19Feb

Wilprafen - ein Medikament zur Kontrolle von Helicobacter pylori und nicht nur

Vilprafen ist ein Antibiotikum, das zur Makrolidgruppe gehört. Für den Kauf von Tabletten ist ein ärztliches Rezept erforderlich. Für die Aufbewahrung der Medizin sind Orte, die vor Licht geschützt sind und Kindern nicht zugänglich sind, mit einer Temperaturregelung von nicht mehr als 250 ° C geeignet. Die Tabletten sind für 4 Jahre geeignet.

Inhalt:

  • 1 Ausgabe
  • 2 Pharmakologische Wirkung
  • 3 Pharmakokinetik
  • 4 Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten
  • 5 Dosierung und überdosiere
  • 6 Nebenwirkungen
    • 6.1 Vilprafen während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • 7 Indikationen
  • 8 Gegen
  • 9 Vorsichtsmaßnahmen

vilprafen-soljutab

Vilprafen Ausgabe Helicobacter pylori

On zu bekämpfenBeide Seiten von länglichen bikonvexen Tabletten, die in einer Filmschale mit weißen Farbtönen eingeschlossen sind, sind mit Risiken gekennzeichnet. In den Blasen, die in Kartonagen verpackt sind, gibt es 10 Tabletten. Der Wirkstoff im Medikament ist Josamycin.

instagram story viewer

Pharmakologische Wirkung von

Ein Antibiotikum ist für eine beeinträchtigte Proteinsynthese, die in mikrobiellen Zellen auftritt, indiziert. Aufgrund der eingestellten therapeutischen Konzentrationen wird ein bakteriostatischer Effekt erzielt, der zu einer langsamen Entwicklung von Pathogenen führt. Die bakterizide Wirksamkeit wird erreicht, indem in den Entzündungsherden die Begrenzungskonzentration von Josamycin sichergestellt wird.

Wilprafen erlaubt nicht die Entwicklung von Gram-positiven und Gram-negativen Bakterien. Im Hinblick auf Enterobakterien, ist er machtlos, daher praktisch nicht brechen die Mikroflora des Magen-Darm-Trakt.

Pharmakokinetik

Saugverfahren. Wilprafen ist ein schnell absorbierter Agent. Nahrung beeinflusst nicht die Bioverfügbarkeit des Antibiotikums. Die maximale Konzentration von Josamycin im Plasma wird eine Stunde nach der Einnahme festgestellt.
Verteilungsprozess. Plasmaproteine ​​binden bis zu 15% des Wirkstoffs. Eine ausgezeichnete Verteilung des Arzneimittels durch die Gewebe wird festgestellt( was nicht für das Gehirn gilt).In diesem Fall erscheint eine Konzentration in ihnen, die die im Plasma beobachtete übersteigt.

Diese Sättigung trägt zur Erhaltung einer langfristigen therapeutischen Wirkung bei. Josamycin in den maximalen Konzentrationen gefunden in der Studie der Lunge, Tonsillen, Speichel, Schweiß und Tränenflüssigkeit. Sputum ist mit ihm 8 mal mehr Plasma gesättigt.

Wilprafen findet sich in der Muttermilch. Die Überwindung der Plazentaschranke für das Heilmittel ist kein Problem.

Der Prozess des Stoffwechsels. Die Leber ist die Stelle des Stoffwechsels von Josamycin. Hier ist die Substanz in Metaboliten mit weniger Aktivität aufgeteilt. Der Prozess der Ausscheidung - bis zu 10% des Medikaments wird durch die Nieren entfernt, der Rest kommt mit einem Fluss von Galle.

Lesen: Medikamente und andere Anti-Blähmittel bei Erwachsenen

Wechselwirkung

vilpraf

Wilprafen. Formfreisetzung - Tabletten

Gleichzeitig unter bakteriostatischen und bakteriziden Antibiotika reduzieren wir die antibakterielle Wirksamkeit der letzteren, so dass sie nicht auf die gemeinsame Anwendung zurückgreifen. Josamycin und Lincosamide haben eine Gegenseitigkeit, die die therapeutischen Wirkungen von einander reduziert.

Einige Antibiotika ähnlich Vilprafen verhindern die Entfernung von Xanthinen, die Rausch hervorruft. Allerdings verlangsamt sich der Prozess des Entzugs von Theophyllin nicht in Gegenwart dieses Arzneimittels.

Zur gleichen Zeit, mit Josamycin mit Antihistaminika, einschließlich Terfenadin oder Astemizol, bemerken eine verzögerte Entfernung der letzteren und das Auftreten von Arrhythmien, die das Leben bedrohen.
Eine Episode der Vasokonstriktion, die durch die Kombination von Vilprafen und Ergotalkaloiden verursacht wurde, wurde aufgezeichnet.

Die Kombination von Josamycin und Cyclosporin führt zu einem erhöhten Niveau im Blut der letzteren, was manchmal zu Nephrotoxizität führt. Daher gibt es eine ständige Kontrolle über die Plasmasättigung mit Cyclosporin.

Die Verknüpfung der Verabreichung von Josamycin und Digoxin, das Risiko einer Erhöhung der Serumspiegel der letzteren.

Dosierung und Überdosierung

Die offizielle Gebrauchsanweisung von Vilprafen enthält eine Beschreibung der für die Verwendung empfohlenen Tagesdosen. Erwachsene und Jugendliche sind vorgeschrieben 1-2 g, die zwischen 2-3 Dosen aufgeteilt werden müssen( die Standarddosierung beträgt 500 mg 3 mal / Tag).Sonderfälle erfordern eine Erhöhung der Dosis auf 3 g / Tag.
Der Zeitpunkt des Termins wird vom Arzt bestimmt. Er hat die Art der Infektion und die Schwere seines Kurses etabliert, ernennt Wilprafen für 5-21 Tage.

So, mit Streptokokken-Tonsillitis, dauert das Medikament mindestens 10 Tage. Bis die typischen Symptome einer Überdosierung von Wilprafen festgestellt wurden. Vermutlich kann eine Überdosierung dieses Mittels bestehende Nebenwirkungen, die mit dem Magen-Darm-Trakt assoziiert sind, verursachen oder verschärfen.

Nebenwirkungen von

vilprafen

Wilprafen Solutab. Die Release-Formular - Tabletten

Nebenwirkungen von Einnahme von Antibiotika mit Beschwerden im Verdauungstrakt, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Pseudomembrankolik, Stomatitis, Leberfunktionsstörungen, Ikterus. Lila ist sehr selten. Manchmal führt seine Verwendung zu Allergien, Nesselsucht, Quincke's Ödem, Anaphylaktoid-Reaktion, bullöse Dermatitis, multiforme exsudative Erythem. Hörprobleme, die selten beobachtet werden, werden als dosisabhängig und vorübergehend beschrieben.

lesen: Für kleine Puzikov: Sie können Neugeborene Koliken

Vilprafen während der Schwangerschaft und Stillzeit geben

diese Antibiotika dürfen Schwangere und still behandeln. Vor der Ernennung sollte jedoch eine medizinische Bewertung mit einem Nutzen / Risiko durchgeführt werden. Das Medikament wird empfohlen, um Chlamydien-Infektion zu unterdrücken, die schwangere Frauen betrifft.

Indikationen

Bewerben Vilprrafen bei infektiösen und entzündlichen Erkrankungen, hervorgerufen durch drogenempfindliche Mikroorganismen. Es wurde entwickelt, um unterdrücken:

  • Infektionen, die in die Atemwege und der oberen Atemwege( Bronchitis, Lungenentzündung, Pharyngitis, Tonsillitis und andere Krankheiten) zu entwickeln.
  • Diphtherie( in Kombination mit Diphtherie Antitoxin).
  • Scarlatine( wenn Überempfindlichkeit in Bezug auf Penicillin nachgewiesen wird).
  • Pertussis und Psittakose.
  • Zahninfektionen( Gingivitis, Alveolitis, Alveolarabszess, Perikoronitis, Parodontitis und andere).
  • Ophthalmologische Infektionen: Blepharitis, Dacryocystitis.
  • Infektionen an der Haut gebildet und Weichgewebe( Furunkel und Follikulitis, Furunkel, Lymphangitis und Lymphadenitis, Abszess, Schwerverbrecher und Gesichter, Akne und Abszesse).
  • Wunde( einschließlich postoperative) und Verbrennungsinfektionen.
  • urogenitale Infektionen( Urethritis, Zervizitis, Epididymitis, Prostatitis verursacht durch Chlamydien und Mykoplasmen).
  • Gonorrhoe, Syphilis und venerisches Lymphogranulom.
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, hervorgerufen durch Helicobacter pylori( Geschwüre und Gastritis).

Kontraindikationen

vilprafen_862

Wilprafen. Group - Antibiotika

Vilprafen nicht verschlimmert Leberfunktionsstörungen angezeigt ist, Überempfindlichkeit gegenüber Antibiotika zu dem Makrolid gehören, Josamycin und Hilfsbestandteile des Medikaments. Sie heilen keine Kinder, deren Gewicht weniger als 10 kg beträgt.

Spezielle Anweisungen

Starker Durchfall mit Wilprafen-Therapie verwandelt sich manchmal in lebensbedrohliche pseudomembranöse Kolitis. Nierenversagen während der Therapie zwingt uns, sich auf die Ergebnisse der Tests zu verlassen. Sie konzentrieren sich auf die Kreuzresistenz gegen Antibiotika im Zusammenhang mit Makroliden. Pathogene sind in der Lage, Resistenz gegenüber verwandten Antibiotika zu zeigen, die eine ähnliche chemische Struktur aufweisen. Sie können sich beweisen, dass sie gegen Josamycin resistent sind.

Lesen: Enzymatische Zubereitungen? Der Arzt ernennt!

Helicobacter pylori - behandeln oder nicht behandeln? Sehen Sie sich das Video zum Thema:


an Erzählen Sie Ihren Freunden!