19Feb

Myopieerkrankung: Ursachen, Zeichen und Entwicklung von Kurzsichtigkeit

protection click fraud

Es ist kein Geheimnis, dass Kurzsichtigkeit( Myopie) die häufigste Augenkrankheit der Welt ist. Nach Angaben der WHO betrifft diese Krankheit 25-30% der Weltbevölkerung.

Wie die Ophthalmologie sagt, ist Kurzsichtigkeit ein Sehfehler, bei dem eine Person normalerweise daran leidet, alles in der Nähe zu sehen, aber in der Ferne Schwierigkeiten hat, etwas zu sehen. Dieser Zustand ist noch im 4. Jahrhundert vor Christus.beschrieb Aristoteles und bemerkte, dass manche Leute ihre Augen verdrehen, um die entfernten Objekte besser zu sehen. Es dauerte jedoch mehr als ein Jahrhundert, um diesen Zustand im Detail zu untersuchen und Methoden für seine Behandlung zu entwickeln.

Ophthalmologie:

Ursache für Kurzsichtigkeit in dem Fall, dass eine Person eine normale( oder wie sie zu 100% sagen) Vision, parallele Strahlen von Objekten, die sich weit weg, nachdem sie durch die optischen Medien des Auges vorbei, an einem Ort sammeln. Dieser Punkt befindet sich direkt auf der Netzhaut. So entsteht im Auge ein Bild dessen, was die Person sieht.

instagram viewer

Augenerkrankungs-Kurzsichtigkeit führt zu der Tatsache, dass die Bildung dieses genauen Bildes auftritt, die lichtempfangende Hülle nicht erreichend, d.h.direkt vor ihr und gleichzeitig auf der Netzhaut erscheint das Bild, das durch diffuse und fehlende Schärfe gekennzeichnet ist.

Es ist anzumerken, dass die beschriebene Situation mit einer solchen Krankheit nur auftritt, wenn das Auge parallele Lichtstrahlen wahrnimmt, und dies nur mit Fernsicht geschieht. Im Gegensatz dazu haben die Strahlen von Objekten kommen nicht weit eine divergierenden Richtung, wobei nach der Brechung in der optischen Vorrichtung des visuellen Organ des Projektions streng auf der Netzhaut liegt, und ein klares und scharfes Bild erzeugt. Mit anderen Worten, ein Patient, der eine Kurzsichtigkeit des Auges hat, sieht in der Ferne nicht gut, ist aber in der Regel gut in der Nähe.

Um entfernte Objekte klar unterscheiden zu können, ist es notwendig, den von ihnen kommenden parallelen Strahlen eine divergierende Richtung zu geben. Ein solches Ergebnis kann mit Hilfe von Linsen mit Streueigenschaften( sie können entweder Spektakel oder Kontakt sein) erreicht werden.

Brechkraft der Linse, die wie spezifische Lockern Refraktion erkrankte Augen zeigt, in der Regel in Einheiten namens Dioptrien( kurz für „Dioptrie“) ausgedrückt. Von diesem Standpunkt aus wird die Größe der Kurzsichtigkeit bestimmt, für die Bestimmung, welche negativen Werte angewendet werden( dh Kurzsichtigkeit ist ein Minuszeichen).

Krankheit Kurzsichtigkeit, wie Sie wissen, hat als Grundlage eine Diskrepanz Länge der optischen Achse und den Apfel der Brechkraft, die ein optisches System des Körpers hat. Dies erklärt die Tatsache, dass der Mechanismus der Entwicklung von Myopie, mit zwei Punkten verbunden werden kann.

Erstens ist die Entwicklung der Krankheit ist es in der Gegenwart einer großen optischen Achse des Auges vor dem Hintergrund der Länge der normalen Brechkraft der Horn seiner Schale und die Linse wahrscheinlich. Wenn die normale Länge des Auges bei einem Erwachsenen etwa 23-24 mm beträgt, kann sie bei Myopie auf 30 oder mehr mm mit einer Änderung der Form zu ellipsoidisch zunehmen. So ist es notwendig zu beachten, dass die Verlängerung des Auges um nur 1 mm zu einer Erhöhung der Myopie um 3 dpt führt.

Zweitens können die Ursachen der Myopie bei zu starken Brechkraft des optischen Systems ausgedrückt werden( das heißt & gt; 60 D) bei ganz normaler Menge an der optischen Achse.

Die dritte Option ist möglich - der sogenannte gemischte Mechanismus, der eine Kombination der beiden oben aufgeführten Defekte ist. In allen diesen Fällen werden nur Brennpunkte von Objekten in einer Entfernung nahe dem Auge auf die Netzhaut projiziert.

Warum Kurzsichtigkeit entwickelt und fortschreitet

Wenn man sich fragt, warum Myopie erwähnenswert ist, ist die am häufigsten beschriebene Krankheit erblich. Nach den statistischen Informationen entwickelt sich in der Gegenwart der Kurzsichtigkeit bei den Eltern in 50% der Fälle die Myopie bei den Kindern, bei der intakten Vorstellung der Eltern - nur 8% der Fälle.

Nicht selten liegt der Grund für die Entwicklung von Myopie auch in der Vernachlässigung der Anforderungen an die Sehhygiene. Wie Sie wissen, umfasst dies das Lesen im Transport, Arbeiten an einem schlecht beleuchteten Arbeitsplatz, starke und andauernde Arbeitsbelastung aus nächster Nähe sowie fortgesetzte Arbeit hinter dem Computerbildschirm, langes Fernsehen und nicht richtiges Sitzen beim Lesen und / oder Schreiben.

passiert oft, dass die wahre Form der Erscheinung von Krankheiten beschrieben, um eine Bedingung als falsch Kurzsichtigkeit bekannt vorausgeht, der Ursachen liegen in Überlastung akkommodierenden Muskel des Auges( Ziliarmuskel) und Accommodationskrampf.

Andere Augenpathologie kann mit dieser Krankheit "Schritt halten".Zum Beispiel kann Myopie mit Astigmatismus oder Strabismus sowie mit Amblyopie, Keratokonus oder Keratoglobus kombiniert werden.

negative Auswirkungen auf die Funktion von Geburtsverletzungen bietet, Schwankungen der Hormonspiegel, frühere Infektion und Vergiftung, sowie den Schädel und Hirnverletzungen, eine Verschlechterung der Mikrozirkulation in den Augenmembranen zu schaffen.

Myopieprogression ist mit der Entwicklung des Körpers von Manganmangel, Zink, Chrom, Kupfer und anderen Spurenelementen sowie falscher Korrektur bereits diagnostizierten Krankheit.

Diagnose „Erkrankungen des Auges Kurzsichtigkeit“: Wie die Kurzsichtigkeit

Apropos Zeichen der Kurzsichtigkeit zu bestimmen, ist es vor allem notwendig, um die Tatsache zu beachten, dass die Krankheit durch eine relativ lange symptomlos gekennzeichnet ist. Daher wird diese Erkrankung häufig von Augenärzten im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen erkannt.

Normalerweise wird die Diagnose von Kurzsichtigkeit in der Schulzeit gestellt. Denn während der Schulzeit müssen Kinder, die sich im Studium befinden, mit einer starken Belastung des Sehapparates rechnen.

Wenn Sie genau das Kind zu diesem Zeitpunkt beobachten, werden Sie feststellen, dass sie nicht starten, so gut entfernte Objekte unterscheiden, sie sind hart, die Linien auf dem Brett, auf das Objekt unter Berücksichtigung Kinder zu sehen versuchen, näher zu kommen, und Blick in die Ferne, Schielen.

Erkrankung der Kurzsichtigkeit beider Augen

Außerdem ist die Kurzsichtigkeit durch eine Verschlechterung der Dämmerungssehschärfe gekennzeichnet. Menschen, die eine Kurzsichtigkeit beider Augen haben, sind mit dem Beginn der dunklen Hälfte des Tages viel weniger orientiert.

Bei dieser Krankheit sind die Patienten gezwungen, ihre Augen ständig zu belasten, und dies führt zur Entwicklung von visueller Ermüdung( oder der sogenannten Muskelasthenopie).Die begleitenden Myopiesymptome werden daher durch starke Kopfschmerzen, das Auftreten von Schmerzen in den Augen und das Auftreten von Schmerzen in den Augenhöhlen ergänzt.

Bei progressiver Myopie wechseln die Patienten oft ihre Brille, und wenn sie Linsen benutzen, sind die Linsen stärker, weil sie nach einer gewissen Zeit aufhören, ihre Sehkraft zu korrigieren.entsprechen schon nicht dem Grad der Krankheit. Myopie tritt als Folge der Dehnung des visuellen Apfels auf und tritt häufig während der Adoleszenz auf.

Zu den Symptomen der Kurzsichtigkeit kann auch ein kleines Augenlid gehören, das durch eine Verlängerung der anterior-posterioren Achse des Sehorgans verursacht wird, begleitet von einer Vergrößerung der Augenlücke.

Durch die Streckung und Ausdünnung durch die Verbindungsschale des Auges beginnen die Gefäße zu durchscheinen und es erhält einen bläulichen Schimmer. Die Zerstörung der glasigen Fibrillen wird durch Symptome wie „fliegende Fliegen“, sowie ein Gefühl der „Wollknäuel“ oder „Fäden“ vor seinen Augen begleitet.

Folgen der Krankheit Kurzsichtigkeit

Wenn wir über die Folgen der Kurzsichtigkeit zu sprechen, ist es erwähnenswert, dass das, was bei der angegebenen Krankheit geschieht Strecken optic Apfels führt zu der Tatsache, dass Augenblutgefäße erweitert werden. Dadurch wird die Durchblutung der Netzmembran beeinträchtigt. Friability

Blutgefäße früher oder später gegen das Eindringen von Blut in die Netzhaut und / oder glasige führen. Die größte aller möglichen Komplikationen dieser Krankheit ist jedoch die Ablösung der Netzhaut.

Diagnose: wie Kurzsichtigkeit

Zunächst einmal zu überprüfen, soll beachtet werden, dass, wenn sie vor dem Mann die Frage aufwirft, wie die Kurzsichtigkeit zu bestimmen, die beste Option, einen Augenarzt zu besuchen wäre.

Bei Kurzsichtigkeit ihrer Symptome ist nicht auf eine Vielzahl von Geschäften der Optik anzuwenden empfohlen, in der Tat, ka Regel arbeiten sie mit den Kunden ist einfach optimetrist( dh die Person, die gerade Kurse bestanden über die Umsetzung der richtigen Auswahl der Gläser).An solchen Orten besteht ein hohes Risiko, falsche Informationen zu erhalten und sogar Ihre Sehkraft zu schädigen. Nur ein qualifizierter Arzt mit medizinischer Ausbildung ist in der Lage, diese Krankheit genau zu diagnostizieren und Methoden für den Umgang mit dieser Krankheit zu entwickeln.

Die Diagnose einer Myopie, die einem professionellen Arzt anvertraut wird, bereitet normalerweise keine Schwierigkeiten. Der erste Richter das Vorhandensein der Krankheit kann ohne offensichtliche morphologische Veränderungen( zB verwischt) in der Hornhaut, der Linse oder des Glaskörpers und der vorderen Kammer Feuchtigkeit auf der Abnahme der Sehschärfe bei Patienten basieren.

Ein wichtiger Moment für die Diagnose ist, dass zusammen mit einer Abnahme der Fernsicht die Sehschärfe ziemlich gut ist, wenn man kleine Objekte in einem Abstand von 10-50 cm vom Auge betrachtet. Darüber hinaus können Sie feststellen, dass die Sehschärfe bei Kurzsichtigkeit erhöht, wenn Sie die Augen des Patienten verengt fragen, oder fragen Sie ihn durch die Glas minus Korrekturen aussehen( reduziert auf die Streuung des Lichtes beiträgt).

zu entscheiden, wie die Kurzsichtigkeit des Patienten zu überprüfen, in der Regel der Arzt ophthalmologischen Tests ernennt hält, und prüft die Strukturen des Auges untersucht Brechung und führt Ultraschall Sehorgan.

Die Visusprüfung, die in der Medizin als Visometrie bekannt ist, wird normalerweise auf einer speziellen Tabelle durchgeführt und ist sehr subjektiv. In diesem Fall wird ein Satz von Versuchsbrillengläsern verwendet.

Zusätzlich zu dieser Art von Forschungsziel können Methoden der Diagnose eine Skiaskopie und Refraktometrie sein.Ähnliche Verfahren werden nach der zykloplegische durchgeführt( durch Einträufeln des Auges für einige Zeit künstlichen Schöpfung Accommodationslähmung fällt spezifisch) und kann den wahren Wert des Brechungs visueller Äpfel bestimmte Patienten bestimmen.

Bei der Diagnose von Myopie ist es sinnvoll, solche Forschungsmethoden wie Augen- und Biomikroskopie des Auges durchzuführen. Sie helfen, mögliche Veränderungen auf der Netzhaut zu erkennen, die sich in Blutungen, der Entwicklung von Dystrophie, dem Auftreten eines Myopenkegels oder Fuchs-Flecks äußern können. Auch diese Verfahren sind in der Lage, Vorsprünge der Sklera( bekannt als Staphylome), Trübung der Linse usw. zu erkennen.

Die Sonographie des Augapfels wird zur Messung der anteroposterioren Achse des Auges und zur Bestimmung der Größe der Linse angezeigt. Darüber hinaus kann mittels Ultraschall die Homogenität des Glaskörpers beurteilt werden, um zu überprüfen, ob die Netzhautablösung begonnen hat.

Differentialdiagnose bei dieser Krankheit tritt zwischen der wahren falschen Form der Krankheit, sowie transiente Kurzsichtigkeit.

Korrektur von Myopie Linsen

Global gesehen gibt es drei bekannte Verfahren, die ein gewisses Maß an Erfolg ermöglichen, mit Kurzsichtigkeit zu behandeln: eine Korrektur dieser Krankheit mit Hilfe von Linsen mit Hilfe von verschiedenen Arten von Drogen, und mit Hilfe der Chirurgie.

Das erste, worauf man bei der Entscheidung, wie man die Kurzsichtigkeit wiederherstellt, zurückgreift, ist die Brille.

Beim ersten Grad der Kurzsichtigkeit werden Gläser in der Regel nicht verschrieben, es sei denn, eine Person leidet unter Beschwerden. Wenn eine schwache Myopie immer noch eine Brille erfordert, dann werden sie so ausgewählt, dass eine vollständige Korrektur bereitgestellt wird, d.h.100% Vision. Sie werden nur bei Bedarf angewendet.

Bei einem durchschnittlichen Krankheitsgrad werden für die Ferne dauerhaft tragfähige Brillen mit einem zusätzlichen Paar für nahe gebracht. Vielleicht ist der Zweck und die sogenannten bifokalen, die obere Hälfte, die verwendet wird, Korrektur der Fernsicht durchzuführen, und die Unterseite mit der oberen schwächer( multiple Dioptrien) verglichen werden verbessert Nahsicht.

Bei hoher Myopie sollte die Brille auch ständig getragen werden, und die Korrektur sollte in diesem Fall nicht 100% Sicht bieten, sondern mit welcher der Patient sich wohl fühlt.

Neben Brillen empfehlen Ärzte vielen Patienten Kontaktlinsen, die eine Reihe von Vorteilen haben. Aber die Entscheidung bleibt dem Patienten immer noch überlassen, denn bei der Verwendung von Linsen können Sie sich auch den Unannehmlichkeiten stellen: Nicht jeder ist mit der Anwesenheit eines fremden Objekts im Auge zufrieden;kann allergische Reaktionen entwickeln;und der Prozess des Installierens und Entfernens ist ziemlich unangenehm.

Medikation für Myopie Myopie

Um zu verhindern, dass Myopie fortschreitet, ist es notwendig, zweimal im Jahr eine medikamentöse Therapie zu machen.

Gewöhnlich werden Medikamente verabreicht, die die Sklera stärken( wie Calciumgluconat).

Ein weiteres Medikament für diese Krankheit sind Medikamente, die die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen in der Netzhaut( z. B. Taufon oder ATP) begünstigen.

Mesaton oder Irifrin und andere Mydriatika werden verwendet, um ihren Accommodationskrampf zu lindern. Auch sehr gute Mittel, die helfen, die Gehirnzirkulation zu verbessern( Trental und Nicotinsäure sowie Piracetam und Pentoxifyllin).

Von den Vitaminen wird Gruppe B und Vitamin C bevorzugt.

Chirurgische Behandlung von Myopie

Bei einer hohen Myopie bleibt diese Methode möglicherweise die einzige Möglichkeit für ein normales Sehen. Es umfasst klassische und Laser-Chirurgie.

Klassisch bezieht sich auf sklera-stärkende Operationen, die darin bestehen, für den hinteren Augenpol eine Substanz zu kontrollieren, die die Ausdehnung des Auges verzögert und dadurch Bedingungen für eine sklerale Revaskularisierung schafft.

Classics sind die sogenannten refraktiven Operationen: Keratotomie und Keratomileusis. An der ersten Stelle der Hornhautperipherie werden radiale Einschnitte vorgenommen, die durch die Einwirkung des intraokularen Druckes zur Reduktion der refraktiven Mila beitragen. Bei Keratomileus wird die Hornhaut abgeflacht, indem ein Teil ihres Gewebes mit einem speziellen Instrument entfernt wird.

Um refraktive Operationen sollten und Verfahren wie die Extraktion der Linse und die anschließende Platzierung an der Stelle der künstlichen.

Alle oben genannten Vorgänge gehören jedoch der Vergangenheit an. Heute gewinnt die Laserbehandlung der Myopie, die am modernsten und sichersten ist, an Popularität.

Das Wesen der Laserkorrektur, die es erlaubt, Kurzsichtigkeit mit einem hohen Grad an Effektivität zu bekämpfen, besteht darin, die Form der Hornhaut unter dem Einfluss eines Laserstrahls zu verändern. Der Laser macht es flacher und seine optische Leistung sinkt.

Am häufigsten werden heute zwei Laserkorrekturmethoden verwendet: Super LASIK und PRK.Die erste berücksichtigt die einzelnen Parameter der Hornhaut und bildet die Optik des Auges, nahezu ideal. Die zweite wird verwendet, wenn es Kontraindikationen für die "Superlasik" -Technik gibt.

Kontraindikationen und Prophylaxe von Myopie

Eine ausreichende Sehschärfe bei stationärer Myopie ist in vielen Fällen möglich, sofern eine entsprechende Korrektur der Erkrankung vorgenommen wird. Wenn der Patient eine progressive oder bösartige Form der Krankheit hat, dann hängt die Prognose unter dieser Bedingung vom Vorhandensein möglicher Komplikationen der Krankheit ab.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn Sie ein hohes Maß an Sehbehinderung beschrieben( und vor allem, wenn es zu Veränderungen im Fundus ist) wird der Patient nicht in schwerer körperlicher Arbeit zu engagieren empfohlen, sollte schweres Heben zu vermeiden, sowie die Seite der mit einem verlängerten Überanstrengung der Augen assoziiert Arbeit.

Bei dieser Myopie sind die oben genannten Kontraindikationen im Wesentlichen darauf ausgerichtet, die Entstehung von Komplikationen zu verhindern.

Vorbeugung der Kurzsichtigkeit besteht vor allem darin, dass jeder Mensch die Fähigkeiten der visuellen Hygiene entwickeln und genau beobachten muss. Es ist auch notwendig, spezielle Augengymnastik durchzuführen und allgemeine restaurative Maßnahmen durchzuführen.

Eine wichtige Rolle bei der Prävention spielen regelmäßige medizinische Untersuchungen. Sie zielen auf die Erkennung von Kurzsichtigkeit bei Risikopersonen ab. Personen mit bereits bestehender Kurzsichtigkeit weisen eine klinische Untersuchung auf, die darauf abzielt, präventive Maßnahmen in Bezug auf das Fortschreiten der Krankheit und die Entwicklung von Komplikationen durchzuführen.