21Feb

Symptome und Behandlung der Osteochondrose der lumbosakralen Wirbelsäule

hernie Einer der am häufigsten diagnostizierten Erkrankungen der Wirbelsäule zur Folge degenerative Veränderungen in dem Plattenmechanismus und Knorpelgewebe Wirbel.

Entwicklung von Osteoarthritis provoziert eine übermäßige Belastung der Wirbelsäule oder den Mangel an Mobilität des Bewegungsapparates für eine lange Zeit.

schwächt Osteochondrose entwickelt lumbosacral Typ Muskelgewebe irreversible Prozesse der mechanischen Zerstörung der Bandscheibe, beginnen. Das klinische Bild hat Anzeichen von Krankheit Bildung ausgeprägt.

Symptome

Inhalt

  • 1 Symptom
  • 2 Behandlung von Osteoarthritis
  • 3 Surgery - Betrieb
  • 4 Physiotherapie
  • 5 Hirudotherapy( Blutegeltherapie)
  • 6 Prevention Osteochondrose

Haupt Symptome von Osteochondrose - Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und eine Störung der Temperatur der Körperreaktion. Der Patient fühlt sich kalt oder ein Feuer im Bereich der betroffenen Platte Brennen, Schmerzen für einige Tage dauern kann, haben paroxysmale scharfe Ausdrücke.


pathologischer Veränderungen im Bandscheibenstruktur Einschränkung in den Bewegungen des Patienten verursacht, tauben Gliedmaßen, Gang unsicher wird, wird das Gefühl der Koordination reduziert.

Symptome einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen in verschiedenen Stadien:

  • Rückenschmerzen durch eine plötzliche Bewegung verschlimmert werden können, ein starker Husten oder Niesen;
  • chronisches Müdigkeitssyndrom, erfährt der Patient ein verlängerten Gefühle von Depression, Traurigkeit und schlechter Laune;
  • stechender Schmerz von den Auswirkungen in der Leiste oder Beine, Taubheit der Glieder konvulsiver;
  • Verletzung der Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule.

klinische Bild auf die Jahreszeit variieren, Schärfen Herbst und Winter wird der Schmerz in den verschiedenen Teilen der Taille lokalisiert, Beschwerden verursachen, wenn sie bewegt.

Behandlung der Osteochondrose

Osteochondrose der Wirbelsäule diagnostizierten Erkrankung Magnetresonanz-Therapie verwendet wird, der Arzt auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse und die vorhandenen Symptome bestimmt den Verlauf der Behandlung für den Patienten. Wellness Therapie umfasst verschiedene Formen der Verbesserung.

Die medikamentöse Behandlung ist auf die Beseitigung von Schmerz gerichtet und die Verbesserung der Motorik des Patienten. Stimulanzien nötig sind, um die Stoffwechselvorgänge in den Geweben der Bandscheiben zu verbessern. Assigned Aktovegin, hondroprotektory verantwortlich für die Faserringstruktur wiederherzustellen.

Die Gruppe der nicht-steroidalen Medikamenten gehören Diclofenac, Indometacin. Muskelrelaxantien verwendet werden, die Schmerzempfindlichkeit bei der akuten Form der Krankheit, wirksam Tizanidin, Tolperison zu reduzieren. Neben

Tabletten und injizierbaren Präparate oft äußeren Stoß vorgeschrieben sind, mit Salben und Gele in der Regel, analgetische und anti-inflammatorische Wirkung. Finalgon Kapsikam, Apizartron zur Verbesserung der Blutzirkulation sollen, dringen tief in das Gewebe und Schmerzen lindern.

Fitoben und Doloben Gel fähig Blutgerinnsel in das subkutane kapillaren wirksamsten homöopathischen Mittels des Auflösens - C. Traumel

Surgery -

Betrieb angenommen wird, in der Abwesenheit eines positiven Ergebnisses durch konservative Verfahren zur Behandlung einer Krankheit wird die Bandscheibenvorfall zu entfernen, durchgeführt wird und die Wirbelsäule Segment zu stärken.

Physiotherapie

regelmäßige Durchführung des Satzes Übungen in Osteochondrose der Lendenwirbelsäule - sakrale Wirbelsäule der Schlüssel zu einer erfolgreichen Wiederherstellung des Patienten ist. Der Zweck der medizinischen Gymnastik:

  • Muskeln stärken;
  • Bildung von Gelenkigkeit;
  • Normalisierung der Stoffwechselvorgänge im Knorpelgewebe des Wirbelkörpers;
  • Prävention von Komplikationen.

optimalen Verlauf der Übungen vom Arzt ausgewählt nach der Schwere der Erkrankung. Verfahren zur Prävention von rezidivierenden Schmerzanfällen gezeigt und insgesamt dem Patienten zur Verbesserung des Wohlbefindens:

  1. In der Bauchlage sind die Arme am Körper gestreckt, die Beine beugen sich an den Knien. Die Muskeln des Bauches sollten gespannt sein. Rückenbögen in verschiedenen Richtungen, Top-down, 20 mal, 2-3 Ansätze pro Tag.
  2. In der gleichen Position werden die Arme nach vorne verlängert, das Becken wird angehoben, für 10 Sekunden gehalten, abgesenkt.10 mal am Tag
  3. Auf einem Stuhl sitzen die Beine bis zum Anschlag, sie werden bis zu 90 Grad an die Seiten gezüchtet, die Hänge werden abwechselnd zu jedem Bein gemacht, 15 mal nach rechts und links.
  4. Übung wird auf allen Vieren durchgeführt, beim Ausatmen der Rücken steigt, und auf Inspiration - down.
  5. Gewöhnliche Kniebeugen können dazu beitragen, die Koordination und motorische Funktion einer Person zu verbessern.

Zusammen mit therapeutischen Gymnastik-Massage-Sessions wird effektiv sein, die Beseitigung von schmerzhaften Krämpfen und die Erhöhung der Effizienz des Patienten.

Hirudotherapie( Behandlung mit Blutegel)

Moderne Medizin verwendet biologisch aktive Verbindungen bei der Behandlung von Osteochondrose - spezielle Substanzen, die von Blutegeln ausgeschieden werden, die helfen, Schwellungen zu entfernen und die Durchblutung im Gewebe der Scheiben zu verbessern. Eine solche Therapie wird auch in den am meisten vernachlässigten Formen der Erkrankung gezeigt.

Prävention von Osteochondrose

Um Osteochondrose wieder zu verhindern oder eine frühzeitige Beschränkung der motorischen Aktivität zu verursachen, ist es wichtig, sich an mehrere Grundregeln für die Prävention der Krankheit zu halten:

  1. Regelmäßig morgens Übungen durchführen.
  2. Schlafen auf einer harten Oberfläche.
  3. Überwachung der Gewichtszunahme.
  4. Um richtig und ausgeglichen zu essen.
  5. Gehen Sie für Sport.
  6. Missbrauch schädliche Gewohnheiten nicht.
  7. Befolgen Sie die Haltung, besonders in einem frühen Alter, bei der Teilnahme an Bildungseinrichtungen.

Mehr Zeit in der frischen Luft verbringen, häufiger Pausen mit "sitzender" Arbeit einnehmen, nicht übermäßige Gewichte heben, die Immunität stärken. Nehmen Sie Vitamin-Komplexe, mehr Gemüse und Früchte, vorzugsweise natürliches Wachstum.



Es ist richtig, am Arbeitsplatz zu sitzen, regelmäßige Pausen einzulegen, 5-10 Minuten, um die motorische Funktion der Sacro-Lenden-Region wiederherzustellen. Wenn die ersten Anzeichen von Wirbelsäulenerkrankungen auftreten, konsultieren Sie einen Arzt.