26Feb

Osteochondrose der Halswirbelsäule - Symptome, Behandlung, Übungen

Osteochondrose der Halswirbelsäule - das ist eine der häufigsten Erkrankungen von Knochen und Knorpel seiner Halswirbelsäule im Zusammenhang mit degenerativen - dystrophischen Veränderungen. Die Krankheit hat viele Ursachen, Zeichen, Folgen. Osteoarthritis tritt hauptsächlich im Alter von 30 Jahren auf. Symptome

zervikalen otsehondroza

Inhalt

  • 1 Symptome zervikalen otsehondroza
  • Cervical Osteochondrose 2 - Behandlung der zervikalen Osteochondrose
  • 3 bis 4 Übungen
  • Startseite Behandlung von Gebärmutterhalskrebs Arthrose

zervikale Osteochondrose Halswirbelsäule 7. Wirbel vorgelegt. Symptome zervikale degenerative Scheibenerkrankung in engem Zusammenhang mit der Verformung des entsprechenden Wirbels und eine Verletzung des Nervenabgas entfernt verwandt.

fördern Auftreten der Krankheit Befund Kopf und Hals in einer Position, beispielsweise einem Computer, einem Brief Stick et al.

meisten pathologischen Prozesses bei 7 lokalisiert ist, 5 und 6 Wirbeln. Typischerweise manifestiert die Krankheit eine Kombination bestimmter Symptome, die Syndrome genannt werden.

  • Am häufigsten ist das radikuläre Syndrom. Es wird von Kopfschmerzen mit zervikaler Osteochondrose, gekennzeichnet, dass an der Scapula geben kann, die Schulter. Darüber hinaus ist es Taubheit und Verlust der Empfindung in den Händen der Haut( Schulter, Finger, etc. .).Wenn
  • Vertebralarterie Syndrom Stenose( Verengung) der Blutgefäße auftritt, wird durch die Kompression der Bandscheiben verursacht. In diesem Fall Osteochondrose der Halswirbelsäule Kopfschmerzen manifestiert Brennen, Übelkeit soznaniya. Golovokruzhenie mit möglichen Verlust ist eines der häufigsten Symptome dieser Krankheit.
  • Irriativno - Reflex-Syndrom manifestiert sich als ein brennendes Schmerz mit zervikaler Osteochondrose, , die zunimmt, wenn der Hals drehen, wenn Sie lachen, Husten, Unterhaltung usw.
  • kraniovertebrale Syndrom, das durch schwere Komplikationen der Osteochondrose in Form von Hydrocephalus, einem Angriff von akuten Kopfschmerzen, Schwindel und andere manifestiert..

zervikalen Osteochondrose - Behandlung

Wenn der Verdacht auf Osteochondrose der Halswirbelsäule ist finden Sie, was Experten zu behandeln? Zweifellos sollte ein Spezialist( Vertebrologe, Neurologe) nach der Diagnose eine Behandlung durchführen. Es umfasst eine medikamentöse Therapie, physikalische Therapie, Chirurgie usw.

  • Wegen Drogen häufiger als andere Drogen von NSAID-Gruppen zugeordnet sind, die Folgendes umfassen:. . Diclofenac, Indometacin, Voltaren, usw. Sie werden in Form von Salben hergestellt, Gele, Lösungen zur Injektion, Tabletten. Zubereitungen aus dieser Gruppe sind Gegenparteien mit einer Tendenz zu Magen-Darm-Blutungen. Sie werden Kurse( von 5 bis 10 Tagen) ernannt.
  • paravertebral Blockade durchgeführt Anästhetika( Procain, Lidocain, etc.) verwenden. Blockaden stoppen vorübergehend den Schmerzanfall aufgrund der Exposition gegenüber Nervenfasern.
  • hormonelle Behandlungen( zB Dexamethason) zugeordnet sind radikulären Syndrom zu beseitigen. Sie werden in Lösungen und in Tabletten verschrieben. Für
  • Verlangsamung der degenerativen Prozesse in Knochen- und Knorpelgewebe werden als Salben und feste Dosierungsformen zugeordnet hondroprotektory.
  • Zubereitungen Verbesserung der Mikrozirkulation( Trental, Nicotinsäure, etc.).Mit ihrer Hilfe verbessert Knochen Trophismus, Muskeln, Nervengewebe, verringern Entzündung Symptome.
  • Vitamine, vorzugsweise die Gruppe B, in der Reihenfolge zugeordnet, um die Nervenleitung zu verbessern.

Physiotherapie( Ultraschall, UHF, Akupunktur, Massage und andere.) Fördert die Genesung durch eine verbesserte Durchblutung, die Stoffwechselvorgänge im pathologischen Fokus beschleunigen.

Chirurgische Behandlung wird durchgeführt, wenn die oben genannten Methoden unwirksam sind. Es beinhaltet die Entfernung oder den Ersatz von zerstörten Bandscheibe.

Cervical Osteochondrose -

übt ein gemeinsames, wirksamen Mittel zur physikalischen Therapie ist Gymnastik mit zervikaler Osteochondrose. Es gibt viele Techniken, einschließlich Übung, aber in jedem einzelnen Fall müssen Übungen oder auf den individuellen Eigenschaften eines Organismus bedingten Krankheiten empfohlen werden.

Die Wirkung der Übungen wird sich bemerkbar machen, wenn:

  • regelmäßig, täglich;
  • Mache Übungen für mindestens 15 Minuten.

Unten sind einfache, aber effektive Übungen für zervikale Osteochondrose :

  1. Langsame Kopfbewegungen in verschiedenen Richtungen von 5 bis 10 mal;

2. Langsame Kopfneigungen vor - zurück von 5 bis 10 Mal;

  1. Kinnretraktion und Halsverlängerung von 5 bis 10 mal.
  2. "Zeichnen" den Kopf in den umgebenden Raum Buchstaben des Alphabets, beginnend mit den ersten fünf und jeden Tag einen Buchstaben hinzufügen.

Home-Behandlung der zervikalen Osteochondrose



Wenn der Arzt zusammen mit der traditionellen Medizin eine zervikale Osteochondrose diagnostiziert, kann die Behandlung mit Volksmedizin den Genesungsprozess beschleunigen. Eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist Gymnastik. Darüber hinaus können Sie verwenden:

  • verschiedene Heilkräuter in Form von Kompressen oder Brühen für die Einnahme.
  • Tragbare Geräte für den Heimgebrauch( z. B. Geräte für die Magnetotherapie usw.).
  • Massage, Selbstmassage - kann nur während der Remission durchgeführt werden.
  • Applikator Kuznetsova - verbessert die Durchblutung und reduziert das Schmerzsyndrom.
  • Mit Hilfe von speziellen Produkten, die Mukopolysaccharide enthalten, ist es möglich, die Synthese von Knorpelgewebe zu unterstützen. Mucopolysaccharide sind ein Teil der Kälte, Fische, einige Kräuter.