24Mar

Was und wie Polyarthritis zu behandeln: Rat der Ärzte

Beginnend mit der Konversation über die Behandlung von Polyarthritis sollte man verstehen, dass zusätzlich zu konventionellen medizinischen Maßnahmen individuelle Taktiken in jedem spezifischen Fall angewendet werden. Polyarthritis ist eine heimtückische Krankheit, die durch eine Vielzahl von Ursachen verursacht werden kann.

Multiple Entzündung der Gelenke kann nicht nur eine unabhängige Pathologie sein, sondern auch eine Folge früherer Erkrankungen und ein begleitendes Symptom bei vielen anderen Pathologien. Wir werden Ihnen sagen, wie Polyarthritis mit traditionellen medizinischen Methoden zu behandeln, und wir werden auch auf die Methoden der Behandlung mit Volksmedizin, Besonderheiten des Regimes und Ernährung der Patienten konzentrieren.

Die Hauptziele der medikamentösen Therapie

Die medikamentöse Behandlung von Polyarthritis zielt in erster Linie ab auf:

  • Symptomreduktion - Schmerzen, Schwellung, Gelenksteifigkeit;
  • Erreichen des Remissionsstadiums - Remission der Krankheit;
  • Verbesserung der Lebensqualität des Patienten.

Termin

Medikamente Wenn früher wurde angenommen, dass die Behandlung von Arthritis jeglicher Ätiologie mit der Ernennung von nicht-steroidalen Antirheumatika( NSAR), die derzeit relevant sind gestartet werden soll, allein dies geändert hat sich deutlich. Bei einigen Arten von Gelenkentzündungen, insbesondere bei rheumatoider Polyarthritis, wird empfohlen, die Behandlung mit "basischen", antirheumatischen Arzneimitteln zu beginnen und NSAR für eine symptomatische Behandlung zu belassen.

Dieser Ansatz zur Auswahl von Medikamenten kann den Funktionszustand von Patienten signifikant verbessern. Zum Beispiel kann die Behandlung mit Methotrexat bei Patienten mit rheumatoider Polyarthritis die Letalität signifikant reduzieren.

Zusätzlich zu Antirheumatika, NSAIDs kann eine Glukokortikoidtherapie sowohl in Form von Tabletten als auch zur intraartikulären Verabreichung verwendet werden.

Um zu verstehen, wie gefährlich eine Selbstmedikation in diesem Fall sein kann, geben wir einige Informationen über die Nebenwirkungen der verwendeten Medikamente.

Basis entzündungshemmende Medikamente, betrachten wir das Beispiel von Methotrexat. Formulierungen

Vorteile Nachteile

Methotrexate

Medikament hat eine hohe Effizienz bei einer relativen Toxizität. Einige Patienten nehmen Methotrexat für bis zu 10 Jahren. Es wird wegen Nebenwirkungen, aber nicht wegen Mangel an Wirkung abgebrochen.

Methotrexate kann mit vielen

Antirheumatika kombiniert werden, wenn Sie empfangen können auftreten: Schock-Syndrom, Stomatitis, Hautausschlag, Alopezie( Haarausfall), Kopfschmerzen, Lebererkrankung.

Diclofenac Betrachten Sie nun die Vorzüge und Nachteile einer anderen Gruppe von Medikamenten - nichtsteroidale Medikamente. Sicher sind Sie sehr vertraut mit ihnen - Diclofenac, Indomethacin, Ibuprofen, etc. Sie sind gut genug, um Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu lindern. Bei der Behandlung von Polyarthritis vorgeschriebenen NSAR gegeben folgende Nachteile:

  • NSAIDs entbinden nicht den ganzen Weg von Arthritis-Symptome;
  • Bei der Behandlung von Gelenkschäden gehen die Gelenke weiter;
  • Haben viele Nebenwirkungen, besonders bei älteren Menschen.

Nebenwirkungen bei der Einnahme von NSAR:

  • Erbrechen, Blähungen, Übelkeit, Stomatitis, Pankreatitis, Hepatitis, Colitis und andere Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, verminderte Sehschärfe, Tinnitus, Angst, Tremor usw.;
  • Hautausschlag, Ekzem, Erythem, Allopecie, Gewebenekrose;
  • Protein( Proteinurie) oder Blut( Hämaturie) im Urin, akutes Nierenversagen. Mehr
lesen:
Der Arzt zeigt die Ergebnisse der Röntgenaufnahme
Folk Behandlung von rheumatoider Polyarthritis

Allergische Reaktionen können Bronchospasmus, anaphylaktischer Schock manifestieren. Nichtsteroide Medikamente können Störungen im Blutsystem und im Herz-Kreislauf-System verursachen.

treat Polyarthritis Glucocorticoidhormone von verschiedenen Systemen verwendet, und Kombinationen davon. Hormonelle Medikamente sollten nur bei strengen Indikationen angewendet werden, sie werden nicht für den Routinegebrauch verwendet. Zu den Nebenwirkungen der Hormonersatztherapie markierte toxische Reaktionen, Anstieg des Blutzuckerspiegel, Osteoporose usw.

Nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden

Die moderne Medizin in Kombination mit medikamentöser Behandlung physikalische Therapie, insbesondere Laser-Behandlung und Bewegungstherapie. Um eine fortschreitende Gelenkdeformität zu verhindern, sollte die gewohnte motorische Aktivität verändert werden. Jene Bewegungen, die du mit deiner rechten Hand ausgeführt hast, versuchen, die Linke zu machen. Sie können Orthesen verwenden - spezielle Geräte, die das Gelenk während des Schlafens in einer bestimmten Position halten.

In Ermangelung der Wirkung der Behandlung kann dem Patienten eine chirurgische Behandlung oder Gelenkprothese angeboten werden.

Das hängt von Ihnen Um

Arthritis zu heilen, ist es wichtig, nicht nur Medikamente richtig zu nehmen. Es ist notwendig, die Lebensweise zu ändern, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, Ihre Ernährung zu überdenken.

Diät

Patienten mit Polyarthritis sollten die Aufnahme von Salz und Gewürzen einschränken und lieber gekochtes und gebackenes Essen bevorzugen. Unbedingt in der Ernährung sollte Gemüse, Seefisch, Milchprodukte, Früchte vorhanden sein. Lassen Sie sich nicht von Tomaten, Auberginen, Kartoffeln mitreißen. Essen Sie mehr Lebensmittel mit Gelatine( kaltes Fleisch, Muskelkraft).Ersetzen Sie starken Tee und Kaffee durch Kräutertees, Beerenfruchtgetränke. Vergessen Sie nicht das Grün - es sollte das ganze Jahr auf dem Tisch stehen.

Wie Arthritis traditionelle Medizin

vollständig behandeln Sie von Krankheiten befreien, traditionelle Medizin, die meisten wahrscheinlich, dass Sie nicht in der Lage sein. Aber mit der Zeit bewährten Volksmittel kann den Zustand in der Zeit der Verschlimmerung erheblich erleichtern, mit einem Anfall von Schmerzen in den Gelenken zu bewältigen, lindern Schwellungen.

Wie bei Medikamenten müssen die Rezepte der Menschen sehr sorgfältig verwendet werden. Ziehen Sie deshalb, erschöpft von den Schmerzen, nicht nach allem, besprechen Sie mit dem behandelnden Arzt die Möglichkeiten, die zu Ihnen passen.

Hier ein paar Beispiele für Volksrezepte.

erstes Rezept, Wassermelone

für eine wässrige Infusions Wassermelone Peelings zu behandeln. Um die Kruste vorzubereiten, trocknen Sie sie in der Sonne und mahlen sie. Gulf mit kochendem Wasser 2 Esslöffel Rohmaterial, Bestehen Krusten 12 Stunden. Nehmen Sie Wassermelonenwasser dreimal am Tag, 100 ml vor den Mahlzeiten.

Rezept 2, lang

Für diese Behandlung benötigen Sie 80 Tage. Kaufen Sie alkoholische Tinktur eines Sabernik in einer Drogerie und verwenden Sie es wie folgt: der erste Tag - 1 Tropfen, 2 Tage - 2 Tropfen, und so weiter bis zum 5. Tag. Ab dem sechsten Tag um eine Anzahl Tropfen reduzieren. Ab dem zehnten Tag den Kurs wiederholen. Vielfältigkeit der Aufnahme - dreimal täglich. Ohne Unterbrechung sollten Sie 8 Gänge verbringen.

Rezept 3, zur äußerlichen Anwendung

Beim Besuch eines Bades oder einer Sauna, eine Mischung aus Honig und Salz in die Gelenke einreiben. Dieses Rezept entfernt wirksam Schmerzen und lindert Entzündungen im Gelenk.

Denken Sie daran, dass die Behandlung von Polyarthritis keine leichte Aufgabe ist und Geduld und Ausdauer erfordert. Aber wenn Sie alle medizinischen Empfehlungen richtig befolgen, werden Sie Erfolg haben!

Arthritis der Finger