20Feb

Lymphom der Brust

Unter gutartigen Tumoren gibt es Arten von Tumoren, die sich nicht auf der Grundlage von Drüsengewebe entwickeln, sondern sich aus Fettzellen entwickeln. Im Brustbereich gibt es eine große Menge an subkutanem Fett, das unter bestimmten Bedingungen günstige Bedingungen für die Entwicklung von Lipomen unterschiedlicher Lokalisation und Größen schaffen kann. Lipom der Brust ist eine häufige Krankheit bei Frauen über 45 Jahre alt. Bezieht sich auf gutartige Arten von Neoplasien auf der Basis des modifizierten Fettgewebes. Ein anderer Name für Lipom ist ein Fett, bekannt für eine große Anzahl von Frauen.

Die zelluläre Struktur der Neoplasie im Verlauf der histologischen Untersuchung ist definiert als vollständig reife Fettzellen. Die Struktur des Tumors hat Grenzen begrenzt, eine Kapsel von Bindegewebe und innerer Füllung, die, wenn sie palpiert werden, als ein Knoten in einer Konsistenz definiert werden kann, die einem engen Teig ähnelt. Bildung ist inaktiv, absolut schmerzlos und neigt nicht dazu zu wachsen und zu verbreiten. Geliefert Unannehmlichkeiten nur in Form eines kosmetischen Defektes. Nach dem Entfernen können Rückfälle in verschiedenen Körperteilen auftreten. Es gibt ovale, flache, runde und polyedrische Formen mit unregelmäßigen Grenzen. Zur Diagnose werden radiologische Methoden und Tomographie verwendet.


Ursachen von

Lipom Es gibt eine Reihe von Risikofaktoren, die die Inzidenz von verschiedenen Pathologien von Fettgewebe zu erhöhen. Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass die Inzidenz bei Frauen höher ist, die übergewichtiges Körpergewicht haben und das hormonelle Gleichgewicht stören. Die unmittelbare Ursache des Lipoms liegt in der plötzlichen Verstopfung des Lumens des Kanals, durch die das Geheimnis der Produktion der Schweißdrüse abläuft. Zu diesem Zeitpunkt bildet sich der primäre innere Hohlraum, der allmählich mit einem modifizierten Fettgewebe gefüllt wird. Der Anfangsstadium der Lipombildung ist ein Atherom, das nicht rechtzeitig entfernt worden ist.

Andere Ursachen des Lipoms haben nur eine prädisponierende Wirkung und beinhalten in ihrer Liste:

  • sesshaften Lebensstil, gegen den es eine Verletzung des Lymphflusses gibt;
  • Ungenauigkeiten in der Ernährung - die Diät wird von Kohlenhydraten und Fetten dominiert, die Bedingungen für die rasche Entwicklung und Ausbreitung von Fettgewebe schaffen;
  • Empfang von empfängnisverhütenden Hormonpräparaten;
  • Rauchen und Alkoholmissbrauch:
  • Verletzung in Form von Schlägen;
  • zahlreiche Schwangerschaften und Geburt, mit der Entwicklung von Dehnungsstreifen im Brustbereich;
  • Röntgen-Exposition und Wohnsitz in ungünstigen Umweltbedingungen;
  • trägt falsch unter der Art und Größe der Unterwäsche( BHs, Körper und Tops).

Die zuverlässigsten Ursachen solcher gutartigen Neubildungen liegen in der Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper. Daher ist ein sorgfältiges Studium der Parameter der biochemischen Blutuntersuchung erforderlich. Insbesondere lohnt es sich, Lipide, Bilirubin, Glukosespiegel und Pankreas-Amylase zu beachten. Oft wird Brust-Lipom bei Frauen gefunden, die seit vielen Jahren an einer latenten Form von Diabetes mellitus oder beeinträchtigter Glukosetoleranz leiden.

Symptome von Lipom der Brust

Symptome von Lipom sind in der Regel sichtbar für das bloße Auge. Es ist ein neues Wachstum mit dichter fester Konsistenz über die Haut, ohne Schwankungen( Squelching beim Pressen), schmerzlos und nicht anfällig für Volumen zu erhöhen. Die Unannehmlichkeiten des Tumors können beim Tragen von Unterwäsche geliefert werden und machen bestimmte Bewegungen. Zum größten Teil - es ist ein kosmetischer Defekt, der rechtzeitig entfernt werden kann und sollte. Es versteht sich, dass jede Neubildung früher oder später unter dem Einfluss ungünstiger Umweltfaktoren in einen onkologischen Prozess umgewandelt werden kann. Insbesondere das Brust-Lipom oft mutiert in einen Krebs-Tumor unter dem Einfluss der regelmäßigen Reiben mit Unterwäsche und Sonneneinstrahlung während Sonnenbrand.

Symptome von Brust-Lipomen können je nach der Form der Läsion variieren. Es gibt eine Klassifikation dieser Pathologie nach dem Grad der Entwicklung, die Anwesenheit einer Kapsel, die Prävalenz. Die günstigste ist die nodalkapsel-lokalisierte Form. Es macht mehr als 80% der Fälle aus.

Weniger häufig ist die diffuse Form, in der sich das Lipom auf die umliegenden Gewebe der Brust ausbreitet und manchmal gesunde Bereiche verdrängt. Auch die Gefahr ist Fibrolipom, eine Form der Pathologie mit einem verlängerten Verlauf und die Umwandlung von internen Inhalten in Fibrinfasern des Bindegewebes. Das Risiko der Verkalkung( Ablagerung von Calciumsalzen) von Tumorgeweben ist hoch. Diese Form ist von Schmerzen und erheblichen Unannehmlichkeiten geprägt.

Wenn Sie nicht rechtzeitig behandeln, indem Sie das Neoplasma-Gewebe entfernen, können andere Arten von Tumoren auf ihrer Plattform erscheinen. Also, wenn ein Netzwerk von kleinen Blutgefäßen in das Lipom wächst, dann ist das Risiko der Entwicklung Angiolipom der Brust hoch, in denen chirurgische Eingriffe zu erheblichen Blutverlust führen kann. Es gibt Fälle von Wachstum in den adipösen Muskelfasern und Schleimhäuten innerhalb der Kapsel. In diesen Fällen wird die Diagnose von Mukolipom und Myolipom festgestellt.

Bevor Sie loswerden Brust-Lipom. ..

Bevor Sie loswerden Brust-Lipom, müssen Sie eine genaue und vollständige Diagnose zu führen. Fälle sind weithin bekannt, wenn bereits während und nach der Operation.

Beim Studium der Histologie wurden Fälle von Brustkrebs erkannt. Das wahre Brustlipom ist eine Bedingung, die kein Risiko für das Leben einer Frau darstellt. Aber ein onkologischer Tumor, der ohne Vorbereitung vorbereitet ist, in fast 100% der Fälle führt zu einer massiven Verbreitung von Krebszellen durch hämatologische und lymphatische Wege.

Achten Sie darauf, auf Biopsie und histologische Untersuchung von Zellen, die innerhalb der Neubildung bestehen, bis zu dem Moment, wenn eine Entscheidung über chirurgische Entfernung gemacht wird bestehen.

Die primäre Diagnose wird durch radiographische Bildgebung in verschiedenen Projektionen durchgeführt. Der Radiologe radiologist unterscheidet die Gewebe von ihrer spezifischen Röntgenspur. Eine Ultraschalluntersuchung kann auch eine gewisse Nützlichkeit haben. Die genauesten Informationen können während eines Computer-Scans von Brustgewebe erhalten werden.

Wie wird das Brustdrüsen-Lipom entfernt und behandelt?

Die Entfernung von Lipom kann nur erforderlich sein, wenn sich der Tumor für 6 bis 8 Monate der Nachuntersuchung nicht auflöst. Auch die Entfernung von Brust-Lipom wird empfohlen, wenn auch ein kleines progressives Wachstum des Tumors gesehen wird.

Rechtzeitige Behandlung von Brust-Lipom ist eine wichtige Maßnahme für die Prävention von Krebs. Daher wird dem Patienten auch während der klinischen Beobachtung ein regelmäßiger Untersuchungskomplex zugewiesen. Es enthält Mammographie und Ultraschall mindestens einmal alle 3 Monate.

Aussehen von Schmerzen oder Entlastung ist ein Hinweis für die Notentfernung von Lipom aufgrund eines hohen Risikos der Entwicklung von Lymphosarkom( ein bösartiger Tumor).

In der postoperativen Phase wird empfohlen:

  • regelmäßige Verarbeitung der chirurgischen Naht durchführen und dafür sorgen, dass es keine Entladungen daraus gibt;
  • -Verabreichung von immunmodulierenden Arzneimitteln;
  • Verwendung von verschiedenen pharmakologischen Wirkstoffen zur Wiederherstellung der Gesundheit: Vitaminpräparate, Mineralkomplexe, Aufstreichen von Gemüse-Abgaben.

Hormontherapie, Körpergewicht und Stoffwechsel können nach Bedarf verwendet werden. Die Patienten empfehlen eine lange Nachtruhe( mindestens 8 Stunden am Tag), lange Spaziergänge an der frischen Luft und Begrenzung der Menge an Fetten und Kohlenhydraten in der täglichen Ernährung. Es ist auch wichtig, die geeignete Methode der Empfängnisverhütung zu wählen, um das Risiko des Wiederauftretens des Lipoms der Brust unter dem Einfluss von künstlichen Hormonen zu verhindern.