19Feb

Jugendliche Pickel. Behandlung mit Diät

1

Juvenile Akne ist kein einfacher Test für jeden Teenager. In der Regel passieren sie nach der Pubertätszeit, aber es tröstet niemanden. Jugendliche sind empfindlich auf ihre eigene Erscheinung. Jeder will schöne Haut hier und jetzt haben, attraktiv für das andere Geschlecht.

Inhalt:

  • Gründe jugendlichen Akne
  • Unterernährung Rolle
  • Diät für Akne

Gründe jugendlichen Akne

häufigste Ursache von Akne - die natürlichen altersbedingten Veränderungen in den Hormonspiegel. In diesem Alter ist das Niveau der Steroidhormone, vor allem Androgene, sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen im Körper stark angestiegen. Unter ihrer Aktion, die Produktion von Talg erhöht, wird es dichter und viskos, Formen Stopper, die die Haarfollikel verstopfen. Die äußere Freisetzung von Hautsekretion und anderen Produkten der Drüsenaktivität ist blockiert.

Pionobakterii, leben ständig in den Mündungen der Follikel und ernähren sich von Hautabsonderungen schnell zu vermehren beginnen. Die Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität verursachen Reizungen der umliegenden Gewebe, sie werden entzündet. Dies ist, wie jugendliche Akne gebildet wird. Warum also nicht alle Jugendlichen in der gleichen Menge erscheinen? Als erstes ist hier eine große Rolle spielt genetische Veranlagung, zweitens der allgemeine Zustand des Körpers, das Vorhandensein von chronischen Erkrankungen, häufig Stress, drittens - die Ökologie der Umwelt und Nahrung.

Unterernährung Rolle

viele Jahre, der Hauptfeind der gesunden Haut wurde fett- und zuckerhaltige Lebensmittel. Jetzt können sie schnell Fast Food, Halbfabrikate, Süßkalotte, Chips, Konserven, Energie, Alkohol hinzufügen. Sogar solche Produkte wie Butter, Quark, Milch können nicht als nützlich bezeichnet werden, weil sie den Zusatz von Palmöl für billiger und Konservierungsmittel verwenden, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Tiere verfüttert gesättigte Nitratzufuhr wird mit Hormonen gepumpt, um schnell ihre Masse zu erhöhen, mit Antibiotika behandelt, und dann mehr Fleisch und mit Chemikalien behandelt, die Präsentation zu verbessern. All dies zusammen mit Nahrung kommt in den menschlichen Körper und schwächt seine Immunität.

Lesen: Diät der richtigen Ernährung für jeden Tag und seine Feinheit

Diät gegen Akne

In der Regel Pickel werden mit kosmetischen Methoden, sowie antibakterielle Medikamente behandelt. Darüber hinaus müssen Sie mit einem Dermatologen auf die Anwesenheit von Demodektik zu überprüfen. Diese Krankheit verursacht subkutane Milben-Demodex, ohne die Verwendung von speziellen Drogen, die Akne verursacht durch sie wird nicht passieren. Diese Milbe, sowie Pionobakterien, ist ein bedingtes Pathogen. Bei einer gesunden Person wohnt die kleine Demodex-Kolonie auf der Haut und isst abgereicherte Zellen. Mit der Schwächung der Immunität beginnt es, sich aktiv zu vermehren und verursacht Akne vulgaris. So Hygiene und Behandlung, natürlich notwendig, aber wenn es nicht die Macht normalisieren, wird überhaupt keine Wirkung hat, oder es wird von kurzer Dauer sein. Was ist ein Teenager, wenn fast alles, was in Supermärkten am besten verkauft wird, ist nicht sinnvoll, im schlimmsten Fall - ist schädlich? Die Antwort ist die einfachste Gerichte, die ohne den Einsatz von Halbfabrikaten zubereitet werden.

Minimieren Sie den Verbrauch von Fleisch, Hartkäse, Eier, Milchprodukte mit einer langen Haltbarkeit. Mehl, süß, Soda, Mayonnaise - auch unter dem Verbot. Seien Sie sicher, Gemüse-Suppen, Buchweizen, Bohnen, Erbsen, frisches Gemüse und Obst, Sauermilchprodukte zu essen. Sehr nützliche Gemüsesalate mit natürlichen pflanzlichen Ölen. Tee und Kaffee sollten ohne Zucker getrunken werden, oder noch besser - ersetzen Sie sie mit normalem Wasser oder Mineralwasser ohne Gas. In jedem Fall sollten Sie mindestens 2 Liter pro Tag trinken.

Lesen: Sonnenblumenöl auf nüchternen Magen: Gebrauchsanweisung



Weiterempfehlen!