27Feb

Wie kann ich Herzkrankheiten behandeln?

Inhaltsverzeichnis:
  • Was ist im Herzen in einem Schraubstock beschädigt?
  • Wie kann ich die Art von Makel feststellen?
  • Was beeinflusst die Dekompensation eines Defekts?
  • Was wird zur Behandlung von Herzerkrankungen verwendet?
  • Warum brauche ich eine Operation?
  • Welche Komplikationen sind möglich, wenn eine Operation abgelehnt wird?
  • Arten von chirurgischen Eingriffen
  • Behandlung von postoperativen
  • wie körperliche Aktivität wieder herzustellen?
  • prognostiziert

Herzfehler ist eine organische Erkrankung des Herzklappen, Septum, Infarktes in Betracht gezogen, die von Pumpblutversorgung in einer persistenten Fehlfunktion führt. Wenn diese dekompensiert werden, verursachen diese Veränderungen eine Stagnation in den Venen, Geweben, Organen und eine starke Sauerstoffverarmung( Hypoxie).

zu Herzkrankheiten und zählen große Gefäßdefekte( zB Stenosen des Aortenisthmus, Spalte Ductus arteriosus, etc.), obwohl einige Wissenschaftler glauben, dass dies kein ausreichende

r Grund ist.

Problem, wie Herzkrankheit zu behandeln, ist immer mit einer bestimmten Art von Makel verbunden sind, dessen Hauptursachen, das Ausmaß der Kompensationsfähigkeit des Herzmuskels, und das Vorhandensein von Prognose Komplikationen.

Es ist eine Abteilung von Krankheiten in zwei großen Gruppen von Erkrankungen:

  • erworben,
  • Geburt.

Es gibt verschiedene Gründe für die Defekte. Erworbene den Jahren gebildet und diagnostiziert werden näher an der Adoleszenz und Erwachsenenalter, und Geburt sind bei Neugeborenen( 6-8 Fälle pro 1000) zu sehen. Der Mechanismus der Niederlage des Herzens ist derselbe.

Was ist im Herzen für das Laster beschädigt?

am häufigsten unter erworbene Defekte auftreten:

  1. Defeats Ventilvorrichtung( Klappen und in Schließen der Kammern des Herzens beteiligt Strukturen), rheumatische Mitral- und Trikuspidalklappe gebildet Mängel bei jungen Menschen von 10 bis 30 Jahre alt, in Syphilis Aortenklappe auf 40 Jahre erreicht oder älterBei ausgeprägter Atherosklerose entwickeln sich Laster bei älteren und senilen Menschen.
  2. Einschränkung oder Erweiterung der Löcher zwischen den Kammern des Herzens, durch das Blut fließt( Mitralstenose Aortakonstriktion, Verengung der rechten atrioventrikulären Öffnungen).
  3. Pathologie Herzmembranen( Epikard, Myokard und Endokard) gegen ausgedrückt entzündlichen Erkrankungen wie Rheuma, Sepsis, schwere Infektionen in der Kindheit führt die Herzwand zu Faltenbildung zu engagieren.

Bei angeborenen Fehlbildungen entsteht während der Organentnahme in der Embryonalperiode eine Pathologie. Als Ergebnis wird das Neugeborene durch die Struktur des gebrochenen Herzens bestimmt:

  • Ventrikelseptumdefekten, ovalen Foramen;
  • bleibt im Botulinusgang nicht heilend;
  • bildete die Stenose des Isthmus der Aorta oder Lungenarterie;
  • verändert die Position der Hauptausflussgefäße stark;
  • Unterentwicklung( Hypoplasie) eines der Ventrikel.

Wie kann ich die Art von Makel feststellen?

üblichen Defekte in 3 Typen zu klassifizieren:

  • einfach - beschädigt wird eines der Ventile oder der Öffnung;
  • kompliziert - es gibt eine Kombination von Verengung oder Erweiterung der Löcher bei Ventiländerungen;
  • kombiniert - mehrere strukturelle Störungen, am typischsten für angeborene Fehlbildungen.

Die Anzahl der Varianten von Herzfehlern übersteigt 100.Für Frühdiagnose aller Neugeborenen neonatologist auf der aktuellen Ebene verwendeten Ultraschallverfahren, Magnetresonanz- und Computertomographie-Angiographie untersucht.

Die Bestimmung der Art der Fehlstelle ist wichtig für die Wahl einer Behandlungsmethode. Außerdem muss der Kardiologe wissen, wie stark die kompensatorischen Anpassungsmechanismen des Herzens des Patienten gestört sind. Wenn die Verletzung Strukturen sind mild und führen nicht zu einem fehlerhaften Betrieb der Blutzufuhr zu Organen und Geweben( beispielsweise Vorhof septalen Defekts), dann wird der Patient beobachtet und konservativ behandelt.

Was beeinflusst die Dekompensation eines Defekts?

Im Falle erworbene Defekte heilen Herzpathologie ohne vorbeugende Maßnahmen gegen die wichtigsten Gründen nicht möglich ist. Folgendes ist erforderlich:

  • Prävention von rheumatischen Attacken, wie jedes Mal, wenn der Defekt zunimmt;
  • Behandlung von infektiösen Komplikationen nach akuten Erkrankungen, Verletzungen, Halsschmerzen;
  • zur Behandlung von Bluthochdruck und Atherosklerose bei Erwachsenen, die an diesen Erkrankungen leiden;
  • eine komplette Heilung für Syphilis vor der Entfernung von der Rechnung mit einem Venerologen.
Mehr zu lesen: Herz im Schnitt Behinderung bei angeborenen Herzerkrankungen

Die Entwicklung der Herzdekompensation wird durch die Störung der Strukturen bestimmt. Wegen der ungenügenden Nähe der Klappen wird das Blut, das während einer Systole von einem Teil des Herzens zum anderen oder in die Gefäße gelangt, teilweise zurückgeführt. Zusammen mit der nächsten Portion überläuft es die Kammer und verursacht Stagnation in den führenden Gefäßen.

Wenn Verengung Löcher sind ähnliche Schwierigkeiten für die Arbeit des Herzens: Blut durch die verengte Öffnung nimmt kaum Platz in den folgenden Abteilungen und reichert sich mit während der Diastole Abschnitt aufgenommen, die Expansion der Hypertrophie verursacht. Nach einer gewissen Zeit ist die Arbeitsfähigkeit des gedehnten Herzmuskels verloren. In den Zellen des Herzmuskels gibt es nicht genug Energie, um das notwendige Blutvolumen durchzustoßen. So beginnt der Sauerstoffmangel, der durch Herzversagen verursacht wird.

Die Aufgabe der konservativen Behandlung ist es, die Energiebilanz des Herzmuskels, die Bekämpfung der Gewebehypoxie, zu unterstützen.

Was wird zur Behandlung von Herzerkrankungen verwendet?

Erworbene Defekte erfordern die Ernennung von speziellen Medikamenten in Abhängigkeit von der spezifischen Krankheit: Antibiotika, Steroidhormone, blutdrucksenkende Medikamente.

Es ist unmöglich, organische Pathologie und die gebrochene Struktur des Herzens mit konservativen Methoden zu korrigieren. Die Behandlung wird reduziert, um Hilfe zu leisten und akuten Herzversagen vorzubeugen.

Die folgenden Präparate werden verwendet:

  • der Herzglykosidgruppe;
  • -Diuretika;
  • mit Kalium und Magnesium;
  • anaboles Hormon;
  • Vitamine B, C, E bieten antioxidative Aktivität und unterstützen die Immunität;
  • falls erforderlich, werden Antiarrhythmika verschrieben;
  • während eines Angriffs Sauerstoffinhalation ist notwendig;
  • sind gemäß den Indikationen verschriebene Medikamente, die die Blutgerinnung reduzieren.
Balneologische Therapie
Balneotherapie mit Sauerstoffbädern wird unter Sanatoriumbedingungen angewendet

Die konservative Therapie ist im Zeitraum der Vorbereitung auf die geplante Operation und in der postoperativen Phase indiziert. Den Patienten wird die jährliche Behandlung unter den Bedingungen des spezialisierten Zentrums, der kardiologischen Klinik, des Sanatoriums empfohlen.

Hier wird auf das Regime, die durchführbare motorische Aktivität, die diätetische Ernährung geachtet. Um Hypoxie zu verhindern, verschreiben Sie Sauerstoffbäder, Cocktails, Inhalationen. Das Gehen im Nadelwald hilft, die Atmung zu verbessern, den Patienten mit Phytonciden zu versorgen.

Warum brauche ich eine Operation?

Wenn der Erwachsene für seine eigene Gesundheit verantwortlich ist, die Folgen der Ablehnung der vorgeschlagenen Art der Behandlung, dann sollten sich Eltern und nahe Verwandte um Kinder kümmern. Die Beobachtung beim Kardiologen mit der jährlichen Kontrolle über die Entwicklung des Defektes beim wachsenden Kind ist die wichtige ständige Aufgabe der Mutter und des Vaters.

Ich hoffe nicht, dass "alles von alleine geht".Statistiken zeigen ziemlich enttäuschende Informationen: unter der erwachsenen Bevölkerung gibt es sehr wenige angeborene Fehlbildungen, weil 60% auf Kinder unter 14 Jahren fallen. Davon sterben ohne rechtzeitige chirurgische Behandlung im ersten Lebensjahr bis zu 70%.

Neugeboren mit Herzkrankheit
Ursache lebensbedrohlicher Mängel erfordert dringende chirurgische Behandlung in der Kindheit

nach Schwere des Defekts Betriebes Je kann zu einer späteren Zeit verschoben werden, wenn das Kind ein ausreichendes eigenes Immunsystem und die Bereitschaft entwickelt dich mit den Folgen der Operation zu behandeln. In der Herzchirurgie emittieren

primäre Phase der Anpassung und Kompensation, wenn der Zustand des Kindes ist stabil und die am besten geeignet für den Betrieb. Zusätzlich wird das Timing durch den Zirkulationszustand im kleinen Kreis( pulmonal) bestimmt.

Phase irreversible Veränderungen( Klemme) in der Degeneration der inneren Organe und das Herz, Füge- schweren Komplikationen ausgedrückt.

Was sind mögliche Komplikationen bei der Abweisung einer Operation?

Mögliche Komplikationen betreffen das Herz selbst und am meisten interessiert an ausreichender Blutversorgung von Organen - Lunge und Gehirn.

Von der Seite des Herzens gibt es: Anfälle von Herzversagen;

  • verschiedene Arrhythmien und Überleitungsstörungen;
  • septische Endokarditis;
  • schlaffe kontinuierlich rheumatische Herzkrankheit.
  • Respiratorische Organe reagieren:

    • mit häufigen Erkältungen;
    • mit chronischer Bronchitis;
    • langwierige Fälle von Lungenentzündung.

    Im zentralen Nervensystem entstehen:

    • Durchblutungsstörungen mit Stellen von Ischämie oder Blutungen in der Großhirnrinde;
    • Abszesse im Hirngewebe;
    • Thromboembolie.

    Daher wird empfohlen, schwere Laster bereits in der Kindheit zu betreiben.

    Arten von chirurgischen Eingriffen

    Eine bestimmte Operation wird von einem Herzchirurgen abhängig von der Art des Defekts und dem Grad der Defekte in den Herzkammern und großen Gefäßen ausgewählt. Gegenwärtig werden Herzzentren mit spezieller Ausrüstung organisiert, die es ermöglichen, das gestoppte Herz mit Verbindung zur künstlichen Zirkulation zu betreiben, Hypothermie( Abnahme der Körpertemperatur) zu verwenden.

    1. Wenn der arterielle( botanische) Kanal offen ist, wird ein Verband und eine Kreuzung eines unnötigen Gefäßes durchgeführt.
    2. Der Defekt des interventrikulären oder interatrialen Septums erfordert das Vernähen und Plastifizieren der Septumgewebe mit einer Überlappung des "Patch", um die Kommunikation zwischen den Atrien oder Ventrikeln vollständig zu stoppen.
    3. Verengte Gefäße, wenn möglich, mit Stents expandieren oder einen engen Bereich( mit Stenose der Aorta Aorta) entfernen.
    4. Wenn die Position der ableitenden Arterien gestört ist, ist eine Korrektur der Lokalisation mit Gefäßbewegung notwendig.
    5. Ventildefekte werden durch Installation künstlicher Analoga oder Gmotransplantate beseitigt.
    6. Bei der Stenose der Klappen und der atrioventrikulären Öffnung wird eine Kommissurotomie durchgeführt, eine Verlängerung mit der Installation eines Rings, um eine erneute Fusion zu verhindern.
    Herzoperation
    Der Chirurg hält buchstäblich das Herz des Patienten in der Handfläche.

    Es gibt noch keine idealen Ventile. Sie sind in 2 Arten unterteilt:

    • mechanische - aus Metall, synthetische Gewebe, ein- oder zweiblättrigen, für bis zu 50 Jahre ausgelegt, erfordern eine konstante Einnahme von Antikoagulanzien;
    • biologische - aus menschlichem oder Schweinegewebe, kann nach 12 Jahren Elastizität verlieren und Ersatz benötigen. Werden im fortgeschrittenen Alter und bei der Unmöglichkeit des Erhaltens der Antikoagulanzien gezeigt.

    Wenn künstliche Ventile verwendet wurden, sollte der Patient für den Rest seines Lebens Medikamente einnehmen, die zur Blutverdünnung beitragen. Bei der Verwendung von Homotransplantaten werden Zytostatika benötigt, um eine Gewebeabstoßung zu verhindern.

    Komplexe, kombinierte Defekte können wiederholte Eingriffe erfordern, mit Unterbrechungen von mehreren Monaten bis zu einem Jahr.

    Behandlung in der postoperativen Phase

    In der Intensivstation wird die Hämodynamik nach der Operation überwacht. Der Patient ist mit einem kontinuierlichen Monitor verbunden und kontrolliert die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Atmung.

    Zur Analgesie werden Analgetika verabreicht. Eine Sauerstoffmaske zum Atmen wird notwendigerweise verwendet. Tropf in den Schlüsselbeinkatheter eingeführt Nährlösung, Vitamine, antibakterielle Medikamente zur Verhinderung von Lungenentzündung.

    Atemübungen werden ab dem dritten Tag empfohlen. Der Modus des Patienten hängt vom Grad der Komplexität der übertragenen Operation ab und wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

    Herzoperation
    Bei Eingriffen an Ventilen werden die Nähte nach 7-10 Tagen entfernt

    Bei der Installation einer mechanischen Form einer künstlichen Klappe werden Antikoagulantien mit indirekter Wirkung( Phenilin, Warfarin) ab den ersten Tagen verschrieben. Die Dosierung wird basierend auf den Ergebnissen der Prothrombin-Index-Bestimmung ausgewählt. Es wird auf dem Niveau von 35-45% gehalten.

    Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus sollte Prothrombin mindestens einmal im Monat überprüft werden. Darüber hinaus sollten Lebensmittel, die reich an Vitamin K sind, von der Nahrung ausgeschlossen werden, da dies die Gerinnungsfähigkeit erhöht und die Wirkung von Antikoagulanzien verringert.

    Zu diesen Produkten gehören:

    • grünen Tee,
    • Kohl( vor allem Brokkoli),
    • Spinat,
    • Leguminosen,
    • Käse,
    • Kaffee,
    • Salat.

    Wie wird körperliche Aktivität wiederhergestellt?

    Die Erholungszeit für verschiedene Operationen beträgt 3-6 Monate, abhängig vom Zustand des Herzens vor der Intervention. Die ersten 3 Monate gibt es eine Fusion des Brustbeins Knochen, so dass es nicht mehr als 5 kg empfohlen Gewichte zu heben, ziehen schwere Gegenstände mit der Hand oder Schulter zu schieben.
    Sie können nicht schwere Arbeiten zu Hause ausführen. Um ein Auto zu fahren, wird empfohlen, 3 Monate nach der Operation fortzufahren.

    Frauen, die ein Baby haben wollen, sollten von ihrem Arzt gewarnt werden. Tatsache ist, dass der regelmäßige Empfang von Antikoagulanzien eine Gebärmutterblutung hervorrufen kann. Dies verursacht eine Bedrohung für die Mutter, trägt zur Fehlgeburt bei. Die auftretende Schwangerschaft wird gleichzeitig vom Gynäkologen und Kardiochirurgen beobachtet. Lieferung nur operativ.

    Prognose

    wiederholte Anfälle von rheumatischem Fieber bei Kindern und Jugendlichen deutlich die Prognose für das Leben des Patienten verschlechtern.

    Halsschmerzen
    undertreated Angina verursacht Rheuma

    Bei einer Verzögerung der chirurgischen Behandlung des Kindes in einem frühen Alter deaktiviert wird. Er kann keine schnellen Spiele spielen, es ist schwer zu lernen.

    gegen Herz Erfolg postoperative Mortalität nach wie vor bis zu 3% bei Ductus arteriosus Ligatur. Eine erfolgreiche Operation ermöglicht es dem Patienten, vollständig zu leben und zu arbeiten.

    Nach radikalen komplexen Interventionen im Stadium der Dekompensation können bis zu 30% der Patienten nicht gerettet werden. Daher ist der Zeitpunkt der chirurgischen Behandlung so wichtig.

    Eltern sollten im Voraus über die Gesundheit zukünftiger Kinder nachdenken. Faktoren wie Alkoholkonsum, Rauchen, übertrugen die zukünftige Mutter von Infektionskrankheiten in den frühen Stadien der Schwangerschaft, signifikant die richtige Entwicklung des Fötus beeinflussen.

    In der Kindheit muss ein Kind sicher vor Erkältungen schützen, sich nach Jahreszeit kleiden und Tonsillitis heilen. Stärkung der Immunität hilft, mögliche Krankheiten zu überwinden.