffenen Gelenke. An einem dunklen Ort aufbewahren.
  • Schleife ein paar frische Saftkohlblätter. Dann den Saftpresse benutzen, um den Saft aus ihnen herauszudrücken. Mit dem daraus resultierenden Saft ein sauberes Tuch einweichen, das dann auf das Gelenk in Form einer Kompresse aufgebracht wird.
  • Haferflocken in der Menge von 3-4 st. Löffel die Löffel mit kochendem Wasser und kocht bei schwacher Hitze, so dass ein dicker Zerkleinerer sich herausstellt. Dieser Zerkleinerer wird auf das Gelenk in Form einer Kompresse aufgebracht.
  • Die Kreide gründlich hacken und mit Ryazhenka, Sauerrahm gießen, damit eine dicke Mischung erhalten wird. Diese Mischung auf das betroffene Gelenk auftragen. So ist es wünschenswert, dass Kreide "Schule", reine und saure Milchprodukte - natürliche Hausvorbereitung war.
  • In 100 g Alkohol löst man 50 g Kampfer und 50 g Senfpulver auf. Fügen Sie gepeitschtes Eiweiß 2-3 Eier hinzu. All dies sorgfältig mischen. Wenn alle Proportionen beobachtet werden, muss eine Salbe erhalten werden, die in das Gelenk gerieben wird, das durch Arthrose betroffen ist.

Es ist anzumerken, dass die traditionelle Medizin hauptsächlich die Symptome von Schmerzen und Entzündungen beseitigt, aber praktisch keinen Einfluss auf die Wiederherstellung des Gelenkgewebes hat. Daher kann die traditionelle Medizin für Arthrose nicht als eine autarke therapeutische Methode angesehen werden.

Weitere Methoden

Im Zuge von Physiotherapieverfahren wird eine Entzündung im Gelenk eliminiert, lokale Stoffwechselprozesse beschleunigt, die Stärke des Gelenkgewebes und seine elastischen Eigenschaften erhöht. Zu diesem Zweck werden Magnetotherapie, UHF, Paraffin und Ozocerit gezeigt.

Vor kurzem wurden qualitativ neue Hardwaretechniken entwickelt, durch die die Behandlung von Arthrose mit Laser oder Ultraschall erfolgt. Die Wirkung in diesen Fällen ist ausgeprägter, und es kommt schneller. Darüber hinaus erschien vor kurzem tragbare Geräte, dank der Sitzungen der Ultraschall-und Laser-Therapie kann zu Hause durchgeführt werden. Um dies zu tun, reicht es aus, das Gerät für 15-20 Minuten auf dem Problem zu fixieren. Trotzdem kann diese Behandlungsmethode Kontraindikationen haben und daher vor der Verwendung des Gerätes stets einen Facharzt LFK konsultieren.

Therapeutisches körperliches Training ist so konzipiert, dass es das Gelenk stabilisiert, die Muskeln der Muskeln stärkt und das Bewegungsspektrum erweitert. In Anbetracht dessen, dass Arthrose am häufigsten die Hüft- und Kniegelenke beeinflusst, ist die Gesundheitsturistin so konzipiert, dass sie die unteren Extremitäten einbezieht. In diesem Plan werden gemütliches Gehen, statische Lasten mit Heben, Biegen und Dilatation der unteren Gliedmaßen in der Bauchlage gezeigt.

Übungen mit Arthrose
Auswirkungen auf verschiedene Muskelgruppen mit Arthrose. Typen und Abfolge der Übungen

Positive Wirkung bei der Arthrose ist im Schwimmbad vorhanden. Zur gleichen Zeit, Laufen, Radfahren, Sport, Tanzen und andere intensive Lasten, die zu Schmerzen führen, mit Arthrose sind kontraindiziert.

Alle oben genannten konservativen Methoden sind in fortgeschrittenen Stadien der Arthrose nicht wirksam, wenn der Gelenkknorpel und der darunterliegende Knochen fast vollständig zerstört sind.

In der Regel wird dies bei großen Gelenken beobachtet - im Knie und Hüfte. In diesen Fällen wird das Problem chirurgisch gelöst - das beschädigte Gelenk wird in eine Endoprothese verwandelt. In der Erholungsphase nach der Operation oder einem Verlauf der konservativen Therapie wird die Erholung in Klima- oder Schlammresorts angezeigt. Sanatorium Behandlung sollte mit der richtigen Ernährung kombiniert werden, ohne Fette, leicht verdauliche Kohlenhydrate, Zucker und andere Produkte, die Gewichtszunahme zu fördern.

Arthrose des Knies