19Feb

Was sollte eine Diät mit einem Pankreas-Patienten sein. Was man mit pankreatitis essen kann

Die Bauchspeicheldrüse ist ein integraler Bestandteil des Verdauungssystems, und zugleich ist es ein wichtiger Teil des Hormonsystems für den Stoffwechsel verantwortlich. Die Bauchspeicheldrüse gehört zu den Organen der Lebensunterstützung, denn ohne sie wird der Verdauungsprozess einfach gestoppt. Die Bauchspeicheldrüse produziert Enzyme, die Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette brechen. Auf der anderen Seite ist dieser Körper, der Insulin und Glukagon synthetisiert, für den normalen Stoffwechsel verantwortlich.

Inhalt:

  • 1 Was ist Pankreatitis? Anzeichen einer Pankreatitis
  • 2
  • 3 Traditionelle Medizin für Pankreatitis
    • 3.1 Diätgetränke aus traditionellen Heilern
    • 3.2 Kräuter im Kampf mit Pankreatitis
  • 4 Was Pankreatitis
  • 5 haben konnte, was nicht krank Pankreatitis zu essen?

Was ist Pankreatitis?

Pankreatitis

Pankreatitis ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

Die Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist die häufigste Pathologie, und es heißt Pankreatitis. Diese Krankheit ist nicht ansteckend, sie ist gekennzeichnet durch Schwellung und Sterben des Drüsengewebes, eine Verletzung der normalen Struktur und Funktionsweise des Organs. Eine der Ursachen der Pankreatitis ist die Verletzung Sekretion Abfluss, aufgrund der Verengung des Strömungspfades durch das Auftreten von Tumoren oder Narben.

Enzymes von der Drüse, aufgrund einer Blockierung des Kanals nicht in das Duodenum freigesetzt wird und Prostata selbst zu zerstören beginnt der Prozess Selbstverdauung. Es gibt verschiedene Arten von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen. Erkennen sie nur durch einen Arzt, basierend auf Anamnese, die Ergebnisse der instrumentellen Untersuchung und Labortests. Durch die Art der Strömung ändert:

  • rezidivierende akute Pankreatitis( rezidivierende)
  • schlaffe chronische Pankreatitis
  • chronische blowup

Normalerweise chronische Pankreatitis eine Folge der akuten Pankreatitis ist. Wenn die Entzündung früher als 6 Monate verschärft wird, ist es einen Rückfall der akuten Pankreatitis angesehen, und wenn nach sechs Monaten, es ist die Exazerbation der chronischen Krankheiten. Die Erkrankung wird auch nach Art und Umfang des Organschadens klassifiziert.

Zeichen der Pankreatitis

Pankreatitis

Schmerzen in der Pankreatitis können sowohl rechts als auch links sein.

Akute Pankreatitis unterscheidet sich vor allem durch Schmerzen. Es kann zerreißen, stumpf oder im Gegenteil scharf, unerträglich schneiden. Wenn das Schmerzsyndrom nicht rechtzeitig entfernt wird, kann es zu einem schmerzhaften Schock und damit zu einem tödlichen Ergebnis führen. Schmerzen können auf der rechten Seite sein oder dem linken Hypochondrium gegeben werden, je nachdem, welcher Teil der Bauchspeicheldrüse von einer Entzündung betroffen ist. Schmerzen können Schälen, wenn die meisten der Orgel von Entzündungen betroffen ist.

Entzündung führt zu einer starken Zunahme der Körpertemperatur, sowie reduzierter Druck, Schwäche. In seltenen Fällen kann sich der Druck erhöhen. Die Haut erlangt einen erdig-grauen Farbton, weil die Galle in das Blut eintritt. Bei akuter Pankreatitis werden Übelkeit, Schluckauf mit Aufstoßen und Erbrechen mit Galle beobachtet. Aber nach dem Erbrechen gibt es keine Verbesserung. Um den Nabel oder auf den unteren Rücken gibt es blaue Flecken. Das liegt daran, dass das Blut aus dem entzündeten Organ unter die Haut eindringt.

Entzündung kann auch durch zystische, Blutungen, Entzündungen der Bauch-Membran begleitet werden.

Traditionelle Medizin für Pankreatitis

Wenn Sie mit Pankreatitis diagnostiziert werden, sollten unbedingt die Verordnung des Arztes folgen. Besonders in der Phase der Exazerbation. Aber dann, wenn die akuten Symptome entfernt werden, können Sie Ihren Körper mit dieser Krankheit mit Hilfe der traditionellen Medizin bewältigen helfen. Sprechen Sie einfach über die Rezepte der Kräutermedizin mit Ihrem Arzt.

lesen: Ernährung bei chronischer Pankreatitis: Warum braucht eine Diät

Diät Getränke von traditionellen Heilern

als Diätkost, die der Patient mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse zu bewältigen helfen, traditionelle Medizin bietet zwei wunderbare Rezepte.5 Gramm getrocknete( oder 15 Gramm frisch) Süßholzwurzel, Löwenzahn und Klette, in gleichen Teilen genommen, gießen einen halben Liter kaltes Wasser, die alle zum Kochen, Filter zu beenden und das Bit zu kühlen. Sie können diese Brühe statt Tee nach dem Essen trinken. Die Lakritzwurzel hat einen süßlichen Geschmack, sie wird die leichte Bitterkeit der Löwenzahnwurzel versüßen.

Cope mit Bauchspeicheldrüsenkrankheit wird auch helfen, Haferflocken Gelee. Es wird wie folgt vorbereitet. Hafer müssen gepflückt, eingeweicht und an einem warmen Ort liegen. An einem Tag sprießen die Samen, spülen, trocknen auf einer Papierserviette und mahlen mit einer Kaffeemühle in Mehl. Das resultierende Mehl, verdünnt mit kaltem Wasser vermischt und in das kochende Wasser, kocht für 3 Minuten, in der Regel Pudding Stärke kochen. Diese Haferflocken Kissel wird für einen Bauchspeicheldrüsen-Patienten mit einem Diät Gericht und ein Medikament zur gleichen Zeit dienen. Kochen Sie es direkt vor Gebrauch.

Kräuter im Kampf mit Bauchspeicheldrüsenentzündung

Immortelle sandig

Everlasting Sand - fördern die Sekretion der Galle.

celandine Kräuter und Knöterich, Viola tricolor Blumen, Löwenzahn Wurzeln und Mais Seide sollten etwa 10 Gramm in gleichen Teilen genommen werden. Alle Komponenten müssen zerkleinert und gemischt werden. Teilen Sie die Mischung in zwei Teile. Ein Teil gießt ein Glas kochendes Wasser und kocht bei schwacher Hitze für 2-3 Minuten.

Kühlen Sie die Brühe und nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Sobald deine Brühe zu Ende geht, bereite ich eine neue Dosis Medikament vor. Und so für zwei Wochen. Nach zwei Wochen solltest du eine Pause machen und das Rezept ändern, damit das Produkt nicht süchtig macht. Wir bieten Ihnen das folgende Werkzeug an.

lesen: trinken oder trinken Joghurt Pankreatitis

Kreuz Gras - Sand immortelle, fördert die Sekretion der Galle, erhöht die Sekretion von Magensäure, Pankreasoperation aktiviert, stoppt krov.1 EL gehackten Blumen sind notwendig, ein Glas mit heißem Wasser zu füllen, für 15 Minuten in einem kleinen zu kochenFeuer, dann belastenNehmen Sie eine halbe Stunde, bevor Sie ein Drittel des Glases essen.

Brühe hilft auch bei Gastritis mit geringer Säure und Lebererkrankungen. Achten Sie darauf, dass hypertensive Patienten mit diesem Medikament vorsichtiger sein sollten, da der Sandstein den Druck erhöht. Es wird empfohlen, in zwei Wochen eine Pause einzulegen. Kombiniere dieses Medikament nicht mit pflanzlichen Heilmitteln, die eine Immortelle einschließen.

Zum Beispiel mit diesem. Nehmen Sie 20 Gramm Farben immortelle und 10 Gramm Kamille, Fenchel Samen 30 Gramm und 20 Gramm Weißdornbeeren, 30 g Pfefferminzblatt. Es ist auch notwendig zu mahlen und zu mischen, und die trockene Mischung ist in zwei Teile geteilt. Ein Teil ist mit einem Glas( 250 Gramm) kochendem Wasser gefüllt. Die Mischung sollte infundiert werden, Abkühlen auf Raumtemperatur. Nehmen sollte auch 1 Esslöffel nach dem Essen sein. Behandlungsdauer ist ein Monat. Dann solltest du eine Pause machen.

In einer Pause zwischen der Behandlung mit Gras immortelle kann die Infusion von Wermut bitter empfehlen. Wermut ist ein natürliches Phytohormon, es hört auf zu bluten, verbessert Appetit und stimuliert die Verdauung. Aber nehmen Sie die Infusion von Wermut sollte in kleinen Dosen sein. Um es zu kochen, ist es in einem kleinen Kochtopf in 1 Esslöffel notwendig. Löffel mit gehacktem Gras Blumen, 250 heißes Wasser und gekocht für 2-3 Minuten gießen und für eine Stunde verlassen zu präsentieren. Gießen Sie die Infusion aus dem Gras. Trinken Sie es 15 Minuten vor dem Essen 1 Esslöffel. Nehmen Sie diese Infusion für zwei Wochen, dann machen Sie eine Pause.

Auf einer Diät für Pankreatitis in induziertem Material beschrieben:

Was kann ich essen, wenn

Diät für Pankreatitis

Pankreatitis Pankreatitis Wenn die ersten 2 Tage Sie nicht essen können.

Pankreatitis ist ein sehr ernstes Leiden, und man kann es nicht leicht behandeln. Die ersten zwei Tage eines akuten Angriffs sollten dem Pankreas und dem ganzen Verdauungssystem Ruhe gegeben werden, das heißt, zu verhungern. Am dritten und vierten Tag kannst du ungesüßten Tee trinken und ein wenig essen, aber oft geröstete Getreidebrühen. Am 5. Tag im Menü werden Karotten oder Kartoffelpüree eingeführt. Sie können essen Fisch gekocht oder gedämpft, Koch Souffle, Pastete, Dampfkoteletts aus. Ein wundervolles Diätgericht kann das Ohr werden. Wie es bekannt ist, werden Fette nicht hinzugefügt.

Lesen: Ernährung für chronische Pankreatitis: erlaubt und verbotene Produkte

Im Ohr können Sie ein wenig Kartoffeln und Hirse hinzufügen. Die Gründe von Dill und Lorbeerblättern werden nicht nur den Geschmack verbessern, sondern auch dazu beitragen, Eisen zu arbeiten. Allmählich wird Milch in die Diät, Hüttenkäse, abgetrennte Sauerrahm eingeführt. In einer kleinen Menge ist fester Käse, wie russisch oder niederländisch, erlaubt. Wenn Pankreatitis ist sehr wichtig, um die ersten Gerichte essen, zum Beispiel, Fadennudelsuppe mit der Zugabe von Gemüse. Sie können auch hausgemachte Nudeln oder Nudeln in Suppen. Fleischprodukte sind für fettarme Rindfleisch und weißes Hühnerfleisch ohne Haut erlaubt. Fisch sollte den Fluss wählen.

Was kann von einem Patienten mit Pankreatitis nicht gegessen werden?

Für einen Patienten mit Pankreatitis gibt es ein unausgesprochenes Tabu - es ist Fett und Alkohol. Alkohol kann einen akuten Anfall von Pankreatitis, die zu einem Krankenhausbett am besten führen wird. Absolut kontraindizierte Nahrung, vorbereitet mit der Zugabe von Fetten und Ölen. Zum Beispiel muss ein Patient über Bratkartoffeln mit Schweinefleisch vergessen. Schweinefleisch und Lamm sind auch in gekochter und geschmorter Form kontraindiziert, da diese Fleischprodukte einen hohen Fettanteil enthalten.

Ich muss über alle Arten von Ölen - cremig, Margarine, Tier und Gemüse Fette vergessen.

Auch solch ein nützliches und geliebtes Olivenöl ist verboten. Die Liste der verbotenen Produkte fallen in die Eigelb( sie enthalten Fett) Mayonnaise( it - Öl, Essig) und andere Saucen und Dressings, Würstchen, geräuchertem Fleisch und die meisten Konserven. Allerdings ist es möglich, eine Ausnahme von gekochten Würsten zu machen, aber es ist notwendig, das Etikett sorgfältig zu studieren, so dass es kein Schweinefleisch in der Wurst gibt.

Wenn Sie genau hinschauen, dann sind die verbotenen Produkte viel mehr als erlaubt. Aber Gesundheit ist wichtiger. Eine Person, die mindestens einmal nach akuten Anfall von Pankreatitis, denkt 10-mal, bevor sie den Mund eines Glas Wodka und ein Stück Lamm-Kebab zu bringen. Vorteile von solch einer augenblicklichen Freude, nein, besonders wenn die Passung von Übelkeit und Erbrechen begleitet wird und die Folter nicht für einen Tag dauern kann. Bei akuter Pankreatitis kann Diät für einen Zeitraum von 6 Monaten bis ein Jahr verschrieben werden, mit chronischen kann es für mehrere Jahre dauern.


Sagen Sie Ihren Freunden!