26Feb

Schwellung unter den Augen: Ursachen, Behandlung von Ödemen unter den Augen

Die Augen sind, wie Sie wissen, der Spiegel der Seele. Und jeder Spiegel braucht einen schönen Rahmen, besonders wenn es um die Augen einer Frau geht, von deren Ausdruckskraft und Klarheit vieles abhängt - von der ästhetischen Befriedigung bis zum körperlichen Komfort. Und in diesem Sinne können große Probleme und Erfahrungen unter den Augen anschwellen - ein Phänomen, das in der modernen Welt ziemlich häufig vorkommt. Wenn eine solche Schwellung verursacht durch viel Flüssigkeit in der Nacht oder stürmischen Tränen zu trinken, Gefühle, ist es eine Frage der Zeit, aber wenn das unter den Augen Schwellungen in einem regelmäßigen Phänomen wuchs, die Gründe dafür sollten in ihre eigene Gesundheit zu suchen.

Gründe für Ödeme unter den Augen können eine Vielzahl von Gesundheitsstörungen, chronische Erkrankungen sein. Und in diesem Fall ist solch ein einmaliges Mittel keine Option, es ist notwendig, den wirklichen Grund zu beseitigen, das heißt, die Krankheit zu behandeln. Insbesondere sind Ödeme oder Tränen

säcke unter den Augen häufig Schilddrüsenerkrankungen sowie Nierenprobleme oder Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Schwellungen unter den Augen können aufgrund von Problemen mit dem Verdauungssystem oder in Verbindung mit Nervenkrankheiten auftreten.

Die häufigste Ursache für Ödeme unter den Augen ist die Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit im Körper. Und in diesem Fall ist es nicht immer, dass eine Person eine Menge von Flüssigkeiten in der Nacht trinkt - oft aufgrund der Tatsache, dass die Nieren versagen, und die Flüssigkeit aus dem Körper entfernt wird und sammelt mich in sich, vor allem in der Nacht.

Bei Frauen ist das Ödem unter den Augen am häufigsten mit altersbedingten Veränderungen im Körper assoziiert. Darüber hinaus Taschen unter den Augen - ein Merkmal, das vererbt wird.Übergewicht ist auch eine sehr häufige Ursache für Schwellungen unter den Augen. Eine andere häufige Ursache für Schwellungen unter den Augen ist Stress, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen.

Wenn Sie regelmäßig Schwellungen entwickeln, sollten Sie einen Ernährungsberater aufsuchen. Vielleicht verursachen die Besonderheiten Ihrer Ernährung einen ständigen Durst, wodurch Sie viel Wasser trinken. Der Ernährungsberater wird Ihnen raten, zu salzhaltige Lebensmittel, geräucherte Produkte, süße und auch alkoholische Getränke aus der Ernährung auszuschließen.

Die Ursache von Ödemen unter den Augen ist oft eine schlechte Kosmetik, die Allergien verursacht. In diesem Fall genügt es, einfach den Hersteller zu wechseln und die vom Arzt verordneten Antihistaminika zu trinken. Bei der Allergie wird Schwellungen durch Tränenfluss, Niesen, laufende Nase, Juckreiz in der Nase, manchmal Kurzatmigkeit und rote Augen begleitet. Die Temperatur des Körpers erhöht sich nicht.

Es ist sehr wichtig, besondere Aufmerksamkeit zu schenken, wenn die Schwellung unter den Augen von anderen Symptomen begleitet wird, da sie in manchen Fällen auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen können. Wenn die Schwellung durch Fieber und Schmerzen im Rücken begleitet wird, wenn es Unregelmäßigkeiten beim Urinieren ist, das heißt jede Menge Urin zu reduziert, oder die Notwendigkeit, recht häufig zu urinieren, kann es die Entzündung in der Niere, zum Beispiel zeigen, in Glomerulonephritis. Wenn durch Schwellung unter den Augen, zusätzlich zu diesen Symptomen wie Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein begleitet Glomerulonephritis, erscheint Blut im Urin. Darüber hinaus Schwellungen unter den Augen kann pyelonephritis zeigen und in denen es auch Symptome wie Urin Trübungen, Rückenschmerzen unilateral, hohes Fieber und Gewichtszunahme aufgrund der Tatsache, dass der Körper überschüssige Flüssigkeit ansammelt. Oft sind solche Probleme mit einem sitzenden Lebensstil verbunden, einem sitzenden Beruf. In diesem Fall ist es von Zeit zu Zeit sinnvoll zu tun, Sit-ups auf Bewegung, die die Nieren verbessern und fördert die Durchblutung.

zusätzlich Nierenerkrankung, Ödeme unter den Augen kann Sinusitis zeigen, und in diesem Fall ist die Schwellung durch Nasenausfluss begleitet, Kopfschmerzen in der Stirn, Fieber sowie Sinusitis, wobei die entzündete seitige Kieferhöhle Staus und damit Schwellung zu einerdie Seite ist stärker ausgeprägt als die andere. Darüber hinaus Schwellungen unter den Augen, und durch Krankheiten wie Ethmoiditis, dh Entzündung der Siebbeinhöhle oder Siebbeinhöhlen begleitet. In diesem Fall tritt Schwellungen vor einem Hintergrund von schmerzhaften Empfindungen beim Drücken auf den Nasenrücken auf. Es schwillt nicht nur die Fläche unter den Augen, sondern auch die oberen Augenlider.

Wie man Schwellung unter den Augen schnell los wird? Sie können die Haut unter den Augen mit Eiswürfeln abwischen, aber Sie müssen dies sehr vorsichtig tun, um die Haut nicht zu verletzen. Es hilft auch, die Haut unter den Augen mit den Fingerkuppen zu massieren oder aus den Kreisen der rohen Kartoffeln zu verdichten. Darüber hinaus schlägt die traditionelle Medizin viele Möglichkeiten vor, um Ödeme loszuwerden. So hilft zum Beispiel eine gefrorene Abkochung von Petersilienblättern oder gepresster frischer Saft daraus.