19Feb

Rote Punkte am Körper, wie Maulwürfe - was ist das?

Roter Punkt auf dem Körper
Das Auftreten von kleinen roten Punkten auf der Haut, die wie Maulwürfe aussehen, kann sicherlich Anlass zur Sorge geben.Äußerlich unangenehm sind diese Formationen jedoch meist harmlos. Diese so genannten senilen Angiome sind auch als Campbell de Morgan Spots bekannt.

Alternde Angiome sind häufige gutartige Hautläsionen, die aus Blutgefäßen bestehen. Die Ersten, die ihnen Wert gaben und den britischen Chirurgen Campbell de Morgan im 19. Jahrhundert beschrieben, zu dessen Ehren sie einen ihrer Namen tragen.
Diese Hautläsionen können überall am Körper, am häufigsten aber am Körper auftreten. Betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Das häufigste Alter ist nach 30 Jahren. Sie können sich aber auch bei jüngeren Menschen bilden.
Aging Angiome erscheinen in der Regel in Form von sehr kleinen roten Punkten( 0,1 mm) und fast flach. Mit der Zeit wachsen sie jedoch oft auf einen oder zwei Millimeter Durchmesser und manchmal sogar auf mehr als einen Zentimeter. Auch während der Dicke zu erhöhen, erhalten eine abgerundete Form in Form einer Kuppel.

Viele Menschen haben das Aussehen im Laufe des Lebens solcher roter Punkte sind oft alarmierend. Am bekanntesten sind uns schließlich dunkelbraune oder schwarze Punkte und kleine Hügel auf der Haut, und die Bildung roter Flecken scheint auf den ersten Blick ein schreckliches Phänomen zu sein. Diese Farbe bedeutet jedoch nicht, dass es Krebs ist. Ein potentiell malignes Geburtsmal von benignen unterscheidet sich durch Farbe, Größe und Form. So sind die Rottöne in den meisten Fällen gutartig. Dies ist nur ein häufiges Symptom der Hautalterung.

Inhalt von

  • 1 Wie kann sichergestellt werden, dass es sich nicht um Krebs handelt?
  • 2 Behandlung von roten Muttermalen auf der Haut
  • 3 Prävention des Auftretens von
  • 4 Foto von

Wie stellt man sicher, dass es sich nicht um Krebs handelt?

Obwohl die meisten roten Maulwürfe harmlos sind, und das einzige Problem, das verursacht wird, ist das mögliche Unbehagen aufgrund ihrer Größe oder Lage. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sie absolut nicht beobachten können. Die monatliche Selbstuntersuchung hilft dabei, Veränderungen in Größe, Lage und Farbe aller Muttermale am Körper zu erkennen. Um die Entwicklung von Hautkrebs zu verhindern, sollten Sie immer Ihre Muttermale überwachen und einen Arzt aufsuchen, wenn sie eines der folgenden Kriterien erfüllen:

Asymmetrie. Molen, bei denen die Seiten unterschiedlich groß sind, nennt man asymmetrisch. Solche Formationen sollten immer berücksichtigt werden. Wenn Sie sich eine Linie durch die Mitte eines Muttermals vorstellen und beide Hälften unterschiedliche Größen haben, müssen Sie sie einem Spezialisten zeigen.
Grenzen. Maligne Molen haben ungleiche Ränder mit Kerben.
Farbe. Muttermale variieren stark in der Farbe. In der Regel sind sie dunkler, je höher das Risiko für Malignität. Es ist notwendig, den Schatten zu beobachten. Wenn solche Formationen auf der Haut mit der Zeit dunkler werden, sollten sie überprüft werden.
Größe. Schließlich kann der Durchmesser eine Malignität anzeigen. Die meisten gutartigen Molen sind nicht mehr als ein Radiergummi. Wenn die Formation größer als diese Größe ist oder weiter wächst, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Behandlung von roten Muttermalen auf der Haut

Wenn Sie während der Beobachtung Zweifel haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Jedes Geburtsmal, das plötzlich zu bluten beginnt, ausläuft oder Schmerzen verursacht, ist ein ernsthafter Grund dafür, unabhängig von Farbe oder Größe. Beim Auftreten von irgendwelchen Ängsten ist es notwendig, es dem Experten zu zeigen und zu löschen, wenn er so empfehlen wird.
Auch wenn es sich nicht um Hautkrebs handelt, können Sie bei Bedarf die entstandenen roten Punkte oder Tuberkel für kosmetische Zwecke entfernen. Dermatologen haben in der Regel die Möglichkeit, in ihrem Büro ein Verfahren zur Entfernung unter örtlicher Betäubung durchzuführen. Danach bestellt der Arzt normalerweise eine separate Biopsie der abgetrennten Gewebe im Labor, um sicherzustellen, dass die Formation von guter Qualität ist.

Verhindert das Auftreten von

Die Haut kann sich mit dem Alter drastisch verändern. Obwohl nichts die Zeit zurückdrehen und kleine Veränderungen, wie rote Punkte am Körper, verhindern kann, ist ein weiterer Versuch immer einen Versuch wert. Um dies zu erreichen, müssen Sie das notwendige Flüssigkeitsgleichgewicht im Körper aufrechterhalten, täglich trainieren, um die Durchblutung zu verbessern, und die verlorene Hautfeuchtigkeit mit Nachtcremes oder Lotionen auffüllen.

Foto

Das Auftreten von rotem Aginom

Bildung eines senilen Angioms in Form eines kleinen roten Punktes

Erhöhtes rotes Aginom

Zunahme der Größe im Laufe der Zeit

Das Auftreten vieler Punkte

Das Auftreten vieler seniler Angiome im alternden Hautprozess