19Feb

Chronische atrophische Pharyngitis: Symptome, Ursachen und Behandlung

Es gibt viele Formen von Pharyngitis, aber sehr schwer und wie es genannt wird, ist die atrophische Form. Der Name spricht für sich - während der Progression der Erkrankung entwickelt sich eine Gewebsatrophie, nämlich die Pharynxschleimhaut. Dies führt zu einem allmählichen Verlust der Schleimhaut ihrer Funktionen. Atrophische Pharyngitis ist eine chronische Krankheit, die eine langfristige Behandlung erfordert, was nicht immer erfolgreich ist. Wie atrophische Pharyngitis zu heilen und seine Weiterentwicklung zu verhindern? Im Gegensatz

als atoficheskogo von Pharyngitis subatrophic

chronischer Pharyngitis durch den Grad der pathologischen Veränderungen unterschied trat in der Schleimhaut, gibt es die folgenden Formen der chronischen Pharyngitis:

  1. katarrhalische oder einfach;
  2. subatroph oder atrophisch;
  3. ist hypertrophisch oder körnig;
  4. Gemischt - Es gibt Anzeichen für 2 und 3 Arten von Krankheiten.

Unterschiede zwischen atrophische Pharyngitis und subatrophic nicht, es ist nur eine Frage der Terminologie. Aber die Unterschiede zwischen der atrophischen Form der Krankheit und Granulosa existieren signifikant.

Was aus atrophische Pharyngitis Granulosa- unterscheidet und verursacht Krankheit

Was unterscheidet sich von der Granulosazellen Pharyngitis atrophic? Der Hauptunterschied zwischen der Granulosazellen Form der Krankheit ist das übermäßige Wachstum der betroffenen Gewebe der Kehle, während bei der atrophischen Form, sie umgekehrt schrumpfen und dünner werden. In hypertrophen Pharyngitis an den Wänden des Rachens Granula erscheinen - rote Knötchen, die den Trigeminus-Nerv reizen. Diese Reizung provoziert einen trockenen Husten und andere unangenehme Symptome der Krankheit.

Atrophic Pharyngitis, Bilder, von denen weiter unten sind, kann als letzte Stufe der chronischen Form der Krankheit angesehen werden. In einigen Fällen kann die Krankheit jedoch unabhängig vom Hintergrund der allgemeinen Gesundheit des Pharynx sein.

Unter der langen Liste der Gründe dafür, dass die Entwicklung dieser Form der Krankheit verursachen kann, die am häufigsten ist:

  • Stoffwechselstörung;
  • Sinusitis, Sinusitis und Rhinitis;
  • Karies
  • Rauchen und Alkoholmissbrauch;
  • falsche oder vorzeitige Behandlung der akuten Pharyngitis;
  • Darmdysbiose und chronische Gastritis;
  • Pankreatitis und Cholezystitis;
  • des Urogenitalsystems.

auch dazu führen, die Entwicklung dieser Art von Krankheit zu lange unkontrollierter Gebrauch von vasokonstriktorischen Tropfen ist.

Wenn die Symptome der chronischen atrophischen Pharyngitis treten aufgrund der Anwesenheit einer anderen Krankheit, beginnt die Behandlung mit der Ursache der Entwicklung Aufbau und schnelle fix it.

Symptome der chronischen atrophischen Pharyngitis

Im Gegensatz zu akuter Pharyngitis, atrophische Form der Krankheit tritt ohne Fieber. Subjektive Gefühle, die von Patienten mit dieser Form der Krankheit erfahren werden, unterscheiden sich nicht von den Zeichen anderer Formen der Krankheit.

Typische Symptome von atrophische Pharyngitis sind:

  • Kitzel und Halsschmerzen;
  • Trockenheit in Mundhöhle und Pharynx;
  • Gefühl der Anwesenheit eines Fremdkörpers oder Klumpen im Hals, Schluckstörungen;
  • ein ständiger Wunsch, den Hals zu räumen;
  • manchmal schmerzhaft beim Verschlucken.

atrophische Pharyngitis wird durch Ausdünnen der Schleimhaut des Larynx, gekennzeichnet durch die Substitution von lymphoiden Bindegewebe begleitet. Alle oben genannten Veränderungen gehen mit einer deutlichen Abnahme der Schleimdrüsen einher.

In chronischem atrophische Pharyngitis bei der Inspektion des Halses gefunden ist sehr charakteristisch für dieses Krankheitsbild - bedeckt mit zähem Schleim und Krusten Rückseite der Kehle, sie der Schleimhaut sehr blass und trocken, scheint die Oberfläche ein Patent auf der Oberfläche von Blutgefäßen entsteht zu sein. Als

geheilt atrophische Pharyngitis

permanent Behandlung von atrophischer Pharyngitis, ihre Methoden und Arten von Drogen verwendet wird, hängt von den Gründen, die die Entwicklung der Erkrankung und dem Grad und das Ausmaß des atrophischen Rachenschleimhaut Prozesses verursacht.

In der ersten Phase der Behandlung der Symptome der atrophischen Pharyngitis entwickeln sich die Ursachen der Krankheit. Zu diesem Zweck wird der Patient befragt und seine Karte auf akute und chronische Krankheiten untersucht, die er in der Vergangenheit hatte.

Der Zustand des endokrinen Systems, Organe des Magen-Darm-Trakts wird ebenfalls untersucht und Blut wird für die biochemische Analyse seiner Zusammensetzung genommen. Wenn bei der Arbeit bestimmter Organe Probleme auftreten, sind sie zunächst an ihrer Beseitigung beteiligt und behandeln dann die Entzündung des Pharynx.

lokale Behandlung der atrophischen Pharyngitis sollte zur Verringerung der Viskosität des Schleims gerichtet werden, bringt wieder auf Normalbetrieb Drüsensystem, erhöht die Produktion der gewünschten biologisch aktiven Substanzen.

Diese Therapie wird in mehreren Stadien durchgeführt:

1. Vorreinigung der Rachenwände von Krusten und Schleimhäuten. Dies hilft, den Zugang von Medikamenten zur Schleimhaut zu erleichtern. Die Reinigung erfolgt durch Spülen mit alkalischen Lösungen oder mit einem mit Pflanzenöl getränkten Gazetupfer;

2. Es werden physiotherapeutische Eingriffe durchgeführt, die es ermöglichen, die Schleimhaut zu aktivieren und ihren Zustand so nahe wie möglich zu normalisieren. Ultraviolettbestrahlung, UHF-Therapie und Laserbelichtung ermöglichen die Durchblutung der Pharynxschleimhaut;

3. auf dem gereinigten und aktivierten schleimige angewandt Medikament, meistens ist es Eukalyptus oder Sanddornöl, Honig, solkoseril Gel oder Extrakt von Propolis.

Wie man atrophische Pharyngitis für immer heilt, ist ein Anliegen für jeden, der dieser Krankheit gegenübersteht. Es ist ratsam, so bald wie möglich mit der Behandlung der atrophischen Pharyngitis fortzufahren und diesen pathologischen Prozeß nicht zu eigen zu machen. Wir müssen ihre Gesundheit genau überwachen, die vom Arzt verschriebene Behandlung immer bis zum Ende bringen und die Auswirkungen externer negativer Faktoren auf den Körper ausschließen.

Behandlung der atrophischen Pharyngitis: Milgamma und andere Medikamente

Die Behandlung der chronischen atrophischen Pharyngitis umfasst allgemeine und lokale Aktivitäten. Die allgemeine Behandlung besteht darin, die Immunabwehr des Körpers zu stärken, die mit Hilfe von Medikamenten durchgeführt werden kann, und mit Hilfe von Volksmethoden. Zur Anzahl der anregenden Maßnahmen ist reichlich und warmes Getränk. Es kann Tee mit Minze, Melisse, Mutter-und-Stiefmutter, Honig, Wegerich, etc. sein.

Milgamma auch oft in atrophische Pharyngitis verabreicht - ein Medikament, das aus Vitamine der Gruppe B. Die therapeutischen Arzneimitteldosen verwendet, bei Erkrankungen von Geweben und Nerven besteht, die von entzündlichen und degenerativen Prozessen einhergehen. In hohen Dosen verbessern B-Vitamine die Mikrozirkulation, fördern die Schmerzlinderung und normalisieren die Prozesse der Hämatopoese.

Wie bei der Behandlung von anderen Erkrankungen des Halses gibt es eine Liste von Verboten, die während der gesamten Dauer der Behandlung und Rehabilitation gelten.

Dazu gehören:

  • verbraucht sehr heißes oder zu kaltes Essen und Trinken;
  • Hals Hals;
  • Verwendung von würzigen, eingelegten und scharfen Gerichten.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit im Allgemeinen und den Hals im Besonderen. Im Laufe der Zeit besuchen Sie den Arzt und behandeln Krankheiten der Mundhöhle und Nasopharynx. Versuchen Sie nicht, den Übergang von Krankheiten zu einem chronischen Stadium zuzulassen. Dies wird dazu beitragen, den Hals zu schützen und die Entwicklung von atrophischer Pharyngitis zu vermeiden.