7Apr

Die Verwendung von Zink für den menschlichen Körper

Die Verwendung von Zink für den menschlichen Körper

Jeder Mensch sollte eine bestimmte Anzahl wichtiger chemischer Elemente erhalten, die aktiv an der Arbeit lebenswichtiger Systeme und Organe beteiligt sind.
Eines der wichtigen Spurenelemente ist Zink, das eine wohltuende Wirkung auf den Körper von Frauen und Männern hat, zur Aktivierung verschiedener zellulärer Prozesse beiträgt, für die Harmonie des Nervensystems sorgt und die Fortpflanzungsfähigkeit verbessert.

Vorteile von Zink für den Menschen

Zink ist Teil von mehr als 300 Enzymen und Hormonen, ohne deren normale Funktion es schwierig ist, Lebensenergie zu erhalten. Es ist möglich, eine ganze Liste von nützlichen Eigenschaften von Zink herauszufiltern:

Zur Stärkung des Immunsystems. Es ist ein echtes natürliches Lagerhaus für die Renovierung vieler Organe, Zink ist notwendig für die Bildung von Phagozyten, zerstört Mikroben und Viren, die in unseren Körper gelangen. Mit seinem Mangel leidet die ganze Kette des Immunsystems, besonders im Winter, wenn die Abwehrkräfte des Körpers geschwächt sind und die Viren von allen Seiten angreifen, was unseren Zustand schädigt

Für die Zellerneuerung und aktive Unterstützung bei der Proteinsynthese. Dank Zink sind diese Prozesse aktiver, Zink beteiligt sich an der Bildung von Kollagen, reduziert das Auftreten von allergischen Reaktionen, beseitigt die Trockenheit der Haut.

Es ist Teil von verschiedenen kosmetischen Produkten, es hilft bei der Produktion von Talg, heilt Abschürfungen und Schnitte. Zinksalben werden seit langem zur Wundheilung eingesetzt.
Das Mikroelement ist besonders nützlich in der postoperativen Phase mit Verbrennungen und verschiedenen Hauterkrankungen.

Vorteile von Zink für den Menschen

Nützlich für die Sehkraft, zur Vorbeugung von Augenkrankheiten. Es nimmt aktiv an biochemischen Prozessen teil, hilft Vitamin A zu assimilieren und beugt Krankheiten wie Katarakt und Blepharitis vor.

Die Verwendung von Zink ist in der Schwangerschaft und der Erhaltung des Fötus unbestritten. Sein Mangel kann Unfruchtbarkeit verursachen, und der Mangel an diesem Element in der Zukunft Baby führen zur Entwicklung von Fehlbildungen und anderen schweren Erkrankungen.

Zink, um das Gehirn zu stimulieren, ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung des starken Gedächtnisses, es ist ein aktiver Stimulator der sensorischen Impulse, verbessert die intellektuellen Fähigkeiten, lindert Schläfrigkeit und Apathie.

Um Ihre Stimmung zu verbessern. Zink rettet vor Depressionen, besonders in der Herbst-Winter-Periode, wenn ein Mangel an Vitaminen zu einer Schwächung des Immunsystems führt. Das Element verbessert die Durchblutung im Gehirnzentrum, löst Spannungen.
Hebt ein Glückshormon hervor, das den Zustand einer Frau während der Menstruation lindern kann.

Zink reduziert Kopfschmerzen, verbessert den Appetit und normalisiert das Verdauungssystem.

Zur Kontrolle des Blutzuckers benötigen besonders Menschen mit Diabetes dieses Produkt. Mineral ist ein Bestandteil des Hormons der Bauchspeicheldrüse, schützt vor Komplikationen bei Diabetes mellitus.

Nützlich für gesunde Haut, Haare, Nägel. Verbessert die Struktur der Haare, es ist für brüchige Nägel, Haarausfall, Strippen der Haut vorgeschrieben. Hilft aktiv gegen Schuppen.

Besonderer Vorteil von Zink für den männlichen Körper. Wenn dieses Element mangelhaft ist, kann Impotenz auftreten, das Risiko einer Prostataerkrankung steigt an, was zu Unfruchtbarkeit und der Entwicklung ernsthafter Komplikationen führt.

Vorteile von Zink für den Menschen

Zinkaufnahme-Rate

Für einen Erwachsenen - bis zu 20 g, besonders für Schwangere, Stillende und Jugendliche. Zink wird im Dünndarm absorbiert, der Großteil davon kommt mit Kot und der Rest mit Urin aus.

Produkte, die reich an Zink sind

Zink kommt in vielen Vitaminkomplexen vor, aber es kann auch auf natürlichem Wege gewonnen werden, indem Produkte verwendet werden, die dieses Element enthalten.

Ein großer Prozentsatz von Zink wird in Hülsenfrüchten, Nüssen, Austern, Bierhefe, Pilzen, Haferflocken, Buchweizen, Kürbis und Sonnenblumenkernen, Zwiebeln, Eiern, Fisch, Rindfleisch, Innereien gefunden.

Überschüssiges Zink

Ein Zinküberschuss im menschlichen Körper führt zu Vergiftungen, die mit Schwäche, Übelkeit, starken Kopfschmerzen, hohem Blutdruck bis hin zur Synkope einhergehen.

Zink als ein Metall schadet dem Körper nicht, weil Sie verzinktes Geschirr sicher verwenden können, am wichtigsten, halten Sie die Flüssigkeit nicht in solchen Behältern für eine lange Zeit, und es wird nicht empfohlen, Essen in solchen Töpfen zu kochen. Mehr für die Lagerung von losen Produkten.

Ursachen von Zinkmangel im Körper

Die Funktionen von Zink im Körper sind unbestreitbar, und daher kann man für viele charakteristische Merkmale seinen Mangel feststellen. Diese sind:

  • verringerter Appetit;
  • allergische Reaktionen;
  • Erosion;
  • häufige Erkältungen;
  • langsame Heilung von Wunden;
  • Haarausfall;
  • Speicherabbau;
  • Akne;
  • Fruchtbarkeitsverlust;
  • später Pubertätsbeginn bei Jugendlichen.

Um dies zu vermeiden, ist es richtig und ausgewogen zu essen und nimmt auch rechtzeitig Vitamin-Komplexe ein, um die Arbeit des gesamten Organismus zu unterstützen.
Gesundheit für Sie und alles Gute!

Video darüber, wo Zink enthalten ist

Video darüber, wie Zink nützlich ist

Video über Zink für Haare