19Feb

Anzeichen und Behandlung von Depressionen

Depression ist nicht nur eine schlechte Laune, begleitet von Tränen und Selbstgeißeln. Laufende depressive Zustände können zu Selbstmordversuchen führen, so dass Depressionen absolut keine Krankheit sind, die Sie aufgeben können und die von selbst verschwinden wird. In besonders vernachlässigten Fällen erfordert die Behandlung von Depressionen die Hilfe von Spezialisten. Und wie man Depression selbst loswerden kann, muss man bei den ersten Anzeichen von Frustration denken.

Nichts gefällt, alles fällt aus den Händen, will niemanden sehen, es ist unangenehm über die Zukunft nachzudenken - wer kennt dieses Bild nicht? Manche nennen es einen Anfall von Melancholie, andere nennen es Depression.

ist schwierig, zwischen echten Depression zu unterscheiden von normaler Stimmungs Rezession eine momentane Verärgerung verursacht, Stress-Reaktion( obwohl eine echten Depression und kann bei längerem und starken Stress entwickeln).

Symptome der Depression Die wichtigsten Symptome der Depression sind unten aufgeführten Faktoren:

instagram story viewer
  • Motorik der Person verringert, mangelnde Bereitschaft, etwas zu tun;
  • Gefühl von Angst, Angst, sogar Verzweiflung oder erhöhte Reizbarkeit;
  • Verlust von Vorinteressen;
  • Zurückhaltung gegenüber der Kommunikation mit Menschen;
  • düstere Prognosen für die Zukunft;
  • ständige Gedanken über die Verschlechterung der Gesundheit.

Eine Person gibt pessimistische Bewertungen für alles und alles, manchmal gibt es ein unmotiviertes Verlangen zu sterben. Auch Anzeichen einer Depression sind ständige Müdigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten Person, er Schlaf verschlechtert wird instabiler Blutdruck, vegetative Störungen auftreten.

Es gibt weniger offensichtliche Anzeichen von Depression. Dies sind Kopfschmerzen, verminderter Appetit, Mangel an sexuellem Verlangen, ein Gefühl der psychischen Beschwerden.

Depression ist nicht nur alle Altersgruppen, aber alle Beiträge und Beiträge sind unterwürfig, es kann die Vertreter aller sozialen Schichten leiden. Aber die Prävalenz der Depression unter Intellektuellen, weshalb einige Experten Depression als eine Krankheit von Intellektuellen bezeichnen.

Anfälle von tiefer Depression gelitten einer der ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten Abraham Lincoln und die berühmte britische Premierminister Winston Churchill( nennen wir es „schwarze Hund, die nur darauf warten, sein Grinsen zu zeigen“), sowie viele große oder einfach nur ein bekannter Schriftsteller, Künstler und Schauspieler. Es mag überraschend erscheinen, aber selbst lustige Leute oder Schöpfer lächerlicher Werke wurden damit konfrontiert. Zum Beispiel N.V.Gogol erlitten Anfälle von „Melancholie“ Zoshchenko, der andere mit Spaß war in der Lage zu laden, erfahren unerklärliche Anfälle von Melancholie, unter dem Einfluss von denen es begann zu trinken, dann saß ich im Zug und fuhr „planlos“, wenn nicht sogar Familie und Versteck werfen. ..im Schrank beim Friseur eines Freundes.

Verschiedene Arten von Depressionen und ihre Symptome

Es gibt verschiedene Arten von Depressionen und jeder Mensch hat diese psychische Störung auf seine Weise. Manche gehen in sich hinein, werden traurig, traurig, übertreiben alle Schwierigkeiten. In anderen gibt es eine starke Reizbarkeit oder Empfindlichkeit, Launenhaftigkeit.

In den Anfangsphasen der Depression ist eine Person oft auf negative Erinnerungen fixiert, verdammt, "führt" sich selbst aus, weil sie in einer gegebenen Situation falsch gehandelt hat.Ähnliche Episoden aus der Vergangenheit tauchen immer wieder in seinem Kopf auf und verursachen Herzschmerz, Traurigkeit, Bedauern, Reue oder Wut. Aber nichts verkürzt das Leben als ständige Klagen darüber.

Solche verschiedenen Arten von Depressionen und deren Symptome können sogar einen hochqualifizierten Spezialisten und sogar einen Laien verwirren - noch mehr. Daher möchte ich Selbstmedikation Liebhaber warnen: Wenn Sie die Stimmung verlieren, beginnen Sie nicht sofort, Antidepressiva zu nehmen, es ist besser, einen Therapeuten zu konsultieren. Bevor Sie die Krankheit behandeln, müssen Sie ihre Ursachen verstehen.

Depression kann als Reaktion auf verschiedene Krankheiten auftreten, chronische Vergiftung( Vergiftung), wie Alkohol oder bestimmte organische Hirnläsionen. Und hier kommt es vor allem auf die Behandlung der Grunderkrankung an( natürlich in Kombination mit der Behandlung depressiver Manifestationen durch psychotherapeutische und medikamentöse Methoden).

Eine andere Art von Depression - versteckt, larviated oder maskiert. Sie geschickt unter dem Vorwand der körperlichen Krankheiten verborgen -. . Vegetative Dystonie-Kreislauf, Bluthochdruck, Gastritis, Magengeschwüre, Asthma, etc. Dies ist sehr schwierig Depression zu erkennen - viele Ärzte einfach Hand verdünnt, wenn sie mit unverständlichen ihren schmerzhaften Symptomen konfrontiert. Warum verletzt dem Herz bei einem normalen EKG?. . Warum „springt“ Blutdruck?. . Wie diese seltsame Magen-Darm-Schmerzen, Übelkeit, Appetitstörungen?. . Ein seltsamen sogar Neurologen Kopfschmerzen?. .

Im Allgemeinen, wenn Sie, was eses tut weh, und die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass Sie vollkommen gesund sind, vielleicht ist dies eine maskierte Depression. Manifestationen einer solchen Depression, die Sie teilweise selbst reduzieren können, und vollständig loswerden, werden dem Therapeuten helfen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich von Depressionen befreien können, haben Sie keine Angst vor Psychotherapeuten - sie bringen Patienten nicht in das Register und entziehen ihnen keine Rechte.

Endogene Depression

Die schwerste ist endogene Depression. Mit ihr müssen Sie spezialisierte Psychotherapeuten oder Psychiater kontaktieren.

Anzeichen einer endogenen Depression:

1. Häufige "Anfälle" von Selbstironie, Schuld oder sogar Sündhaftigkeit.

2. Gefühl der sogenannten retrosternalen oder atrialen Angst.

3. Stimmung in der Regel am Morgen schlimmer.

4. Das Verlangen des Todes.

5. Unkenntnis, Unverständnis( oder sogar Verweigerung) Depression selbst - Patienten glauben, dass ihre „bösen Blick“, „verhext“, „lose Schäden lassen“ usw.

6. Unmotivated Stimmungsschwankungen -. . Die Rezession, die irrationalAufstieg( "manische Kurven").

Saisonale Depression( Frühling und Herbst)

Das schnelle Verderben der grünen Vegetation, das in letzter Zeit beobachtet wurde, wird von vielen als das Sterben der Natur angesehen. Die Depression im Herbst äußert sich im Auftreten unerträglicher Traurigkeit, oft begleitet von Müdigkeit und Benommenheit, die sich mit einem schlechten Traum abwechseln.

Manche Menschen fühlen sich lethargisch, schwach, gebrochen, launisch und im Frühjahr, wenn alles in der Natur erwacht, wenn alles nur zu erfreuen scheint. Doch im Frühjahr Depression ist nicht zufrieden mit irgendwelchen blauen Himmel, keine warme Sonne, noch die erste grüne. ..

Jeder Mensch reagiert anders auf saisonale Depression und Stress( Schwankungen, plötzliche Veränderungen des Wetters und ebenso plötzliche Veränderungen in der Umwelt).Manche Menschen haben Kopfschmerzen, andere haben Blutdruckprobleme, andere haben Depressionen. Manchmal kann das gleiche Wetter oder die Naturkatastrophe alles gleichzeitig verursachen - und Druckschwankungen, Kopfschmerzen, Herzschmerzen und Stimmungsreduktion.

Es ist anzumerken, dass Frauen anfälliger für Angstgefühle, Traurigkeit und ein akutes Gefühl der Einsamkeit sind( auch wenn sie unter Verwandten und Freunden sind).Daher sind sie prädisponiert für saisonale Depression.

Mittel zur Prophylaxe von Depressionen und zur Behandlung von Depressionen

Es gibt viele Möglichkeiten für Depressionen, hier sind einige davon.

Es ist notwendig, den Anteil positiver Emotionen zu erhöhen. Eine ideale Möglichkeit, in saisonaler Depression - alles und ein paar Wochen für wärmere Gefilde verlassen zu fallen - wo immer noch( oder schon) warme Sonne scheint und so zart und warme Meereswellen, die das Auge mit Immergrün erfreuen, wo wunderbaren seltsame Blüten riechen. ..

Wenn Sie nicht wissen, wie man Depression behandelt, denken Sie daran, dass die beste Medizin für saisonale Depression Licht ist. Versuchen Sie daher, an klaren, klaren Tagen so viel Zeit wie möglich zu verbringen.

Um Depressionen zu vermeiden, fangen Sie den ersten( oder letzten) Schnee und gehen Sie aus Ihren Wohnungen, Büros, steigen Sie auf die Ski. Die Fülle von weißem( statt grau-braun-purpurroter Stadt) Schnee verstärkt die heilende Wirkung. Und wenn möglich, besuchen Sie das Skigebiet.

Eine weitere Möglichkeit, selbst aus der Depression zu bekommen - setzte Winter auf Ihrem Desktop, oder noch besser - an den Wänden der Büroartikel oder Bilder von warmen Farben: orange, rot oder gelb. Diese Farben, die die gesamte Energie und den emotionalen Ton erhöhen, lassen keinen langen Winter Ihre Stimmung verderben. Es gibt genug ein Bild, das den Sonnenaufgang oder den Sonnenuntergang darstellt, oder eine rote( oder orange) Vase mit Blumen.

Wie man Depression( Heilmittel für Depression) kuriert

Eine der Behandlungen für Depression ist Besuch von Solarien.

Wenn Depression durch Asthenie, Müdigkeit, Schwäche, allgemeine gebrochen, verminderte Leistung begleitet, nehmen Bienenpollen( es unter dem Namen „superpchelinaya Pollen“ verkauft wird - Tabletten und Granulate) 1-3 mal am Tag auf einer Tablette vor einer Mahlzeit oder Pellets von 1 TeelöffelLöffel( mit Spitze) 3 mal täglich zwischen den Mahlzeiten. Denken Sie daran, dass zusätzlich, wie Depressionen zu heilen, diese wunderbare Ergänzung natürliche Energiekapazität zu erhöhen, aktiviert die Vitalität des Körpers, und zugleich das Immunsystem stärken( das uns aus der Vorsaison von Erkältungen und Grippe schützt).

Ernährung für Depressionen: Lebensmittel und Gemüsenahrungsmittel

Versuchen Sie im Falle einer Depression, Ihre Ernährung zu ändern.

Es ist gut morgens Milchprodukte zu trinken, die die Vitalität steigern können. Darüber hinaus Joghurt, Kefir, Rjashenka Milch, acidophilus Milch und Joghurt zu stimulieren, verbessern die Aktivität des Darms, in hellem Kopf resultierende und mein Herz mit Freude erfüllt.

Ernährung für Depression sollte mit dem niedrigsten Gehalt an tierischen Fetten sein.

Vermeiden Sie Halbfabrikate( insbesondere Fleisch), geräucherte Produkte, Konserven.

Denken Sie daran, dass starke Geister keine schweren depressiven Symptome lindern. Essen

mehr hochwertiges Eiweiß enthalten in rot und weiß( besonders ölig) Fisch, weißes Fleisch( Huhn), Hülsenfrüchte( Bohnen, Linsen, Erbsen).Kann helfen und fraktionierte Nahrung, wenn Sie häufiger( mindestens 5 mal am Tag) und nach und nach essen müssen.

Beschränken Sie den maximalen Verbrauch von raffiniertem Zucker oder ersetzen Sie Zucker durch Honig. Essen

mehr rohes Obst und Gemüse sowie Säfte aus ihnen( und es ist am besten frisch zubereitete Säfte ohne Konservierungsstoffe zu trinken).

Vergessen Sie nicht, fetthaltige Nüsse( Erdnüsse, Cashewnüsse. ..) zu essen.

Nehmen B-Vitamine, insbesondere B6, vor allem aber B9( Folsäure), mehr enthielt als nur Spinat und Brokkoli, sowie Vitamin C.

Essen als Medizin für Depression

Lebensmittel, erhebend, sollte in Tryptophan reich sein - eine Aminosäure,, verbunden mit der Bildung von Serotonin, von dem unsere Stimmung weitgehend abhängt. Die besten Quellen von Tryptophan - ist Käse, Milch, mageres Fleisch, Fisch, Pute, getrocknete Feigen, Käse, Sesam, Quitte und Birne. Ein ausgezeichnetes Mittel gegen Depressionen sind Bananen - sie erhöhen das gesamte Energiepotential und verbessern den Tonus der Blutgefäße.

Bei Depressionen helfen Rosinen und Trauben. Ihnen wird die Medizin des Ostens( und nicht ohne Grund!) Belebende, erfrischende, amüsante Eigenschaften zugeschrieben.Über

„magische Qualität“ Borretsch noch Genie Goethe weiß, war er von der Sauce mit dem Zusatz von Borretsch Sauerampfer, Brennnessel, Minze, Petersilie, Dill, Eier, Zwiebeln, gekleidet mit Joghurt und Zitronensaft sehr gern.

auch empfohlen, duftende Kräuter für Depression: Koriander( Koriander), Basilikum und Sellerie.

Macht Kaffee Ihre Laune? Nein! Die Stimmung versteht Schokolade

Es gibt eine Meinung, dass Kaffee die Stimmung anhebt, aber es ist nicht. Im Gegenteil, sei vorsichtig mit Kaffee. Es ist besser morgens Tee oder Fruchtsaft zu trinken.

Aber Schokolade Geister - es enthält Phenylethylamin( ein "Verwandter" von Adrenalin).Allerdings glauben einige Forscher, dass die Schokolade - es ist nur „psychotherapeutisches Produkt“, weil viele Menschen mit der Kindheit assoziieren, mit etwas festlich, froh, weil Schokolade und Pralinen in der Regel für Kinder als Geschenk, Anreize gegeben, Festmahl.

Traditionelle Methoden der Behandlung von Depressionen mit Kräutern

Gut des Nervensystem beruhigen und natürliche Antidepressiva Vitalität erhöhen. Eine der beliebtesten Methoden zur Behandlung von Depressionen ist die Verwendung von Abkochung Adonis( Gorizveta).Es wird in einer Menge von 4-10 g pro 100 ml Wasser zubereitet und 1 Esslöffel 3 mal am Tag eingenommen. Bei der Behandlung von Kräutern Depression

zur Entsorgung von Nervenstimulation oder Erregung, Stimmungsinstabilität unter gut beruhigenden Tees helfen. Viele Kräuter aus der Depression werden in Apotheken und in "Life Caves" verkauft. Tees aus medizinischen Gebühren können selbst zubereitet werden. Hier sind einige sehr effektive Rezepte.

Take 2 Teile Kräuter-Blatt trilistnoy und Uhren, sowie 1 Teil Baldrianwurzel und Hopfendolden Pfefferminze.2 Esslöffel der Mischung mit 2 Tassen kochendem Wasser brühen. Bestehen Sie 20 Minuten, dann belasten Sie. Trinken Sie eine halbe Tasse am Morgen, am Nachmittag und in der Nacht.

Mix 2 Teile Baldrianwurzel, Kamille 3 Teile, 5 Teile von Früchten Kümmel( oder Dill).Dann brühen 2 Esslöffel dieser Mischung 2 Tassen kochendes Wasser. Bestehen Sie 20 Minuten, belasten und trinken Sie eine halbe Tasse am Morgen und in der Nacht.

Wurzel von Baldrian und Hopfenzapfen - 1 Teil, Blätter von Minze und Kleeblatt - je 2 Teile. Gießen Sie 1 Esslöffel Mischung 2 Tassen kochendes Wasser und lassen Sie für 30 Minuten, dann belasten. Trinken Sie morgens und abends ein halbes Glas 2 mal am Tag.

Mix 10 g Anissamen und zerkleinert Rhizom von Rhabarber und 25 g zerkleinerte Wurzeln von Wild Eibisch, Faulbaumrinde, Sennesblätter und auch zerquetscht Süßholz. Gießen Sie 2 Esslöffel dieser Mischung 1 Glas Wasser und kochen Sie für 2 Minuten und dann für 10 Minuten infundieren. Nehmen Sie die erhaltene Infusion für 1 Glas am Abend vor dem Schlafengehen.

Traditionelle Medizin: Behandlung von Depressionen

Volksmedizin Volksmedizin für Depression Tipp: Wenn Sie nicht nur die Stimmung reduziert haben, aber Sie beginnen zu denken, sogar krank mit etwas „schrecklichen Krankheit“, nehmen Sie einen Absud aus Zichorienwurzeln. Gießen Sie 20 Gramm Zichorienwurzeln 200 ml kochendes Wasser. Nehmen Sie eine Abkochung von 1 Esslöffel 5-6 mal am Tag.

Wenn Depression mit einem völligen Mangel an Energie kombiniert wird, mit einer Abnahme der Leistung, niedriger Blutdruck, dann nehmen Sie eine Infusion oder Auskochen der Beeren und Samen der chinesischen Magnolien Reben. Zubereitung der Abkochung: 1 Teil der Fruchtfüllung mit 10 Teilen Alkohol. Bestehen Sie 3 Wochen in einem dunklen Platz, dann belasten Sie. Nehmen Sie 2 mal am Tag für 20-35 Tropfen. Eine andere Zubereitung: 1 Teil der Frucht 10 Teile Wasser gießen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen. Dann cool, strapazieren. Nehmen Sie 2 mal am Tag für 1 Esslöffel.

Ein anderer Weg, um Depression mit Volksmedizin zu behandeln, ist die Infusion von Hafer.3 Esslöffel des gehackten Strohhalms füllen sich mit 2 Tassen kochendem Wasser. Bestehen Sie 1 Tag, Belastung. Trinken Sie innerhalb von 24 Stunden.

den gleichen Zweck, können Sie 2-3 mal pro Tag trinken, trinken der folgenden Zusammensetzung: gut mischen gehackte Banane mit 1 Teelöffel Zitronensaft, fügen Sie einen halben Esslöffel gemahlene Walnüsse, 1 Teelöffel gekeimten Körner von Weizen und 3/4 Tasse Milch. Trinken Sie dieses stärkende und stimmungsverbessernde Getränk in kleinen Schlucken.

Wenn der Frühling saisonale Depression besonders wirksam in der Kollektion sein kann: 1 Teelöffel der zerkleinerten Wurzeln und Blätter von Adonis Frühling gießen in Halbliter-Thermoskanne, mit kochendem Wasser und lassen für 4-6 Stunden stehen. Dann abkühlen, abseihen und 1 Esslöffel 2-3 mal täglich einnehmen.

nervöse Erschöpfung, begleitet von pessimistisch, dekadent Gedanken und gießt 2/3 Esslöffel Kraut Knöterich( Knöterich) 2 Tassen kochendes Wasser, braut als Tee trinken und 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Gießen

2 Teelöffel gehackte Graswurzeln und Enzian Lunge 1 Tasse Wasser, Kochen für 10 Minuten. Trinken Sie eine halbe Tasse 3 mal am Tag für 30 Minuten vor dem Essen. Diese Brühe, sowie Infusion Sporisha, hilft, dekadente Stimmung loszuwerden.

Außerdem bei asthenischen Depression als Tonikum verwendet Manchurian Aralia( seine Infusion Apotheke benötigt 30 bis 40 Tropfen 2-3 mal täglich für 20 bis 30 Tage dauern).

Folk Heilmittel für die Behandlung von Depressionen

kann nicht nur durch die Aufnahme verwendet werden, sondern auch spezielle Heilbäder vorzubereiten, um die Stimmung der Kräuter auszurichten und zu pflegen.

Normalerweise werden solche Volksheilmittel gegen Depressionen nicht später als eine Stunde vor dem geplanten "Einschlafen" angewendet. Das Wasser in ihnen sollte warm sein - im Bereich von 35 bis 37 ° C.Ihre Dauer sollte 15 bis 20 Minuten betragen.

Um Bäder haben ihre heilende Wirkung, als Pflanzen, die Tannine verwendet werden, und „rein medizinischen“ Kräuter. Es ist am effektivsten in solchen Fällen: Minze, Melisse, Nadeln und jungen Kiefernsprossen, Eichenzweigen, Birke, Wacholder, Fichte, Gras von Thymian, Salbei, Lavendel, Majoran, Brennnessel, Kamille, Klee, Salbei, Schafgarbe, Brennnessel, Rosmarin, Blätter von WalnussNuss, Hap-Hop und natürlich die Wurzeln von Baldrian.

In der Regel werden in der nationalen Behandlung von Depressionen für die größte Wirkung Gebühren von 4 bis 5 Kräutern verwendet, obwohl nur 1-2 Pflanzen verwendet werden können. Sie können solche Verbindungen verwenden.

1. Brühen Sie ein halbes Glas Lavendel, Kamille, Brennnessel, Melisse und Oregano in die Thermoskanne( Sie können Rosmarin hinzufügen) 1 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie 20 Minuten, dann belasten Sie und gießen Sie diese Infusion in ein Bad von warmem Wasser.

2. Gießen Sie 50 Gramm Rohmaterial aus Kiefernsprossen, Birkenzweigen, Schafgarbe und Minze( alle sollten zu gleichen Teilen sein) 1,5 Liter kochendes Wasser. Kochen Sie 15 Minuten in einem versiegelten Behälter, dann, nach dem Infusion für 1 Stunde, belasten Sie und fügen Sie dem Topf mit warmem Wasserbad hinzu.

3. Die Zusammensetzung der Zweige der Eiche( mit Blättern), der Kamillenblüten sowie der Kräuter Oregano und Artemisia( zu gleichen Teilen) wird auf die gleiche Weise wie die vorherige vorbereitet.

4. Und eine weitere, beruhigendere Komposition aus gleichzeitigen Wacholder-, Rispen- und Salbeigras-Trieben wird ebenso vorbereitet wie die beiden vorhergehenden.