22Feb

Die breitesten Rückenmuskulatur: Struktur, Funktionen, Features

Der breiteste Rückenmuskel
Inhalt:
  • anatomischer Merkmale
  • Blutung und Innervation
  • Lumbar Dreieck
  • Eigenschaften

Lat Muskeln - ist oberflächliche Muskel, der die gesamte Rückseite unteren einnimmt, die sich wie ein Dreieck geformt ist. Passend zu seinem oberen Teil unter dem Boden des Muskels, der im Aussehen einem Trapez ähnelt. Zuerst wollen wir mehr über die Anatomie sprechen.

anatomischer Merkmale

Begin Latissimus an den Dornfortsätzen der Wirbel des Brustbeins Abteilung, Lenden- und Kreuzbein. Der Muskel ist an den untergeordneten Kamm, die Faszie der Taille( oberflächliches Blatt) und die vier unteren Rippen befestigt.

Wenn man sich den Muskel mit dem Lende sehen, den linken und der rechten Seite ist verantwortlich für die Bildung eines breiten aponeurosis, die die Lendenfaszie und Brustbeins gespleißt wird.

Der breiteste Rückenmuskel
Die wichtigsten Muskeln, die der Rückseite sind nur enorme

bilden haben Strahlen auf einer seitlichen Bewegung von unten - die obere( diagonal) und lateral. Und zusätzliche Büschel haben mehrere Zähne, die für die Abdeckung der Schulterblatt aus der unteren Ecke, sowie eine große runde Muskel verantwortlich sind. Weiterhin beteiligt sie sich an der Bildung der Achselhöhle( hintere Wand) und ist am Schulterknochen befestigt.

Blutversorgung und Innervation

Sie können auch lesen: Rückenmuskulatur Stärkung der Übungen für den Rücken   Perfusions

durchQuer zervikal Arteria Arteria Suprascapularis und untere Intercostalarterie.

Wie für die Innervation von , kommt es mit Hilfe eines Thoraxnervs.

Als Antagonisten sind: Trapezius und Deltoidmuskeln.

Lendenwirbel-Dreieck

Ober- und Mitteldreieck wird durch eine Sehnenscheide abgegrenzt. Links und lateral - mit der hinteren Kante des äußeren schrägen Bauchmuskels. Von unten - mit Hilfe eines Unterkamms. Und der Boden ist mit einem inneren schrägen Bauchmuskel ausgekleidet. Das lumbale Dreieck ist der Ort der Ausfahrt der Hernie der Lendenwirbelsäule.

Funktionsmerkmale von

Es ist möglich, solche Funktionen zu unterscheiden:

  • Erweiterung der Schulter;
  • -Pronation;
  • zieht die Arme nach hinten, indem er sie nach innen dreht;
  • Hilfsatmungsmuskel. Im Falle der Anhaftung der Hände nimmt sie an der Ausbreitung des Thorax teil.

Die breitesten Rückenmuskeln sind aktiv daran beteiligt, den Schulterknochen zu bringen. Jedes Mal, wenn die oberen Gliedmaßen über dem Kopf liegen, richten die Muskeln das Schulterblatt nach unten, und daraus erstreckt sich der gesamte Schultergürtel.

Anscheinend spielen Flügel eine entscheidende Rolle nicht nur in der Bildung der Wirbelsäule, sondern auch in ihrer funktionalen Tätigkeit.