8Apr

Haar wird schnell fett und stumpf, was soll ich tun?

Haar wird schnell fettig und stumpf, was soll ich tun?

Vielleicht mit voller Sicherheit kann man davon ausgehen, dass jedes Mädchen auf dem Planeten wie ein Modell aus dem Cover aussehen will. Gut gepflegte Haut, ausdrucksvolles Make-up, herrliche Frisur - als kein Beispiel für Nachahmung.

Aber was ist, wenn das Haar schnell fett wird und sieht sehr unordentlich? Zuerst muss man verstehen, was dieses ästhetische Problem verursacht.

Warum wird Haare schnell fett?

Die meisten Mädchen, die fettige Haare an den Wurzeln haben, haben mehr als ein Dutzend Shampoos versucht, um eine vollständige Erleichterung von diesem Mangel zu gewährleisten. Das Ergebnis ist wirklich, aber nur für kurze Zeit. Warum ist das passiert? Die Antwort ist einfach - Shampoos nur Maske Probleme aus der kosmetischen Sicht, und nicht lösen sie in der Knospe.Ärzte und Kosmetiker haben 3 Hauptursachen für fettiges Haar identifiziert:

  • -Erkrankungen der inneren Organe;
  • falsche Lebensweise;
  • unsachgemäße Haarpflege
    .

Jeder der Gründe erfordert eine sorgfältigere Betrachtung.

Erkrankungen der inneren Organe

Oft aus dem fairen Sex können Sie hören, dass sie eine riesige Menge an verschiedenen Mitteln zur Bekämpfung von fettigen Haarwurzeln versucht haben - von Heimmasken bis hin zu teuren Prozeduren im Beautycenter - und keiner von ihnen hatte das richtige Ergebnis.

Normalerweise geschieht dies, wenn der Körper aufgrund einer Krankheit falsch funktioniert. Die Lösung des Problems wird der Durchgang einer ärztlichen Untersuchung und Behandlung der erkannten Krankheit sein.

Die häufigsten Erkrankungen des Körpers, in denen es eine übermäßige Sekretion von Fett aus den Talgdrüsen gibt:

  • hormonales Versagen;
  • -Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes;
  • des endokrinen Systems;
  • Übermäßiger Stress auf das Nervensystem - verlängerter Stress, Müdigkeit, etc.
  • übermäßig lange Medikamente - hormonelle Kontrazeptiva, Antibiotika, Antidepressiva, etc.

Erkrankungen der inneren Organe

Alle oben genannten Krankheiten akzeptieren keine Selbstmedikation. Je früher Sie Hilfe von Ärzten suchen, desto eher können Sie das ehemalige strahlende Aussehen zurückgeben. Vergessen Sie nicht über Vererbung. Fragen Sie Ihre Mutter, Tante oder Großmutter, wenn sie nicht an einem solchen Problem leidet.

Wenn die ärztliche Untersuchung keine Anomalien in der Arbeit des Körpers enthüllte, dann lohnt es sich, die Aufmerksamkeit auf die Lebensweise und die richtige Pflege der Locken zu lenken.

Falsche Lebensweise

Es gibt oft Fälle, in denen das Aussehen eines Mädchens an einem falschen Lebensstil leidet, der nicht nur den Kopf des Hörens betrifft, sondern den ganzen Körper als Ganzes. Wenn Sie feststellen, dass das Haar in letzter Monat fett geworden ist, dann ist der Grund dafür höchstwahrscheinlich in Ihrem Lebensstil. Analysieren Sie Ihre tägliche Routine und vielleicht eines der unten aufgeführten Artikel werden über Sie sein:

  • unsachgemäße Lebensmittel - Snacks "on the go", viele fetthaltige Lebensmittel und Süßigkeiten;
  • anhaltende Depression, Nervenzusammenbrüche und stressige Situationen;
  • regelmäßiger Mangel an Schlaf;
  • übermäßiger Konsum von Alkohol und Rauchen.

Jeder dieser Gründe kann dazu führen, dass Sie Ihre Attraktivität verlieren. Das Haar wird schnell schmutzig, sieht unordentlich aus, aber es ist nur nötig, richtig zu essen, genügend Schlaf zu bekommen und schlechte Gewohnheiten aufzugeben und alles wird wieder normal.

Nichtbeachtung der Regeln der Haarpflege

Unzureichende Haarpflege kann unzureichend oder übermäßig sein. Aber in beiden Fällen führt es zu demselben - die Arbeit der Talgdrüsen ist gestört, die Struktur des Haares ist verletzt. In diesem Fall, um die Frage zu vermeiden: "Was wird das Haar schnell fett?" - es ist am besten, die spezielle Literatur über die Pflege jeder Art von Haar zu studieren.

Grundfehler in der Haarpflege

  1. Tägliches Waschen des KopfesDies führt dazu, dass die Arbeit der Talgdrüsen in einem verstärkten Modus durchgeführt wird. Mit jeder Wäsche, entfernen Sie die Schutzfolie aus dem Haar, die die Drüsen neigen dazu, so schnell wie möglich wiederherzustellen. Versuche, deine Haare nach 1-2 Tagen zu waschen - das wird dazu beitragen, die Arbeit der Talgdrüsen zu normalisieren.
  2. Wird verwendet, um gleichzeitig Shampoo, Balsam Conditioner, Conditioner und Maske zu verwenden? Gib es auf, übertriebene Pflege satt dein Haar mit zu viel aktiven Zutaten. Regelmäßig nur Shampoo verwenden und die Maske 1-2 mal pro Woche anwenden.
  3. Beachten Sie, wie Sie Shampoo verwenden. Gibt es eine Notiz, dass es für fettiges Haar entworfen ist? Nein? So sofort zu dem wechseln, der für dich richtig ist. Und für den Kauf gehst du besser in die Apotheke statt in den Laden.
  4. Machen Sie die Masken aus den Zutaten? Eine gute Sache, denn alle Komponenten sind natürlich, versuchen Sie einfach nicht, pflanzliche und ätherische Öle zu verwenden( mit Ausnahme derjenigen, die zur Bekämpfung der Talgproduktion bezeichnet werden) und Eigelb.
  5. Jedes Mädchen aus der Kindheit, meine Mutter schlug vor, dass in der kalten Jahreszeit Sie einen Hut tragen sollten. Sie hatte recht - der Kopfschmuck wird nicht nur vor der Erkältung schützen, sondern auch die Haare vor Frost. Allerdings bekomme Caps nur aus natürlichen Materialien, Kunststoffe erlauben nicht die Kopfhaut zu atmen, und das Haar elektrisiert.

Grundfehler bei der Haarpflege

Zu fettiges Haar - was soll ich tun? Folk Heilmittel für fettige Haare

Folk Medizin und Kosmetik bieten viele wirksame Heilmittel, die sehr nützlich sind, um Fett zu bekämpfen. Der Artikel listet nur die beliebtesten und bewährten Rezepte auf.

Eine der bekanntesten Methoden ist eine Alkoholkompresse. In den meisten Fällen werden frisch gepressten Gurkensaft und unverdünnter Alkohol für die Herstellung verwendet. Mischen Sie die Zutaten in gleichen Teilen. Die resultierende Tinktur sollte in die Kopfhaut 2-3 mal pro Woche gerieben werden. Für beste Ergebnisse wiederholen Sie den Vorgang innerhalb eines Monats.

Masken auf Sauermilch basiertEine halbe Stunde vor der vermeintlichen Zeit des Waschens der Haare auf der Kopfhaut wird geronnene Milch oder Kefir angewendet, der Fettgehalt des Produktes spielt keine Rolle. Nach Ablauf von 30 Minuten wird die Maske mit warmem Wasser mit Shampoo abgespült und mit Senflösung gespült. Bereiten Sie es ganz einfach vor - in einem Liter Wasser müssen Sie einen Esslöffel Senfpulver auflösen.

Brühe aus KräuternHaare, anfällig für Fett, ist es sehr nützlich, mit pflanzlichen Abkochungen zu spülen. Für ihre Vorbereitung müssen Sie 3-4 Esslöffel Psyllium oder Nessel nehmen, mit einem halben Liter kochendem Wasser gießen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen und belasten. Wiederholen Sie den Vorgang nach jeder Haarwäsche für 2 Wochen.

Ein weiteres effektives bedeutet, dass die Natur Frauen anbieten kann, ist Maske aus Beeren und Kräutern. Um eine Maske zu machen, werden gehackte Beeren von Bergasche und Minzeblättern gleichermaßen genommen. Die Zutaten werden gründlich gemischt und auf die Wurzeln der Haare aufgetragen, und dann über die gesamte Länge der Locken. Die Maske von 30 Minuten auf eine Stunde zurückziehen, dann mit warmem Wasser abspülen.Ähnliche Eigenschaften haben eine Maske aus Löwenzahnblättern.

Wie Sie alle Werkzeuge sehen können, sind einfach zu fertigen, und die Teile, die sie bilden, sind wahrscheinlich, in jedem Haus gefunden zu werden.

Was tun, wenn die Haare sehr schnell fett werden? Shop-Werkzeuge für die Pflege von Strängen

Die moderne Kosmetik-Industrie bietet Mädchen eine riesige Palette von industriellen Produkten, die von erhöhten Fettgehalt von Haaren sparen können.

Shop Werkzeuge für die Pflege von Schlössern

Wie kann man in dieser Vielfalt navigieren? Um Ihre Zeit und Energie zu sparen, bieten wir Ihnen mehrere Produkte an:

  • Calendula-Tinktur - entfernt effektiv überschüssiges Talg. Kann in seiner reinen Form als Kompresse oder als Bestandteil der Masken verwendet werden. Wenn Sie sich entscheiden, die Tinktur in die Maske aufzunehmen, empfiehlt es sich, die Wirkung von Alkohol durch Zugabe von Honig oder Kräutern zu mildern.
  • Ätherische Öle tragen zur Normalisierung der Talgdrüsen bei. Cosmetologists empfehlen die Verwendung von Ölen aus Orangen, Zitrone, Grapefruit, sowie Kürbiskernen. Ein paar Tropfen des ausgewählten Öls sollten dem Shampoo mit jeder Haarwäsche hinzugefügt werden und ein positives Ergebnis wird Sie nicht lange warten lassen.

Der Erwerb von Geldern in den Geschäften wird sicherstellen und die Zeit reicht für moderne Arbeitsfrauen nicht aus.

Fazit!

Achten Sie auf Ihre Haare, verwenden Sie weniger Geld auf der Grundlage von chemischen Elementen, verwenden Sie die Geschenke der Natur und alles wird gut!

Video auf was mit fettigem Haar

zu tun