19Feb

Hämorrhoiden loswerden - Hämorrhoidektomie von Milligan-Morgan

Hämorrhoiden sind eine ziemlich häufige Krankheit. In den Anfangsstadien kann der Zustand durch konservative Methoden( mit Hilfe von Medikamenten) angepasst werden. Aber in fortgeschritteneren Fällen bringt eine medikamentöse Behandlung selten ein positives Ergebnis. Daher ist es notwendig, einen operativen Eingriff durchzuführen.

Inhalt:

  • 1 Haupt chirurgische Behandlungen für Hämorrhoiden
  • 2 Sorten hemorrhoidectomy von Milligan-Morgan
  • 3 Indikationen für diese Operation
  • 4 Technik Chirurgie
  • 5 postoperativen Stadium
  • 6 Mögliche Komplikationen
  • 7 Gegenanzeigen zu hemorrhoidectomy
  • 8 Wichtige Informationen über hemorrhoidectomy

Haupt chirurgische Behandlungen für Hämorrhoiden

Die Hämorrhoidektomie ist manchmal der einzige Ausweg. ..

hemorrhoidectomy manchmalist der einzige Ausweg. ..

Es gibt zwei Methoden zur chirurgischen Behandlung von Hämorrhoidendurch. Zuerst ist es Longos Operation. Und zweitens, Hämorrhoidektomie für Milligan-Morgan. Letzteres bringt ein gutes, stabiles Ergebnis, das die Entwicklung von Komplikationen ausschließt. Dieser Abschnitt ist der Beschreibung dieser Operation gewidmet, das Video, das den Verlauf der obigen Operation überträgt, ist hier ebenfalls enthalten. Es wird nicht empfohlen, auf beeinflussbare Personen zu schauen.

instagram viewer

Milligan-Morgana Hämorrhoidektomie Varianten

Diese chirurgische Behandlungsmethode hat eine lange Geschichte. Dieser Vorgang wird seit 1937 durchgeführt. Später machten einige Chirurgen ihre eigenen Änderungen und bedeutende Ergänzungen der Technik, so dass mehrere Versionen dieser Operation erschienen. Unterschiede sind in der Endphase der Operation. Alle anderen Momente sind seit vielen Jahren erhalten.

Die klassische Version dieser Operation heißt open. Dieser Name entstand, weil die Wunden, die nach der Exzision der Knoten verbleiben, offen bleiben, sie werden nicht genäht. Sie heilen unabhängig für mehrere Tage( 3 - 5).Um diese Operation durchzuführen, wird der Patient für etwa eine Woche ins Krankenhaus gebracht.

Die Operation wird unter Anästhesie durchgeführt, die intravenös, manchmal unter Verwendung von Epiduralanästhesie durchgeführt wird.

Seit 1959 gibt es noch eine geschlossene Hämorrhoidektomie. Bei dieser Option wird die Wunde am Ende der Operation fest vernäht. Diese Methode ermöglicht eine ambulante Operation. Diese Technik wurde von Ferguson, Chiton vorgeschlagen. Diese Seite enthält ein Video mit einer geschlossenen Hämorrhoidektomie.

Indikationen für diese Operation

Derzeit wird diese Intervention in fortgeschrittenen Fällen durchgeführt:

  • III-Stufe;
  • IV-Stufe;
  • II Bühne( in Gegenwart von großen Knoten).

Für die Entfernung durch Hämorrhoidektomie werden große Stellen empfohlen, die nicht durch minimal-invasive Methoden entfernt werden können.

Lesen: Spasmus des Schließmuskels - Entwicklung, Ursachen und Symptome

Technik zur Durchführung der Operation

Die Operation hat mehrere Stufen. Die Vorbereitungsphase umfasst die vollständige Befreiung von der Haarlinie. Es ist auch notwendig, sorgfältig die Eingeweide des Inhalts zu reinigen, für dieses Getränk Abführmittel, dann machen Sie einen Einlauf. Der Patient muss vor Beginn der Operation auf den Rücken gelegt werden, seine Beine werden großflächig gezüchtet und auf speziellen Geräten fixiert. Der Einsatzort wird desinfiziert, Jodonat und Betadinlösung wird als Hauptwirkstoff verwendet. Weiter - die Operation selbst.

Zuerst wird ein Lokalanästhetikum durchgeführt. Meistens wird eine Lösung von Novocain( 0, 25%) um den Anus injiziert. Im nächsten Stadium wird der Anus mit einem rektalen Spiegel erweitert. Die Schleimhaut des Darms wird behandelt, mit einem speziellen Mittel getrocknet. Dann hält der Arzt mit Hilfe der ersten Klemme den inneren Knoten und zieht ihn näher an das äußere Lumen heran.

Die Rehabilitationsphase ist ziemlich lang

Rehabilitationszeit - lange genug

Am häufigsten können solche Knoten an folgenden Orten sein: auf dem mentalen Zifferblatt sind es 3, 7, 11 Stunden. Entfernen Sie zuerst die Knoten, die sich 3 Stunden in der Zone befinden.

Dann beginnen sie mit dem Löschen der Knoten für 7 Stunden. Knoten, die um 11 Uhr lokalisiert sind, werden auf den letzten Platz entfernt. Dieser Arbeitsablauf erleichtert den Zugang zu den Knoten, die operiert werden müssen, die fortgesetzte Blutung wird die Arbeit nicht stören.

Wenn ein Knotengriff erzeugt wird, wird sein Fuß mit einer zweiten Klemme gegriffen. An diesem Ort Nähen Catgut acht. Dies geschieht, damit die Ligatur nicht vom Stumpf des entfernten Knotens abrutscht.

Dann den Knoten entfernen, den Faden fest anziehen. Es ist ratsam, ein Elektronenmesser für die Exzision zu verwenden. Es wird hier gut funktionieren, seine Fähigkeit, leicht Gewebe zu schneiden und während des Schneidens Blutgefäße zu kauterisieren. Dies ermöglicht Ihnen, Blutverlust zu reduzieren, die Entwicklung von schweren Blutungen zu vermeiden. Im letzten Stadium wird die Wunde mit Catgut vernäht. Die Richtung wird radial in Bezug auf die Kante des Anus verwendet. Anschließend werden andere verfügbare Knoten ausgeschnitten. Zuerst intern, dann extern.

Während der Operation wird sorgfältig darauf geachtet, dass zwischen allen genähten Zonen Lücken vorhanden sind. Ansonsten werden sich die Passagen verengen.

Obenauf wird die behandelte Oberfläche mit einer Desinfektionslösung behandelt, alles ist mit einem sterilen Tuch bedeckt. Der Analkanal wird mit einer Turunda mit Levomecol oder Levosin injiziert. Turunda sollte etwa 6 Stunden stehen.

Lesen: Salbe Gepatrombin. Merkmale des Arzneimittels

postoperativen Phase

ersten Tag, den Sie auf eine Hungerkur verbringen müssen, weil es verboten ist, auf die Toilette zu gehen. Dann müssen Sie eine strenge Diät befolgen. Es beinhaltet die Verwendung solcher Produkte, die nur weichen Kot geben. Immerhin kann man in diesem Stadium ohnehin nicht die Schleimhaut verletzen.

Das Krankenhaus ist lang genug. Offene Hämorrhoidektomie dauert 5 Wochen, die bis zur vollständigen Heilung gehen wird. Geschlossen benötigt etwas weniger - 3 - 4 Wochen. Danach kann der Patient anfangen zu arbeiten.

Trinken Sie viel Flüssigkeit. Die ersten Tage nach der Operation werden von schmerzhaften Empfindungen begleitet. Daher verschreiben Schmerzmittel. Vor Ort müssen Sie Bäder auf der Basis von Kaliumpermanganat oder Kamille machen. Kerzen oder Methyluracil Salbe verwendet werden.

Komplikationen Komplikationen entwickeln selten sind Hauptmanifestationen reduziert im Folgenden beschrieben:

  • Blutungen, die aufgrund des Durchgangs von festen Exkrementen zu Verletzung der Integrität der Mukosa aufgrund entwickeln, verrutschen die Ligatur kann aus der Düse mit einem Knoten.
  • Verengung des Analkanals. Dies ist eine Folge der Verletzung Techniken vernäht diese Komplikation zu vermeiden, ist es notwendig, den Expander zu verwenden, in komplexen Fällen Kunststoff zu tun haben.
  • Harnretention, die akut ist. Der Grund für diesen Zustand ist Reflex, so dass Urin einfach durch einen Katheter ausgeschieden wird. In den meisten Fällen sind Männer betroffen. Mangel an Analsphinkter. Dies ist das Ergebnis von chirurgischen Schäden an der Muskelschicht. Dieses Problem kann aufgrund der geringen Qualifikation des Arztes entstehen. Zum Glück ist diese Komplikation äußerst selten.
  • Postoperative Fisteln. Diese Komplikation tritt in diesem Fall auf, wenn die Muskelschichten während des Nähens ergriffen wurden, was zur Anheftung der Infektion führte.
  • Infektiöse Entzündung der Wunde. Es kann vorkommen, wenn die Regeln der Asepsis verletzt wurden.

Gegen zu hemorrhoidectomy

Eine strenge Diät nach einer Hämorrhoidektomie ist ein Muss!

strenge Diät nach gemorridektomii - ein Muss!


Lesen: Hämorrhoiden: nach der Geburt als Behandlung und wie man es in Zukunft vermeiden?

Diese Operation hat eine Reihe von Kontraindikationen. Dazu gehören Schwangerschaft, Krebs, Morbus Crohn, AIDS.Contra, die bezüglich( nach Abspaltung der Operation durchgeführt werden kann) - ist eine Entzündung des Afters. Diese Prozesse entwickeln sich bei denen, die Absonderungen aus dem Rektum haben. Zuerst wird eine entzündungshemmende Therapie durchgeführt und dann eine Operation.

Wichtige Informationen zur Hämorrhoidektomie

Die Resistenz der Ergebnisse nach dieser Operation hängt vom Patienten selbst ab. Er muss seine Lebensweise ändern, einer Diät folgen. Die Operation liefert ein gutes Ergebnis, aber nicht jeder kann es ausführen. Minimal-invasive Methoden sind weniger traumatisch.

Bei der obigen Operation ist die postoperative Periode lang, es gibt Schmerzen, Unwohlsein, oft dauert es sehr lange, um im Krankenhaus zu bleiben.

Das Risiko von Komplikationen während der Operation und in der Folgezeit macht diese Behandlungsmethode nicht ideal. Es ist viel einfacher, der Gesundheit zu folgen, einer Diät zu folgen, einen normalen Lebensstil zu führen. Wenn das Problem bereits aufgetreten ist, wird in den extremsten Fällen auf die Operation zurückgegriffen, beispielsweise wenn die Knoten ausfallen, bluten, sich entzünden. In anderen Fällen können Sie mit Medikamenten auskommen.

Die Operation sollte durchgeführt werden, wenn eine konservative Behandlung nicht funktioniert, der Zustand verschlechtert sich. Weder Kerzen noch Salben noch Volksmedikamente stoppen den Prolaps der Knoten( nach jeder Defäkation).Bei jungen Patienten provoziert häufige Blutung schnell die Entwicklung von Anämie. Vor der Hämorrhoidektomie werden jedoch andere Behandlungsmethoden und chirurgische Eingriffe minimal invasiv erprobt.

Patienten mit mittlerem Alter, die an einem saisonalen Prolaps von nicht konservativ zu behandelnden Knoten leiden, sollten ebenfalls mit einer Hämorrhoidektomie behandelt werden. In solchen Fällen ist es sehr effektiv. Derzeit machen diese Operationen ziemlich viel. Sie sind bereits in die Kategorie der gewöhnlichen Intervention eingetreten.

Wie erfolgt die Hämorrhoidektomie bei Milligan-Morgan :

:


Erzähle es einem Freund! Informieren Sie Ihre Freunde in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk über diesen Artikel über soziale Schaltflächen. Vielen Dank!