8Mar

Perikoronaritis. Krankheiten beeinflussen die Verdauung!

Pericoronaritis, oder totaler entzündlicher Prozess des Zahnfleisches, verursacht durch Infektion in der Mundhöhle. Meistens tritt es zum Zeitpunkt des Zahnausbruchs auf, besonders beim Wachstum von Weisheitszähnen. Der Prozess wird durch starke Schwellung des Zahnfleischs, starken Schmerzen begleitet, vor allem, wenn die Mundöffnung, sowie unangenehme Mundgeruch und Geschmack untypisch. Darüber hinaus ist die Perikoronaritis von einem Zustand der allgemeinen Schwäche begleitet, seltener - ein Anstieg der Temperatur zu einer subfebrilen Markierung. Einige Leute bemerken und Beschwerden im Verdauungstrakt( Durchfall, einschließlich).

Inhalt:

  • 1 Ursachen Perikoronarita
  • 2 Pathogenese Perikoronarita
  • 3 Entwicklung von akuten Perikoronitis
  • 4 Symptome fließen Perikoronarita
  • 5 Krankheitsbild
  • 6 Perikoronarit. Diagnose von
  • 7 Pericoronaritis. Die Behandlung
  • 8 Orientierung therapeutische Maßnahmen

Verursacht Perikoronarita

instagram story viewer

Falscher Zahn Wachstum Weisheit

Spezifität der Bildung solcher Phänomene wie Perikoronarit, liegt auf dem Gebiet der menschlichen Entwicklung, von der embryonalen Periode. In der Regel wird das Phänomen durch die gehemmte Entwicklung des Kieferbogens unter Beibehaltung der Größe der Zahnkrone verursacht. In diesem Fall gibt es einen schwierigen Ausbruch von Zähnen, insbesondere Weisheitszähne.

Schmerzempfindungen werden durch eine Entzündung des verdickten Zahnfleischgewebes verursacht, auf das der wachsende Zahn drückt.

Als Ergebnis gibt es Rötung, Schwellung und äußere Verletzungen des Knochengewebes und als Folge - ein Abszess Periost, wenn der Patient nicht die Zeit ist, zum Zahnarzt zu wenden. Darüber hinaus, dass der Zahn ist unangenehm, wenn ihr Wachstum, einen Zahn daneben befindet sich verletzen kann, Beschädigung des Zahnschmelzes, die schließlich zum Verlust gesunder Zahn führen wird. In der Regel müssen Zähne, die die Entwicklung von Perikoronit provozieren, entfernt werden. Pathogenesis

Perikoronarita

Pathogenese der Entzündung in der Mundhöhle, die mit der Bildung und das Wachstum von Zahn ausbricht. Die teilweise Aufhebung des Zahnfleisch bildet eine Formation - Periostlappen, oder wie es auch die „Haube“ genannt wird, der Teil des Zahns erstreckt, die aus dem Zahnfleisch kommt. Unter bildet er eine Tasche, wo es eine Anhäufung von Plaque und Speiseresten und Mikroorganismen ist, die Zersetzung und Fäulnis-Prozesse verursachen, die auf diese Art von Entzündung als Perikoronitis führen. Jeder Patient

Aufnahme von Nahrung unterstützt den Prozess des Wachstums und der Entwicklung von pathogenen Mikroflora in der Mundhöhle des Patienten, wobei der Entzündungsprozess fortschreitet. Es gibt auch mechanische Schäden am Schleimgummis. Das Ergebnis ist eine Gewebeveränderung, die die Narben auf dem Körper der Haube bildet, was zu einem periodontalen Spalt führt, der schnell an Größe zunimmt und dem Patienten neues Leiden bringt.

Lesen: Wie kann man helfen, wenn das Kind Durchfall und Erbrechen hat?

Entwicklung von akuten Perikoronitis

Akute Perikoronarit angesehen als eine Art von akuten Symptome der Parodontitis bei Primärläsion Zahnfleisch.Über der Krone eines wachsenden Zahnes, beschädigtes Gewebe, befinden sich alle Zahnfleischbereiche, die sich in der Nähe des Herds im Entzündungsprozess befinden.
Ein solcher Verlauf des Prozesses wird am häufigsten mit dem Wachstum und dem Ausbruch des dritten, seltener - der vierten großen Molaren des Unterkiefers beobachtet.

Der Grund Spezialisten Mangel für die Bildung von neuen Zähnen des Raumes betrachtet werden aufgrund der Entwicklung kurze Kiefer und Anomalie der Zahnkrone selbst, die falsche Stelle im Gebiss nehmen. Symptome

Perikoronarita

Schmerzen im Bereich eines wachsenden Zahnes - das Hauptsymptom

Schmerz im Zahn fließen wächst - das Hauptsymptom

Das charakteristischste Symptom ein starkes Gefühl von Schmerz ist der Patient im Bereich der wachsenden Zähne lokalisiert ist. Schmerz kann dem Bereich des Kiefers, des Ohres oder der Temporalregion gegeben werden.

Kau- und Schluckvorgänge sind sehr schwierig und der Patient kann seinen Mund nicht öffnen.

Regionale Lymphknoten sind in Hyper-Tonus, und medial-Pterygoid und Kaumuskulatur, aufgrund von Kollateralödem, sind eine Quelle von unerträglichen Schmerzen. Im Laufe der Zeit, der Prozess, verursacht durch Entzündungen, umfasst umgebendes Gewebe, einschließlich der Periost. Bei unsachgemäßer Sorgfalt der ausbrechenden Zahnkrone und hohem Druck auf den Nachbarzahn kann dieser Zahn zerstört werden.

Klinisches Bild

Zahnärztliche Untersuchung zeigt Hyperämie und Schwellung von Geweben, die sich um den wachsenden Zahn bilden. Auch der Bereich der Flügel der Kieferfalte ist betroffen. Das untere Vestibulum des Vestibulums der Mundhöhle mit dem Übergang von der Hyperämie zum Palatinbogen bietet sich zu einer besonderen Niederlage an. Der infiltrierte Gewebeklappen ist angehoben.

Oft in diesem Bereich können Sie Spuren von Erosion von Geweben mit der Freisetzung von unter ihnen, wenn press Exsudat serös-eitrigen Zusammensetzung drücken.

In der Regel wird bei der Durchleuchtung die Diagnose bestätigt, und die Bilder zeigen deutlich den hinteren, stark erweiterten Knochenteil des wachsenden Zahnes, der die Form eines Halbkreises hat. Oft kann die Temperatur im Bereich des betroffenen Gewebes ansteigen. Bei einer Erhöhung der gesamten Körpertemperatur zu subfebrilen Markern kommt es zu einem Anstieg regionaler Lymphknoten.

Lesen: Empfehlungen für die Behandlung von Darm zu Hause

Unangenehmen Geruch aus dem Mund und Geschmacksänderung zum Zeitpunkt des Essens, sind praktisch unvermeidlich Begleiterscheinung entzündlichen Prozess Symptome. Wenn der Prozess vernachlässigt wird, kann es einen nachträglichen Abszess geben, begleitet von einem konstanten Abfluss von Eiter, und die Unfähigkeit des Patienten, seinen Mund zu öffnen. Ein stark vernachlässigter Prozess verursacht die Bildung von Osteomyelitis oder Phlegmonen.

Perikoronaritis. Diagnose

Die Diagnose wird ausschließlich von Zahnärzten auf der Grundlage der zur Verfügung gestellten Umfragedaten, gegebenenfalls einschließlich der Ergebnisse von Durchleuchtungsstudien, durchgeführt. Basierend auf den Daten der Untersuchung wird ein klinisches Bild gemacht. Es dient als Grundlage für die Verschreibung für eine Behandlung zur Vermeidung von Komplikationen. Die Behandlungsmethode hängt in erster Linie vom allgemeinen Zustand des Patienten sowie von den Nuancen und Eigenschaften des Verlaufs des Entzündungsprozesses ab.

Perikoronaritis. Behandlung

Ohne die Hilfe eines Arztes kann das nicht!

Ohne die Hilfe eines Arztes kann nicht!

Bei ausgeprägten hyperämischen Ödemen und starken Kiefern wird dem Patienten eine trigeminosimphatische Blockade zugeordnet. Wenn die Perikoronaritis ohne besondere Komplikationen verläuft, wird eine Spülung der Tasche unter der Gewebeklappe vorgeschrieben. Es kann als eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat und eine Lösung von Furacilin sein.

Lokale Behandlung, bestehend aus permanenten warmen Spülungen mit Desinfektionslösung und dem Legen eines mit Jodoform getränkten Tampons, wird ebenfalls verschrieben. Zur oralen Anwendung werden Sulfanilamidpräparate und Schmerzmittel verschrieben. Ein chirurgischer Eingriff kann durchgeführt werden, wenn die lokale Therapie kein positives Ergebnis ergibt.

Medizinische Chirurgie kann in zwei Richtungen wirken:

  1. Exzision der Haube unter örtlicher Betäubung, um den Ausbruch des wachsenden Zahnes zu erleichtern und die angesammelte Infektion darunter zu entfernen.
  2. Extraktion( Entfernung) des Zahnes in seiner Position, wenn das Wachstum des Zahnes unmöglich ist, oder es zerstört den nahegelegenen Zahn. In der Regel wird eine solche Manipulation oft mit Weisheitszähnen durchgeführt, die praktisch keine funktionelle Belastung in der Mundhöhle tragen.
Lesen: Krämpfe im Darm: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prävention
Perikoronaritis, die Rückfälle verursacht, kann nur nach Entfernung des entsprechenden Zahnes geheilt werden.
Kürzlich wurde die Lasertherapie zur Behandlung von mit Zahnkrankheiten assoziierten Entzündungsprozessen verwendet. Unter Verwendung von Infrarotlaser mit geringer Intensität unter örtlicher Betäubung wird die exzidierte Haube exzidiert, während der Zufluss von frischem Blut zur Operationsstelle stimuliert wird.

Intensive Wärmestrahlung mit geringer Intensität kann tief in das Gewebe eindringen und eine antiödematöse und entzündungshemmende Wirkung auf das betroffene Gebiet ausüben und gleichzeitig das Schmerzsyndrom reduzieren. Kontraindikation für die Verwendung von Lasertherapie ist das Vorhandensein von Krebs der Mundhöhle.

Orientierung von therapeutischen Maßnahmen

Perikoronaritis. Symptome, die man sehen kann

Pericoronaritis. Symptome, die

zu sehen ist Ziel des Behandlungsprozesses mit Perikoronar ist es, einen freien Abfluss des sich entwickelnden Exsudats zu ermöglichen. Als begleitende Therapie werden Medikamente verschrieben, die eine Erhöhung des allgemeinen Tonus des Körpers bewirken, entzündungshemmend wirken und eine allgemeine Physiotherapie vorschreiben.

Bei der Zahnextraktion wird das Ausmaß des Entzündungsprozesses beurteilt. In der Regel sollte der Zahn erst nach Abklingen des akuten Entzündungsprozesses entfernt werden. Als Schlussfolgerung sei darauf hingewiesen, dass ein vernachlässigter Entzündungsprozess zu sehr katastrophalen Folgen in Form von schweren Komplikationen führt. In der Regel führt die vernachlässigte Form der Perikoronaritis zur Entwicklung von schweren Erkrankungen:

  1. von Osteomyelitis;
  2. der retro-molaren Periostitis;
  3. verschiedene Abszesse.

Auch Komplikationen von Gericoronaritis, können verschiedene Arten von Phlegmonen sein:

  • okhoglotochnaya;
  • der Flügel-Kiefer;Parasiten-Kauen.

Jeder Bereich im Boden der Mundhöhle kann zu einer Läsion werden. Es sollte beachtet werden, dass Perikonitis eine ziemlich gefährliche Krankheit ist, obwohl sie auf den ersten Blick völlig anders aussieht. Aber, immer noch, verschieben Sie den Besuch beim Arzt ist nicht notwendig, auch mit leichten anfänglichen Symptomen.

Ein visuelles Video, das detailliert erklärt, was Pericoronita ist:


Erzähle deinen Freunden! Informieren Sie Ihre Freunde in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk über diesen Artikel über soziale Schaltflächen. Vielen Dank!