19Feb

Ethmoiditis bei Erwachsenen: Symptome und Behandlung

Ethmoiditis bei einem Erwachsenen
Die Etmitis
ist eine Art von Sinusitis, bei der der Entzündungsprozess in den kleinsten Nebenhöhlen der Nase beobachtet wird, der als gitterartiges Labyrinth bezeichnet wird. Da diese gepaarten Nebenhöhlen neben den gitterförmigen Arterien und der Orbita liegen, sind in einem ungünstigen Verlauf ernsthafte Komplikationen der Erkrankung möglich.
Verschiedene Arten von Bakterien, Viren, Pilzen können den Entzündungsprozess provozieren. Darüber hinaus kann diese Krankheit aufgrund einer chronischen Erkältung auftreten. Ursache dieses Problems sind oft Krankheiten, die die Immunität reduzieren. In einigen Fällen kann die Krankheit Trauma im Gesicht, angeborene Anomalien der Nase, Erkältungen verursachen. Manchmal entwickelt sich sogar Ethmoiditis vor dem Hintergrund der Sinusitis.

Unter einer Reihe der oben genannten Faktoren, die bei Erwachsenen eine Etmoiditis verursachen, kann eine allergische Rhinitis auftreten. Eine solche Pathologie wie Etmoiditis kann in jedem Alter sowohl bei Männern als auch bei Frauen diagnostiziert werden. Um ernsthafte Komplikationen zu vermeiden, müssen Sie wissen, was eine Etmoiditis ist - Symptome und Behandlung bei Erwachsenen.

instagram story viewer

Klinischer Verlauf der Ethmoiditis

Ethmoiditis wird in zwei akute und chronische Formen eingeteilt. Die akute Form der Erkrankung ist durch ausgeprägte Symptome gekennzeichnet. Chronische Etmoiditis kann sich in manchen Fällen nicht äußern oder eine träge Symptomatik haben. Die Chronisierung des Prozesses führt zum Auftreten von Polypen in den Nasennebenhöhlen. Die Gefahr der chronischen Form der Krankheit besteht auch darin, dass eine Person jahrelang mit ihr leben kann und nicht über die Komplexität der Krankheit verdächtigt wird. Zur gleichen Zeit wird die Situation jeden Tag schlimmer.

Symptome der Ethmoiditis

Symptome von Etmoiditis bei Erwachsenen

Schmerzen werden normalerweise auf der Nasenwurzel und zwischen den Augen gefühlt

Dazu gehören:

  • Gesichtsschwellung .Voluminöse Veränderungen im Gesicht manifestieren sich eher im Bereich des Entzündungsfokus.
  • Halsschmerzen .
  • Intoxikation von , als Folge der ständigen Anwesenheit von Entzündungen.
  • Symptomatische Kopfschmerzen , am häufigsten zwischen den Augen.
  • Ermüdung .
  • Unangenehmer Geruch aus dem Mund, als Folge des Lebens von Bakterien, was zu Fäulnisprozessen führt.
  • Hochtemperatur-.
  • Einige Patienten bemerken das Auftreten von Augenlidschwellungen, besonders am Morgen.
  • Der Geschmack von verschwindet.
  • Nasale Kongestion des .

Bei Menschen mit schlechter Gesundheit entwickelt sich die Krankheit extrem schnell und entzieht den Energieressourcen einer Person Energie.

Etmoiditis - Behandlung bei Erwachsenen

Vor Beginn der Behandlung muss man sich daran erinnern, dass Ärzte kategorisch nicht empfehlen, diese Krankheit mit Volksmethoden zu behandeln. Eine solche Pathologie wie Ethmoiditis erfordert nur qualitative und qualifizierte medizinische Versorgung. Schließlich ist es fast unmöglich, selbständig eine Etmoiditis zu diagnostizieren. Dazu müssen Sie eine Reihe von Analysen und objektiven Studien durchführen. Unter anderem ist die Krankheit zu gefährlich für ihre Komplikationen. Deshalb ist es notwendig, mit der Behandlung beim Arzt zu beginnen - HNO-Arzt. Nach einer gründlichen Untersuchung und einer Röntgenaufnahme, auf der Sie die Verdunklung der Seiten sehen können, wird dem Arzt eine Behandlung zugewiesen. Im Gegensatz zur Erkältung sollte die Ethmoiditis dringend behandelt werden.

In den meisten Fällen ist eine konservative Behandlung vorgeschrieben. Ein erfahrener Arzt wird zunächst mit Hilfe von Medikamenten, die in die Nasenhöhle eingebracht werden und vasokonstriktorische Eigenschaften haben, den Abfluss von Flüssigkeit sicherstellen. Bei Bedarf kann der Patient zugeordnet werden: Breitspektrum-Antibiotika, Analgetika oder Antipyretika. Um den Grad der Immunität im menschlichen Körper zu erhöhen, kann ein Arzt einen Vitamin-Mineral-Komplex oder immunmodulierende Medikamente verschreiben.

Physiotherapie ist eine hervorragende Ergänzung zur medizinischen Behandlung und umfasst solche Techniken: Helium-Neon-Laser, Phonophorese, Elektrophorese. Bis heute ist die Physiotherapie die wirksamste nicht-chirurgische Behandlungsmethode.

Es gibt Fälle, in denen keine der oben genannten Behandlungsmethoden keine wirksamen Ergebnisse liefert. Dann wird das Problem chirurgisch gelöst - unter Lokalanästhesie machen sie eine Punktion der Kieferhöhle, durch die anschließend die eitrige Schleimhaut abgepumpt wird. Es ist sehr wichtig, nach einer solchen Operation die Nasennebenhöhlen gründlich mit einem antibakteriellen Mittel zu waschen.

Bei richtig diagnostizierter und rechtzeitiger Behandlung von Etmoiditis bei Erwachsenen ist die Prognose für die Genesung günstig. Wenn Sie nicht rechtzeitig Hilfe von Spezialisten bekommen, dann kann, wenn der Prozess vernachlässigt wird, eine so schwere Krankheit wie Meningitis entstehen - diese Krankheit kann in einigen Fällen zum Tod führen. Daher ist es äußerst wichtig, dass der zuständige Arzt die richtige Diagnose durchführt und eine wirksame komplexe Therapie verschreibt.