29Mar

Blutprobe für emf

Inhalt:
  • Was ist eine serologische Diagnose?
  • Was ist eine Nicht-Treponemal-Methode?
  • Nachteile der
  • -Methode Wie wird die Analyse durchgeführt?
  • Analyse von
  • Wann wird die Analyse durchgeführt?
  • Wem ernennen?
  • Indikationen für Screening
  • Schlussfolgerung

schnelle Diagnose von Syphilis, bezieht sich abgekürzt EMF auf serologischen Methoden Bluttests netreponemnye. Dieser Test wurde vom deutschen Immunologen A. Wasserman vorgeschlagen und nach ihm benannt - die Wasserman-Reaktion( RW).Seine Hauptvorteile sind Einfachheit, Billigkeit, schnelles Ergebnis. Blut auf EMF( oder RW) wird während der Massenscreenings genommen, um Krankheiten bei Menschen mit einem gesunden Aussehen ohne Symptome zu erkennen. Heute gilt dieser Test als obsolet. Er wurde von anderen ersetzt, obwohl bis jetzt, wenn die Leute über einen Nicht-Treponema-Syphilis-Tests sprechen, verwenden den Ausdruck „Blut spenden auf RW».

Was ist eine serologische Diagnose?

Dies ist eine indirekte Methode zum Nachweis eines pathogenen Mikroorganismus. Blut für die serologische Untersuchung zeigt nicht den Erreger selbst und die Antikörper, die durch Immunzellen während ihrer Einführung produziert werden, das heißt seine Anwesenheit durch die Reaktion des Körpers bestimmt wird.

Was ist eine nicht-treponemale Methode?

Wie bekannt, verursacht Syphilis blasse Treponema, im Zusammenhang mit Spirochäten( spiralförmige Bakterien).Nach seiner Einführung in den Körper beginnt Antikörper( Immunoglobuline IgG und IgM) an Lipoproteine ​​und Phospholipide zu erzeugen, die als Folge der Beschädigung der Spirochäte Zellen freigesetzt werden, und der Lipidmembran des Erregers. Antikörper gegen Lipide treten etwa einen Monat nach der Infektion im Blut auf. Mit diesem Test bei der primären Syphilis werden sie in 90% der Fälle 6 Wochen nach der Infektion im Blut nachgewiesen. Bei der sekundären Syphilis ist in fast 100% der Fälle ein positives Ergebnis zu verzeichnen.

Blasses Treponema
Erreger von Syphilis - Treponema pale spiral Bakterien

Nachteile Der Hauptnachteil der EMF - geringe Spezifität und die Möglichkeit von falsch positiven Ergebnissen. Tatsache ist, dass Anti-Lipid-Antikörper nicht nur mit Syphilis, sondern auch aus anderen Gründen hergestellt werden können. Unter ihnen:

  • chronische und akute Krankheiten: Tuberkulose, Hepatitis, Lupus, Krebs, entzündliche Herzerkrankungen, Blutkrankheiten, Diabetes, Sklerodermie und andere Dermatosen;
  • physiologische Bedingungen: Menstruation, Schwangerschaft;
  • Anästhesie, bestimmte Medikamente einnehmen;
  • Sucht, Alkoholismus;
  • essen fettige Lebensmittel und Alkohol am Vorabend der Blutspende.
Ein weiterer Nachteil sind falsch-negative Ergebnisse, die in einem frühen Stadium der Erkrankung beobachtet werden können. Das heißt, der Patient ist infiziert, aber die Analyse zeigte eine negative Reaktion.

Darüber hinaus ist ein solches Testen im Spätstadium der Syphilis aufgrund mangelnder Empfindlichkeit unbrauchbar.

Wie wird die Analyse durchgeführt?

Venöses Blut wird häufig für die Forschung verwendet. Es wird morgens auf nüchternen Magen eingenommen, dh die letzte Mahlzeit sollte spätestens 8 Stunden vor dem Eingriff erfolgen. Am Vorabend wird nicht empfohlen, Alkohol zu trinken und fetthaltige Nahrungsmittel zu essen. Für

Blutprobenahme aus der Vene
Syphilis Testen venöses Blut entnommen

zwei oder drei Tropfen des Blutserums des Patienten mit einem Antigen Cardiolipin in dem Loch der Glasplatte gemischt wird und die Reaktion zu beobachten, die 30 Minuten dauern. Die Schlußfolgerung ergibt sich aus der Menge an Sediment und der Größe der gebildeten Flocken. Die Intensität der Reaktion wird eine bis vier auf einer Skala bewertet( +, ++, +++, ++++).

Wenn die Reaktion positiv ist, ist eine Bestätigung des Ergebnisses bei Treponemen-Tests erforderlich.

Analyse von

Das Ergebnis von EMF kann negativ oder positiv sein. Je mehr Vorteile, ernster Schaden:

  • + und ++ - schwach positive Reaktion( bei einem Plus das Ergebnis gilt als zweifelhaft);
  • +++ - positiv;
  • ++++ - stark positiv.

Als Ergebnis weisen Studien auf Antikörpertiter hin. Wenn die Analyse zur Überwachung der Behandlung durchgeführt wird, wird sie durch Titel bestimmt, wenn eine Wiederherstellung stattgefunden hat. In der Regel wird der Patient nach der Behandlung ein Jahr lang beobachtet. Während dieser Zeit besteht der Test mehrmals.Über die Wirksamkeit der Behandlung sagen sie, wenn die Titel für das Jahr viermal oder mehr fielen. Wenn sich im Blut keine IgM-Immunglobuline befinden, kommt es zu keiner Erneuerung der Infektion. IgG-Immunglobuline können nach der Behandlung lange Zeit im Blut vorhanden sein, manchmal sogar lebenslang.

Dekodierung der EMF-Analyse
Analyseergebnis kann negativ oder positiv sein

Wann wird die Analyse durchgeführt?

Nicht-Treponema-Tests sind in folgenden Fällen erforderlich:

  • bei medizinischen Untersuchungen gesunder Personen;
  • als primäre Analyse bei Verdacht auf Syphilis;
  • vor der Empfängnis und während der Schwangerschaft;
  • zur Bestätigung der latenten Form der Krankheit;
  • zur Spenderüberprüfung;
  • zur Beurteilung der Wirksamkeit der Syphilisbehandlung.

Wem ernennen?

Sie können auch lesen: Reagenzgläser mit Blut ASL-O im Blut: Was ist das?

Die Überweisung an EMF wird an folgende Personengruppen vergeben:

  • Personen mit Symptomen der Krankheit;
  • Personen, die in Kontakt mit Syphilis-Patienten waren;
  • Menschen, die sexuelle Partner infiziert haben;
  • Kinder, die bei kranken Müttern geboren wurden;
  • Menschen mit anderen sexuell übertragbaren Infektionen.

Indikationen für das Screening

Einige Bevölkerungsgruppen werden regelmäßig präventivmedizinischen Untersuchungen einschließlich EMF unterzogen. Dazu gehören:

  • Blutspender;
  • schwangere Frauen;
  • militärisches Personal;
  • -Patienten, die in ein Krankenhaus eingeliefert werden;
  • -Patienten, die sich auf einen chirurgischen Eingriff vorbereiten;
  • -Ärzte, Angestellte von Kinderinstitutionen und Gaststätten;
  • sind im Gefängnis.

Fazit

EMF ist eine bequeme und schnelle Möglichkeit, Syphilis in den frühen Stadien vorab zu diagnostizieren. Das Ergebnis kann nicht als richtig angesehen werden, was bedeutet, dass es unmöglich ist, eine Diagnose zu stellen, bis eine vollständige Untersuchung mit anderen Methoden durchgeführt wird.