19Feb

Was ist der allgemeine Urintest?

Urinanalyse - die Untersuchung des Urins, die unter die Definition ihrer physikalischen, chemischen und mikroskopische Struktur, sowie die Anwesenheit darin dieser Stoffe gehalten wird, die nicht normal sind. Diese Durchführung von Forschung ist weit verbreitet, und sie sind wichtige Mittel zur Diagnose vieler Krankheiten. Und nicht Urinanalyse durchgeführt wird erlaubt nur für die Diagnose von Krankheiten, sondern auch die Dynamik zu beobachten und über die Genesung des Patienten lernen. Allerdings ist das Merkmal dieser Studie, dass die Informationen nur dann genau sein werden, wenn der Urin nicht durch Fremd Flora verunreinigt ist, so ist es wichtig, nicht nur auf die richtige Analyse, sondern auch eine wahre Urinsammlung für ihn.

Inhalt

  • 1 Methoden Urin
  • 2 Urinalysis
  • 3 Wert Urinanalyse und Forschung zielen
  • 4 Vorbereitung für das Bestehen
  • 5 Sammlung
  • 6 Probe normaler Harnparametern
  • 7 Test-Validierungsmethoden

Urin

Es gibt viele Forschungsmethoden je nach Zweck Analyse. Die wichtigsten sind:

  1. makroskopische Untersuchungen, bei denen die Farbauswertung durchgeführt wird, Geruch, Urinvolumen und Messung der relativen Dichte;
  2. Untersuchung der chemischen Zusammensetzung. Zur gleichen Zeit, um eine chemische Analyse der gemessenen Acidität durchgeführt wird, durchgeführte Tests zum Nachweis von Proteinen, Zucker und Gallenfarbstoffe. Weit verbreitet bei der Verwendung von Teststreife( Papierstücke, die mit einem speziellen Reagens, beschichtet sind), nach einer gewissen Zeit nach dem Wechsel in die Urin Farbe zu senken. Die Ergebnisse der chemischen Analyse ermöglichen es uns, das Vorhandensein von Entzündungen im Körper zu beurteilen. Und bei Bedarf können Sie zusätzliche Labortests zuweisen.
  3. mikroskopische Untersuchungen, bei denen die Urinprobe wird in einer Zentrifuge gedreht, wo aufgrund der Zentrifugalkraft tritt es in seine Bestandteile aufspaltet. An der Unterseite der Rohre auszufällen, das untersucht. Es Kristalle bestimmen die Anwesenheit verschiedener Säuren( die das Vorhandensein von Steinen im Harntrakt anzeigen kann), Blutzellen, Zellen der Harnwege, Parasiten und Bakterien.
  4. bakteriologische Analyse des menschlichen Urin. verwendet in dem Fall, wenn ein Patient von mit einer bakteriellen Infektion des Harnsystems vermutet. Gehalten collect Urin in einem sterilen Behälter und seine Ernte auf einem speziellen Nährmedium und Kultivierung im Laufe des Tages. Wenn ein positives Ergebnis nach Ablauf von 24 h wachsen Kolonien von Mikroorganismen, die weiter genauer untersucht und bestimmt die Art der Bakterien, und seine Empfindlichkeit gegenüber antibakterielle Präparate( die bei der Behandlung und das Ziel von Medikamenten ist sehr hilfreich).Mikroskopie des Harnsediments
  5. zytologische Untersuchung Zusammensetzung. Das Verfahren besteht für die Krebszellen in dem Urin in der Suche detektiert wird, und so die maligne Erkrankungen des Harnwege.

Allgemeine

Urin Der häufigste Methode der Forschung unter den übrigen, die einen Teil der Liste der vorgeschriebenen Prüfungen durchgeführt für jeden Patient zum ersten Mal ist, einen Arzt zu sehen, und zwar unabhängig von seiner eventuellen Diagnose .Diese Methode wird am häufigsten verwendeten oft systemischen Erkrankungen und Erkrankungen des Harnwege zu diagnostizieren. Die Studie bestimmt die Farbe, den Geruch und Klarheit des Urins, seine relative Dichte, Säure, ob das Protein darin enthalten ist, Glucose und Ketonkörper, sowie die Untersuchung von Harnsediment( dort vorhandenen, Leukozyten, Erythrozyten, Zylinder, Kristalle und ihre Menge).Im Labor wird die Probe visuell beurteilt unter Verwendung von Teststreifen für die Prüfung untersucht, Refraktometrie geführt, um die relative Dichte zu bestimmen.

Wert Urinanalyse und Forschungsziel

Wenn Proben folgende Aufgaben zu studieren:

  1. Identifizierung von Personen mit Erkrankungen des Harnsystems( Niere und Harnwege);
  2. Nachweis von systemischen Erkrankungen und Stoffwechselstörungen, die nicht mit der Nierenpathologie assoziiert sind;
  3. Bestätigung der Anwesenheit in der Stichprobe bestimmter Stoffe( Ethylalkohol, Betäubungsmittel).

Reagenzgläser zur Urinanalyse

Vorbereitung der Entbindung Vor der Analyse von Urin müssen den Patienten die Bedeutung der es und die Tatsache erklären, dass diese Prüfung Anomalien der Nieren und Harnwege erkennen hilft. Bevor die Studie nicht die gewohnheitsmäßigen Diät- und Diätbeschränkungen ändern muss. Der behandelnde Arzt muss vom Patienten herausfinden, ob er irgendwelche Drogen nimmt, die das Ergebnis der Analyse beeinflussen können, und wenn die Antwort positiv ist, ist es notwendig, einige Zeit davon abzuhalten, sie zu empfangen.

Sammlung

Probe für die allgemeine Analyse wird auf mindestens 15 ml( vorzugsweise vollständig gesamter Abschnitt) des Urins am Morgen, gründliches Toilette Genitale produziert, in einem trockenen und sauberen Teller( wenn der Behälter schlecht gewaschen wird schnell Eintrübung der Probe passieren wird, und es wird alkalischen erwerben).Nach der Entnahme wird die Probe für nicht mehr als eine Stunde und eine Hälfte gespeichert, dann wird die Änderung in ihrer zellulären Zusammensetzung beginnen und das Ergebnis wird unzuverlässig sein.

Sammlung von Urin bei Kindern, Männern und Frauen hat ihre eigenen Eigenschaften. Für Kleinkinder wird die Probe in einem speziellen sterilen Paket zur einmaligen Anwendung gesammelt und vor der Entnahme werden die Genitalien saniert. Ein Mann wird genug haben, nur den oberen Teil des Penis zu waschen. Für Frauen, idealerweise, um das zuverlässigste Ergebnis zu erhalten, ist es notwendig, einen Einweg-Harnkatheter und Probenahme mit ihm zu verwenden. Normal

Harnparameter für die korrekte Auswertung des erhaltenen Ergebnisses ist es notwendig, Informationen über die Leistung bei normalem Urin haben:

  • Farbe variiert von leicht strohgelb bis dunkelgelb;Urinanalyse
  • Urin ist im Aussehen transparent;
  • Der Geruch ist nicht stark ausgeprägt;
  • Die Reaktion ist durch Säure charakterisiert, von 4,5 bis 7;
  • Relative Dichtefluktuation von 1.006 auf 1.025;
  • Abwesenheit in der Norm von Protein-, Glucose-, Bilirubin-, Hämoglobin- und Ketonkörpern;
  • Urolilinogen im Urin liegt in der Menge bis zu 10 mg / ml;
  • Bei der mikroskopischen Untersuchung des Sediments:
  1. Erythrozyten sind in einer Menge von bis zu 3 in den Sehfeldern bei Frauen vorhanden, bis zu 1 bei Männern;
  2. Leukozyten: für Frauen bis 6, für Männer - bis zu 3 in den Sehfeldern;
  3. Epithelzellen: bis zu 10;
  4. Das Fehlen von Zylindern, Salzen, Bakterien im Urin, Pilzen und Parasiten.

Zuverlässigkeit des Ergebnisses

Folgende Faktoren können das Ergebnis der Analyse beeinflussen:

  1. Kleine Probenmenge( weniger als 5 ml);
  2. Verzögerung bei der Bereitstellung der gesammelten Urinprobe an das Labor und die Veränderung ihrer Eigenschaften als Folge;
  3. Schwere körperliche Übung kurz vor dem Test( vermutlich das Auftreten von pathologischen Substanzen im Urin);
  4. Einnahme bestimmter Medikamente;
  5. Nahrungsmittel essen, die die Farbe des Urins( Rüben, Beeren) zu ändern, ausgedrückt
  6. Verfügbarkeit Urinverdünnung( zur Behandlung von Diabetes insipidus) und Veränderungen in der relativen Dichte.