27Feb

Orange - nützliche Eigenschaften, Vorteile und Schaden für den Körper

Eines der am meisten Spaß Obst - Orange - natürliche Quelle von essentiellen Vitaminen C, B1, B2, PP, A. Es ist auch Phosphor enthält, eine ausreichende Menge an Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium und Natrium. Zusätzlich dazu gibt es Säuren in dieser Orangenkugel: Ascorbinsäure, Zitronensäure und Pektin mit Thiamin.

Nützliche Eigenschaften von Orange

Diejenigen, die diese saftige tropische Früchte regelmäßig essen, weniger wahrscheinlich als andere Probleme mit den Nerven des endokrinen Systems, Herz, Blutgefäße zu erfahren und beklagt sich nicht von der Verdauung.

Orangen Orangensaft ist reich an Phytonciden, die natürliche Antiseptika sind und entzündliche Reaktionen beseitigen. Orangensaft tönt gut und wirkt sich positiv auf die Stoffwechselreaktionen wichtiger Substanzen aus. Käufer

Orangen von Nitrit und Nitrat-Verbindungen keine Angst haben, können - diese Frucht einfach nicht passieren, weil ein Teil der Zitronensäure Eintritt von schädlichen Dingen in Obst verhindert.

Separat ist es erwähnenswert, wie nützlich orange Öl ist. Es wird aus der Haut extrahiert, sowie Blumen und Laub des Baumes. So wie Früchte, Öl kann unterschiedliche Geschmackseigenschaften haben - sei süß oder sauer.

Öl aus einer Orange extrahiert ist ein ausgezeichneter Assistent für depressive Zustände, Anorexie. Danke, die Augen beginnen besser zu sehen, die entzündliche Reaktion auf das Zahnfleisch geht, die Galle geht weg und der Appetit verbessert sich.

Orangenöl an sich hat desodorierende, krampflösende und tonisierende Eigenschaften.

Wie wird empfohlen, Orangen zu konsumieren?

Wenn Sie regelmäßig Orangen essen, wird der Magen-Darm-Trakt perfekt funktionieren. Gleichzeitig wird es eine Garantie geben, dass es keine Verstopfung geben wird. Die Früchte der roten Farbe helfen, das Übergewicht effektiv zu bekämpfen.Ärzte empfehlen, nicht durch den Laden mit Orangen diejenigen zu passieren, die einen deutlichen Mangel an Vitaminen, Bluthochdruck, Gicht, Arteriosklerose, Mangel an Säure im Magen.

Frisch gepressten Saft ist für diejenigen, die die Situation mit Lunge und Leber zu verbessern wollen, vergessen, was Anämie und Gelenkprobleme sind. Und wenn man Orangensaft mit Apfelsaft mischt, bekommt man eine mit Pektinen gesättigte Mischung und eine positive Wirkung auf den Darm. Da

Läppchen in orange reich an Vitamin C, die Liebhaber dieser Delikatesse nicht über den Zustand der Gefäße sorgen können, haben keine Angst vor Herzinfarkt, Schlaganfall, Angina pectoris.

Nützliche Rezepte mit Orange

Wenn Sie eine umfassende Prävention von Herzproblemen führen, dann die Schleifmaschine zwei Zitronen drehen und ein paar Orangen, mischen sie mit zwei Löffel Honig in einem Glas zu verschieben und es für 24 Stunden verlassen. Nehmen Sie diese köstliche "Medizin" Sie brauchen eine halbe Stunde vor dem Essen 2 kleine Löffel.

Wenn Sie über Schmerzen während der Menstruation betroffen sind, dann wird die Infusion dieser Frucht helfen. Es ist von der Haut vorbereitet, die in Pulver verwandelt werden muss, kochendes Wasser gießen und noch 30 Minuten kochen. Kühlen, belasten und trinken drei bis viermal am Tag für 50 Gramm.

Orangen helfen auch bei einer Temperatur. Und es genügt, drei oder vier Lappen zu nehmen und sie mit 50 Milliliter kochendem Wasser zu füllen. Lass es für 30 Minuten brechen und trinke diese leckere Infusion alle 1,5 Stunden.

Diejenigen, die an Gastritis leiden, können Wasser Tinktur auf der Haut helfen. Für seine Vorbereitung, als zusätzliche Komponenten, ist es notwendig, Blätter von 3-Blatt-Uhr, Ayr Wurzel, Wermut nehmen. Alle diese Zutaten brauchen etwa 20 Gramm. All diese Mischung muss mit kochendem Wasser gegossen werden, mit der Berechnung eines Esslöffels Kräuter und Orange ein Glas Wasser. Dann ist alles in den Thermos für 6 oder 8 Stunden beharrt. Sie müssen die fertige Formel für 100 Milliliter dreimal während des Tages verwenden.

Nicht ohne orange und zahlreiche Diäten. Gleichzeitig sollte Salz, Süß und Fett aus der Speisekarte ausgeschlossen werden. Es ist erlaubt, Fleisch zu essen, das einen geringen Prozentsatz an Fett, Kohl hat - sowohl frisch als auch gekocht.

Ein nützliches Öl wird aus der Orange extrahiert. Besonders ist es gut als Heilmittel, das keine Erkältungen zulässt und zur Verbesserung des Allgemeinzustandes beiträgt.Öl wird verwendet und als ausgezeichneter Luftgeschmack. Um dies zu tun, werden drei bis fünf Tropfen, basierend auf 15 Quadratmetern des Raumes, der Aroma-Lampe hinzugefügt. Du kannst ein Bad mit Öl nehmen und sechs Tropfen ins Wasser fallen lassen.

Um die Muskeln und Gelenke nicht zu verletzen, ist es sinnvoll, sie mit Öl mit Wasser im Verhältnis zu reiben: sieben bis acht Tropfen pro 10 Gramm sauberes Wasser.

Inhalation mit Öl aus Orangen wird auch verwendet: in 2-3 Milliliter Wasser werden 2-3 Tropfen zugegeben.

Mit dem Erfolg dieses Öls ist in der Lage, die Eigenschaften von Kosmetika zur Bekämpfung von Schuppen zu ergänzen. Es genügt, in zehn Gramm des gleichen Shampoos fünf Tropfen Orangenöl zu gießen.

Respektiere Butter aus Orangen und Zahnärzten. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Stomatitis sofort zu heilen, um den Patienten vor dem Ausbluten von Zahnfleisch zu retten. Ausgezeichnete Ölgemische arbeiten, zu denen jedes andere Gemüse von zwangsläufig pflanzlichen Ursprungs hinzugefügt wird.

Hinzufügen eines Tropfen Öl zu Tee oder Saft und trinken mit ihnen diese Getränke zweimal am Tag, können Sie über erhöhten Blutdruck, Magenschmerzen und Schlafstörungen vergessen.

Auswahl von Orangen auf dem Markt, oder speichern, müssen Sie die Aufmerksamkeit auf ihre Größe zu bezahlen: große und große Obst - Besitzer von ausgezeichneten Geschmack. Die süßesten Früchte werden die im November und Dezember gesammelten.

Wer sollte Orangen nicht essen und ihren Saft trinken?

Es sollte daran erinnert werden, dass Zitrusfrüchte sehr starke Allergene sind. Daher ist es nicht empfehlenswert, Orangenöl auf nüchternen Magen und mehr als drei Tropfen in vierundzwanzig Stunden zu trinken.

Um Sonnenbrand zu verhindern, kein Öl auf die Haut früher als eine Stunde vor dem Gehen nach außen.

wissen, dass es absolut normale Reaktion des Körpers auf Zitrusfrüchte gibt. Es manifestiert eine leichte brennende Empfindung auf der Haut, wenn man ein Bad mit Orangenöl nimmt.

Es ist auch nicht empfehlenswert, Ihre Zähne zu putzen, nachdem Sie eine Orange gegessen haben oder ihren Saft tranken - die Zusammensetzung der Frucht schützt vorübergehend den Schmelz und wird anfällig. Diese Aktion findet nach einer halben Stunde statt.

Nützlich zu wissen,

Video über die nützlichen Eigenschaften von Orangen im Programm von Elena Malysheva

Wie ersetzen Orangen. Supedor mit Vitamin C im Programm "Live gesund" mit Elena Malysheva